Führerschein Klasse A, bei vorhandenem Führerschein Klasse B (Stand 2018)?

3 Antworten

Keine Probezeit.

Bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis 20 Fragen statt 30 Fragen.

Bei einer Erweiterung sind es 6 Fehlerpunkte statt 10.

Nur Sehtest.

Ansonsten bleibt es von den Kosten gleich.

Guten Morgen. Du musst weniger Theoriestunden machen. 6 Grundstoffthemen und 4 Sonderstoffthemen Motorrad. Aktuellen Sehtest brauchst du auch. Beim fahren, wirst du wahrscheinlich auch weniger brauchen, da dein Verhalten im Straßenverkehr natürlich schon geschult ist. Anders wäre es, wenn du den 125er Schein hättest. Da gäbe es keine Theorieprüfung und keine vorgeschriebene Anzahl von Fahrstunden. Es wäre es ein Aufstieg. Also eine Erweiterung einer Zweiradklasse.

Mfg

Peter Steffen

Was möchtest Du wissen?