Fahrradtaschen am Motorrad, geht das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Srevus,

habe die mittlere Orthliebtasche seit jahren mit auf motorrädern dabei. einfach zwei gescheite spanngurte (mal brav beim bmw-händler fragen, die haben ganz gute, welche die motorräder in den lieferkisten auch sicher halten) und das hält auf jedem motorrad. habe damit schon wüsten durchquert, europa bereist und die autobahn mit 250+ befahren. auch über längere zeit. wirklich sehr gute tasche. gescheit festzurren und schaun das sie nicht an den auspuff kommt. und gute reise

gruß gast

ich hab sämtliche urlaube oder längere touren mit billigen fahrradtaschen o. Ä. gemeistert. ohne probleme, ausser dass sie halt net wasserdicht sind. und das mit der befestigung am bike ist auch kein problem, muss man sich halt was einfallen lassen.gruss tom

Mal abgesehen von den Erfahrungen unseres Gastes - vielen Dank für Deinen Bericht - sind Fahrradtaschen nicht für Motorradgeschwindigkeiten konzipiert und daher mit Vorsicht zu genießen (meine Meinung).

Louis und Polo haben (vergleichbare) Taschen und die müssen auch schon an allen Ecken verspannt werden, haben aber Möglichkeiten hierzu dran.

Bei Fahrradtaschen ist Selbsthilfe nötig. Nicht jeder kann das.

Warum belächeln die Motorradfahrer grosser Maschinen die 125er eigentlich?

Ich mein, zum Beispiel ich: Ich fahre einen 125er. Dies aber nicht weil ich nichts grösseres fahren dürfte oder könnte, sondern weil ich meinen Oldi mag. Und schliesslich hat ja jeder gestandene Motorradfahrer mal angefangen.

...zur Frage

Zu klein für die Ktm smcr 960?

Grüezi, mich beschäftigt diese Frage schon seit mehereren Monaten, und zwar bin ich momentan 1,60cm größ :( da ich auch erst 16 bin und als beispiel meine mum auch sehr spät gewachsen ist habe ich noch die Hoffnung maximal 5cm zu wachsen aber mit 1,65cm eine Supermoto zu fahren könnte sehr schwierig werden wie viele mir erzählt haben :( ich wollte einfach mal fragen wie weit ich eine Supermoto bzw. die Ktm smcr tieferlegen lassen kann (hab mal gelesen das es bis zu 8cm geht bin mir aber nicht sicher) und ob ich dann die Ktm fahren könnte auch wenn ich dann nur mit einem Fuß am boden stehen würde. Leider habe ich mich so sehr in supermotoren verschossen das ein anderes Motorrad erst garnicht in Fragen kommen würde ^^ :/ Würd mich sehr auf eine Antwort freuen :)

Lg, Michelle

...zur Frage

Kann man mit künstlichen Hüftgelenken Motorrad fahren?

Hat jemand selber Erfahrung oder kennt jemand der mit künstlichen Hüftgelenken (beide Seiten, Titan-Ersatzteile) Motorrad fährt? Gemeint ist natürlich kein Gespann, sondere eine Solomaschine ab 220 Kilo. Es geht auch nicht direkt um das Fahren, denn das macht das Bike ja fast von selbst. Gemeint ist der sichere Stand an Kreuzungen und das Rangieren. Gruß Bonny

...zur Frage

Was ist besser: Sonderfinanzierung beim Hersteller oder Barkauf und Finanzierung von der Hausbank?

Kann man wiklich was rausholen, wenn man zur Hausbank geht? Ein Sonderzins von 0,9% ist doch nicht zu toppen, auch nicht mit Nachlass bei Barkauf, oder? Wer hat schon mal ein Beispiel (ohne Anzahlung) durchgerechnet?

...zur Frage

Bremsscheibenschlösser - Pro und Contra - Wer hat welche Erfahrung

Hi Leuts,

immer wieder stolpere ich über diverse Werbungen von Bremsscheibenschlössern. Nun brauche ich nicht zwingend ein solches, da ich mein Mopped bisher ausschließlich über den abgezogenen Zündschlüssel sichere. Doch manchmal frage ich mich, ob es nicht doch sinnvoll ist, meine K zusätzlich zu sichern. Und ein einfacher und wirkungsvoller Schutz sollen ja diese alarmunterstützten Bemsscheibenschlösser sein. Kann man so ein Teil nicht selber einmal vergessen und sich dann beim Losfahren direkt und unvermittelt mit dem gesamten Teil auf den Bart legen? Wer hat Erfahrung mit einem Bremsscheibenschloss an einem eher schweren Motorrad? Gibt es gute und gibt es schlechte Nachrichten?

Danke.., bis dann... Gruß Ebbi

...zur Frage

Bekommt man die Kratzer an dem Windschild irgendwie weg?

Bin ja vor kurzem mit dem Motorrad ausgerutscht und auf die Seite gefallen, dabei hat es auch meine Scheibe erwischt. Sie ist natürlich aus Plastik und nun etwas verkratzt. Ich will sie jetzt deswegen nicht austauschen. Ist halt nun ein Schönheitsfehler. damit muß ich leben. Wäre schön wenn man die Kratzer vielleicht ein wenig wegschmierkeln könnte. Geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?