Richtiges Motorrad für meine Größe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus Stefi

Meine XJR 1300 RP10 baut relativ niedrig. Bei der könntest Du recht gut mit beiden Beinen auf dem Boden kommen. Meine Enduro, Honda Dominator, da muss ich mein Haxerl schon recht hoch schwingen und nicht immer klappt das auf Anhieb, darum mach ich das immer im Schatten.

Hab ich sie erklommen, drücken sie meine 125 kg wieder so zusammen, dass ich mit den Stelzen gut runter komme.

Ich würde auch gerne Olympiasieger im Hochsprung werden, aber 125 kg... Du verstehst?

Neulich kam im TV eine Sendung von einem Mann, der hat sich x-mal die Beine brechen lassen, sie anschließend gestreckt und hat auf diese Weise 10 cm mehr Körperelänge erreicht. Damit könntest Du die SuMo erklimmen oder Du suchst dir ein anderes Motorrad.

Grüßle

Die Frage lässt sich nicht allein über deine Körpergröße beantworten. Da spielen andere Faktoren wie Schrittbogenlänge, Sitzbankbreite und anderes eine Rolle.

Im Endeffekt kommst du um ein Probesitzen nicht herum und es vernünftig mit beiden Füßen auf dem Boden stehen zu wollen/können.

Was möchtest Du wissen?