Fahren mit Sozius, stabilere Kurvenfahrt??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wohl kaum. Durch die größere Masse werden die Bewegungen der Maschine nur langsamer und träger. Das gaukelt dir Stabilität vor. Bei höheren Geschwindigkeiten und wenn schnelle Reaktionen nötig sind, kann sich das sehr schnell ins Gegenteil verkehren.

Interessante Erklärung, Danke Chapp

0

Stabiler, im Sinne von wackelt oder zappelt nicht so, steckt Schlaglöcher besser weg, ja, das durchaus. Besser in der Kurve liegen, nee, der Schwerpunkt ist etwas nach hinten und vor allem nach oben gewandert, das ist nicht besser. Ich kann mit Sozia weniger exakt fahren, dafür fahre ich "runder", weil das ganze Ding deutlich träger geworden ist. Insbesondere merkt man das beim Bremsen. Fühlt sich immer an wie'n LKW :)

HI Mankerl. Bei meiner Maschine war erst vor kurzem der Hinterreifen "kurz vor fällig". Da muß ich sagen merke ich es gewaltig, wenn man dann in der Kurve an die Kante in der Lauffläche des Reifens kommt, die sich dann bildet, wenn er in der Mitte flacher wird. Mit Mutti hintendrauf liegt sie dann wesentlich besser und es ist kaum noch zu spüren. .....Mittlerweile sind beide Reifen erneuert.Das Frühjahr könnte schon kommen.

Gruß Bernhard

Arbeitet ihr aktiv an eurer Sitzposition beim Kurvenfahren?

Am letzten Wochenende habt ein Kumpel in einer schönen Kurve Fotos von mir und anderen gemacht, ich war erstaunt zu sehen, wie sehr sich meine Sitzposition von der der meisten anderen unterscheidet. Arbeitet ihr daran, eure Sitzposition beim Kurvenfahren zu optimieren, also Gewichtsverteilung, ggfls. Hanging off, Blickführung etc?

...zur Frage

Sonderfahrten ohne vorher Grundfahraufgaben zu machen?

Endlich erfülle ich mir meinen Traum vom Motorrad Schein (Klasse A2). Aber irgendwie gehts nicht wirklich voran und ich bin mir nicht sicher, ob die Fahrschule wirklich die Richtige ist...oder ob ich einfach gerade deprimiert bin und alles Sch**** finde.

Inzwischen hatte ich eeeeeinige Fahrstunden. Sechs Sonderfahrten sind auch schon weg. Was ich noch nicht hatte sind Grundfahrübungen. Noch keine Vollbremsung, kein Ausweichen, kein Kreis fahren etc etc. Laut Fahrlehrer bin ich beim Fahren in manchen Situationen zu unsicher und habe kein Vertrauen ins Möp. Natürlich ist das so. Ein motorisiertes Gerät mit 130 durch die Landschaft bewegen, ohne zu wissen wie es sich anfühlt mal ordentlich zu bremsen, trägt nicht zu nem sicheren Gefühl bei.

Jetzt habe ich mich mit meinem Freund übers Kurven fahren unterhalten habe, hat er mir einiges über Blickführung etc erzählt. Hatte ich noch nie von gehört. Über den Knopf im Ohr höre ich bei Kurven nur so hilfreiche Dinge wie "Leg dich mal mehr in die Kurve!".

Beim rumstöbern hier habe ich einiges übers richtige Schalten gelesen wo ich mir auch dachte "noch nie von gehört".

Nach/Während manchen Fahrstunden ist mir ehrlich gesagt einfach nur zum heulen. So hatte ich mir das alles nicht vorgestellt -.- Reagier ich gerade über oder ich bin ich da wirklich an einen Fahrlehrer geraten, der "nicht so optimal" arbeitet? Wie lief die Ausbildung bei euch so ab?

...zur Frage

Sind 800ccm und 85 PS wirklich genug?

Ich war eine Verfechterin von Motorrädern mit einer Leistung von max. 100 PS und max. 1000ccm. Meine Meinung war das ist mehr als ausreichend. Wozu mehr? Nun hatte ich das Vergnügen mit einer BMW R1200 GS Adventure für einige Stunden durch die Pyrenäen zu kurven. Ich hätte nicht gedacht das es solchen Spass macht mit so einem Bomber durch die Kurven zu wetzen. Punch ohne Ende, Schaltfaul fahren, selbst in unterstem Drehzahlkeller reicht ein dreh am Gasgriff und der Boxer drückt dich aus der Kehre die mich immer mehr begeisterte. Ich denke ich muss mir ein neues Möppi bestellen. Habt ihr eine ähnliche Erfahrung gemacht? lg Romana

...zur Frage

hat jemand ein tipp für mich wie ich das mit dem kreis fahren hin kriege?

hallo zusammen, ich mache grad mein Führerschein, daß normale fahren im verkehr klappt ja auch schon... aber ich muss ja diese kreise und Slalom fahren... und die kreise krieg ich einfach nicht hin... ich mach den Führerschein auf meinem eigenem Bock einer kawa En 500 weil ich auf die Fahrschulmaschinen nicht rauf passe... (bin zu kurz...) und ich habe angst wenn ich kreise fahren soll... ich weiß das es mit einem Chopper schwerer is aber ich muss das ja trotzdem hin kriegen... kann mir jemand ein tipp geben wie ich die angst vor dem umkippen beim kreis loswerde?? und wie ich den kreis hinkriege?? den Spruch: "schlag den Lenker ein" hör ich von meinem Freund der viel mit mir übt aber auch von meinem Fahrlehrer... wegen dieser Blockade im Kopf komme ich nicht weiter mit meinem lappen...

kann mir jemand helfen??

lg Jessi

...zur Frage

Richtiges Verhalten als Sozius?

Hallo Leute,

mein Schatz und ich haben uns jetzt die Kawasaki ER-5 gekauft, auf der ich auch fleißig das Motorradfahren übe, und so sind wir auch letztens nach dem Üben noch eine Runde gefahren. (Ich habe übrigens von der Fahrschule das Angebot bekommen, mir selbst ein Motorrad zu kaufen und auch mit diesem Fahrstunden wie die Prüfung machen zu können.) Nun aber zu meiner Frage. Ich wusste irgendwie nicht genau wie ich mich als Beifahrer zu verhalten habe. Ich habe mich immer schön mit ihm in die Kurve gelegt wie sich das gehört, aber beim Festhalten, wusste ich nicht richtig wie ich das anstellen sollte. Wenn er Gas gibt und ich halte mich an den Haltegriffen fest, habe ich das Gefühl runter fallen zu können. Wenn ich mich aber an ihm festklammere und er bremst, rücke ich ihm immer voll auf die Pelle. Ich habe das Problem gelöst indem ich mich mit den Füßen von den Fußrastern weggedrückt habe und vorne mit den Fingern vom Tank. So habe ich ihm genügend Freiraum lassen können, allerdings will ich nicht wissen wie komisch das ausgesehen haben muss. Darum jetzt meine Frage, gibt es da irgendeinen Trick? lg,Kristina

...zur Frage

Aprilia RS125 Sozius abbauen?

Hallo,

Ich habe eine Frage zum entnehmen der Batterie meiner RS125 Bj 2017.

Ich finde im Handbuch kein Kapitel zum Abnehmen des Sozius, aber soweit ich weiß befindet sich doch darunter die Batterie, oder nicht?

Im Handbuch wird nur beschrieben wie man die Batterie entfernt..

Im Internet finde ich nur uralte Threads über das Thema die mir nicht weiterhelfen.

Beim Abholen erinnere ich mich noch daran, dass der Sozius quasi wie auf Schienen abgezogen wurde, aber ich finde kein Schlüsselloch oder eine Schraube die man lockern könnte.

Falls jemand mehr zu dem Thema weiß sind mir alle Antworten willkommen. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?