Fahren mit Sozius, stabilere Kurvenfahrt??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wohl kaum. Durch die größere Masse werden die Bewegungen der Maschine nur langsamer und träger. Das gaukelt dir Stabilität vor. Bei höheren Geschwindigkeiten und wenn schnelle Reaktionen nötig sind, kann sich das sehr schnell ins Gegenteil verkehren.

Mankerl 15.11.2012, 08:54

Interessante Erklärung, Danke Chapp

0

Ich bin sehr viel mit einer "Schmerzfreien " Sozia unterwegs gewesen und hatte manchmal auch das trügerische Gefühl das Moped würde extrem ruhig und stabil auf der Strasse liegen.

Allerdings in jeder grenzwertigen Fahrsituation wie plötzliches ausscheren eines anderen Verkehrsteilnehmers oder Gegenverkehr auf meiner Fahrbahn in der Kurve usw. konnte ich merken wie träge das Moped auf schnelle Lenkbefehle reagiert bzw wie schwer plötzlich das wuchten von einer Seite zur anderen geht und wie elendig lang der Bremsweg wird.

Es hat aber trotzdem immer riesen Spaß gemacht mit Sozia im Schwarzwald die "Heizer" herzubrennen.

Mankerl 15.11.2012, 08:51

;-))) Ich weiß genau was du meinst, bleib so

0

HI Mankerl. Bei meiner Maschine war erst vor kurzem der Hinterreifen "kurz vor fällig". Da muß ich sagen merke ich es gewaltig, wenn man dann in der Kurve an die Kante in der Lauffläche des Reifens kommt, die sich dann bildet, wenn er in der Mitte flacher wird. Mit Mutti hintendrauf liegt sie dann wesentlich besser und es ist kaum noch zu spüren. .....Mittlerweile sind beide Reifen erneuert.Das Frühjahr könnte schon kommen.

Gruß Bernhard

Stabiler, im Sinne von wackelt oder zappelt nicht so, steckt Schlaglöcher besser weg, ja, das durchaus. Besser in der Kurve liegen, nee, der Schwerpunkt ist etwas nach hinten und vor allem nach oben gewandert, das ist nicht besser. Ich kann mit Sozia weniger exakt fahren, dafür fahre ich "runder", weil das ganze Ding deutlich träger geworden ist. Insbesondere merkt man das beim Bremsen. Fühlt sich immer an wie'n LKW :)

Wenn dem subjektiv so war, solltest du mal grundsätzlich deine Fahrwerkseinstellung überprüfen. Würde mich nicht wundern, wenn deine Federbasis falsch (zu hart) eingestellt ist (Federvorspannung).

Mankerl 15.11.2012, 08:53

Gute Tip, werd ich mal prüfen, Danke

0

Was möchtest Du wissen?