Warum haben in der Regel die Frauen Angst, wenn es um das Motorrad - Fahren geht?

4 Antworten

Also ich habe bisher nicht die Erfahrung gemacht, dass Frauen ängstlicher sind, aber vielleicht kann es auch an der etwas anderen Auffassung von Angst liegen. Habe schon viele männliche Fahrer erlebt, die einfach sehr risikofreudig fahren, oft auch ohne Weitsicht. Wenn eine Frau das nicht tut, hat das nichts mit Angst zu tun, sondern mit weniger Risikobereitschaft. Das ist aber doch keine Angst!

Mit einer Sozia,die sich nicht mit in die Kurve legt fahre ich nicht,habe ich einmal gemacht und nie wieder,das Moped läßt sich nicht lenken.Wie man einer Frau die Angst nimmt,habe ich aufgegeben herauszufinden,bei meiner Frau bin ich gescheitert ,nur als Sozia auf meiner 10ner ist sie schmerzfrei...da würde ich sterben.

Ich fahre sehr ungern mit Sozuis(Sozia) und wenn dann nur äußerst selten. Wenn er (sie) sich in der Kurve nicht mit hineinlegt, genau in der Verlängerung der Achse des Motorrades, dann bleibe ich sofort stehen und der Einfaltspinsel kann den Rest zu Fuß zurücklegen.

Wer kennt das auch? Angst vor Unfällen die beim fahren passieren können?

Hallo Allerseits, komme mir ein bischen doof vor, aber ich frage einfach mal. Ich (34 J., weiblich) habe vor 6 Wochen meine Klasse A gemacht. Seit 4 Wochen habe ich auch ein eigenes Motorrad. Ich bin nun mittlerweile auch schon knapp 1000 Kilometer gefahren. Wir fahren in der Regel mit 2 bis 6 Motorrädern durch die Gegend und machen wirklich schöne, gemütliche Touren durch Schleswig-Holstein (bei Interesse siehe http://www.ohlthaver.info/?page_id=115). Meine Freunde sagen mir, dass ich für eine Anfängerin wirklich gut fahre. Ich fühle mich auch wirklich wohl auf meiner Bandit. Wenn ich fahre ist alles gut und ich bin locker und entspannt und habe Spaß. Nun fragt Ihr Euch warscheinlich, wo mein Problem liegt. Das Problem liegt an meinen schlimmen Gedanken vor dem was alles passieren kann, wenn ich nicht fahre. Ich stelle mir dann die schlimmsten Unfälle vor die mir passieren können. Meine Fantasie geht regelrecht mit mir durch. Ich sehe mich dann selbst auf der Straße liegen und solche Dinger. Das ist doch Psycho... Ich weiß, das Frauen sowieso dazu neigen, in machen Situationen zuviel zu denken. Aber so? Wem ging oder geht es ähnlich und was habt Ihr dagegen gemacht? Vielen Dank für Eure Tipps :-)

...zur Frage

Fahranfänger - Schräglage

Hallo,

ich habe erst vor kurzem mit meinem Motorradschein angefangen. Theorie habe ich mittlerweile hinter mir und drei Fahrstunden. In der ersten Fahrstunde hat es mit gleich mal mit der Maschine hingelegt (in der Kurve gebremst) aber bin danach auch gleich wieder gefahren. Geradeaus fahren und auch normale Straßenkurven macht mir nichts aus ABER ich habe ein riesiges Problem mit Kreis fahren und zum Teil auch Slalom. Slalom kommt sicherlich mit der Zeit aber wenn ich einen Kreis fahren muss verliesen sie mich und ich bekomme wahnsinnige Angst. Rechts herum geht es (keine Ahnung warum aber da tu ich mir einfach leichter) aber links geht wirklich nichts... ich kann einen Kreis langsam rum fahren aber sobald es schneller wird und ich in die Schräglage gehen müsste verliesen sie mich. Ich hab dann wirklich Panik das ich entweder umkippe (wobei ich theoretisch weiß das dies nicht passieren wird) oder das ich um den Kreisverkehr nicht rum komme... Hat evtl. jemand von Euch Tips was ich gegen diese Angst tun kann??? Bin momentan wirklich am überlegen ob ich den Schein aufgeben soll...

...zur Frage

Wo kann ich als Anfänger fahren üben?

Guten Abend :)

Ich habe ein paar Fragen und hoffe hier Antworten zu bekommen.

Ich habe meinen A1 Führerschein vor 2 Monaten bestanden und mir am Montag eine Maschine gekauft. Seit dem bin ich ca 3 mal gefahren. Leider kann ich das doch nicht mehr so gut wie in der Fahrschule. Ich kann zwar fahren und beherrsche fast alle Verkehrsregeln doch ich fahre etwas unsicher.

Heute z.B wurde die Ampel gelb und weil ich nicht über Rot fahren wollte bin ich an der Haltelinie stehen geblieben. Hinter mir wurde gehupt und die Leute bzw die Person hat sich über mich aufgeregt warum ich denn nicht gefahren bin. Das hat mich etwas geärgert.

Sonst habe ich allgemein auch etwas Angst das mir irgendwer vor das Motorrad rennt. Kurven kann ich auch nur im 'großen' Radius fahren und gehe mit geringer Geschwindigkeit rein da ich denke das ich sonst wegrutsche. (Liegt das eventuell an den neuen Reifen? )

Mir kommt es so vor das wenn ich so Vorsicht fahre da ich noch Anfänger bin und mich noch nicht so traue andere Verkehrsteilnehmer sich drüber ärgern und das möchte ich eigentlich nicht.

Deswegen wollte ich mal Fragen ob jemand eine Idee hat wo ich das alles üben kann? In meiner Nähe ist eine Zeche dort kann man gut fahren leider sind da aber keine Kurven.

Würde mich über antworten freuen.

...zur Frage

Angst als Sozia bei Schräglage

Seit ca einem Jahr bin ich ziehmlich begeistert was Motorräder angehen. Ich bin 15 1/2 und will eigendlich bald mit meinem FS für die 125er Klasse anfangen. Mei Problem ist das ich ab und an mit meinem Kumpel auf seiner YZF r 125 mitgefahren bin und ab einem gewissen grad in der Kurve immer angst habe das wir umkippen und mich desshalb wieder aufrichte. Ich weiß das es falsch ist da es zu einem Unfall kommen kann. Es regt ihn auch immer wieder auf da er die Maschinie immer runter drücken muss. Als Sozia bin ich rechr mieserabel, aber da ist einfach immer diese angst. Was kann dagegen helfen? Eigendlich will ich weiterhin mitfahren und Spaß dabei haben, aber immer wenn es um die Kurven geht hab ich keine Lust mehr und bin froh wenn wir angekommen sind. Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?