Erhöhtes Standgas auf Dauer schädlich? Kupplungszug richtig eingestellt?

2 Antworten

Wenn das Schalten ohne Geräusche klappt, die Kuplung nicht rutscht und das erwähnte Spiel am Kupplungshebel stimmt, sollte zumindest die Kupplung so richtig eingestellt sein.

Irgendwie verstehe ich Deine Frage nicht. Du stellst eine Frage und die wird Dir gut und sachlich beantwortet. Es gibt sich jemand Mühe und dann kommt Dein Kommentar: "in wie fern soll mich der Link aufklären?". Du bemerkst das Du weißt wie das geht, aber nicht die Verkleidung abbauen möchtest. Was erwartest Du? Soll jemand vorbeikommen und für Dich die Verkleidung abbauen? Bonny

30

Das muss einer von euch übernehmen, denn ich hab echt keinen Bock. Nachher mach ich noch was falsch. grins

0
4

hab leider keine ahnung was du aussagen möchtest oder ob du meine sätze total falscht verstehst...

ich hatte zb nach standgas gefragt und bekomme dann einen link über die bauformen von ventilen. schön zu wissen und is bestimmt auch nett gemeint aber was hat das damit zutun? kann rein garnichts mit dem link anfangen und frage daher nach was ich aus dem text rauslesen kann dass mir weiterhilft

und dass ich weiß wie man das standgas einstellt habe ich auch beschrieben. ich will lediglich wissen was ist, wenn ich es NICHT korrigiere. das ganze wird schließlich irgendeinen sinn haben dass es auf 1300 und nicht auf 1600 eingestellt ist

0
44
@neor1

Bring das Teil in die Werkstatt,das wird das beste sein.

0
51
@neor1

@neor1 --- War vielleicht schon etwas spät und ich nicht so richtig bei der Sache. Habe tatsächlich Deine Frage falsch verstanden und "unglücklich" beantwortet. Kann mich nur bei Dir entschuldigen und mich bedanken, dass Du mich sachlich und vernünftig darauf aufmerksam gemacht hast. Gruß Bonny

0

Kupplung am Motorrad kaputt, was tun?

Moinsen,

Ich stell mich ma vor, ich heiße Alex und bin 16 Jahre alt habe A1 und fahre, privat fahre eine Duke 125 von KTM (um die geht heute aber nicht), außerdem bin ich gerade dran eine Zündapp KS 50 zu restaurieren.

ich hab aber mit ihr ein kleines Problemchen... :(

Ich bin vorhin mit der Zündapp ganz "legal, ohne Kennzeichen" aufem Koppel-weg gefahren(Fahren keine Autos)...

Ich war im 3. Gang, ich wollte dann runter schalten in den 2. und ich habe ein starkes "ruckeln" bemerkt troz Kupplung gehabt (Auf dem Schalt Hebel).

Außerdem jedes mal wenn ich runterschalte Heult der Motor extrem laut rum, ich halte mich aber an die Geschwindigkeit Runterschalt vorschriften aus dem Heft..

Trz weiter mit der Geschichte:

Ich habe in den 2. Gang trotzdem geschaltet da es nur leicht war, und ich das schon öfters hatte auf der Zündi..

Als ich im 2. war, hab ich ein extremes knirschen Gehört und die Karre hat extrem gegeruckelt.

Also hab ich Kupplung gezogen, ausgemacht und Gebremst (Hinterrad)

Als ich bei 15KMH war, spürte ich im Bowdenzug kein Zug mehr, also ich konnte dran ziehen wie ich wollte, war kein Widerstand, als ich stand, hab ich runter geguckt und den "Arm" von der Kupplung also da wo der Bowdenzug drin steckt, konnte ich auch ohne Probleme bewegen.

Als ich dann mit Hilfe meines Freunden das Fahrzeug nach hause gebracht habe, hab ich versucht den Motor an zu machen und in den 1. Gang zu gehen(Stand aufem Bock), ging ohne Probleme aber die Kupplung trente nicht mehr, man hat nichts gespürt kein Schleif punkt nichts, einfach ein Bowdenzug, und der Zug ist heile, da hat kein Probleme, da sich auch die Kupplung nach vorne und hinten schieben lässt(Der Arm wo der Zug eingehängt ist).

Hattet ihr auch mal so ein Problem, bzw könnt ihr mir helfen, in eine Werkstadt will ich auf keinen Fall, wird nur unnötig teuer, nur wenn es wirklich schlimm ist, würde ich dahin.

Bin für jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Honda DN 01 geht immer im Standgas aus?

Hallo, ich habe seit über 5 Jahren eine Honda DN 01. Ich hatte leider wenig Zeit und bin ca. 2000 km gefahren. Das Motorrad geht jetzt immer ständig aus im Standgas. Fahren kann ich nicht weil man kann nur im Standgas auf D schalten. Ich nehme an Standschaden - Benzinfilter, Leitung oder Einspritzdüsen verstopft? Ich habe einen Zusatz zur Reinigung des Spritsystems gekauft. Dann habe ich sie längere Zeit bei 4000 U/min laufen lassen. Leider keine Besserung. Batterie habe ich gewechselt - Gelbatterie. Habt ihr noch Ideen was ich versuchen könnte? Gruß Frank

...zur Frage

Simson S51e läuft nicht im Standgas

Wie schon beschrieben besitze ich eine Simson S51 Enduro, welche im Standgas leider aus geht. Ich persönlich habe nicht sonderlich viel Ahnung davon, aber mein Vater der sie sich mal angeguckt hat ist auch ratlos. Was können wir tun damit sie wieder stabil läuft??

Achja, ich habe einen 16 D 3 Vergaser.

...zur Frage

Suzuki GS750D (Bj. 1977) Standgas

Hallo zusammen,

Ich habe meine Suzuki nach zweijähriger Pause wieder flott machen lassen und jetzt bin ich von der Werkstatt aus nach Hause gefahren und dabei fiel mir auf, dass das Standgas ziemlich niedrig ist. Im Stand dreht sie nur noch auf knapp 500 und geht dann sofort aus.

Wie stelle ich nun das Standgas hoch? Ich habe schon an den Vergasern geguckt, aber nichts gefunden.

Gruß Jojo

...zur Frage

Nniedriges Standgas schädlich?

Hallo,

ist zu niedriges Standgas für den Motor schädlich (Sachs 505)?

Habe mein Standgas so eingestellt, dass meine Mofa gerade so an bleibt. Habe aber heute von einem Freund gehört dass der Motor bei so geringen Umdrehungen sehr hohen Verschleiss aufweisen soll, bzw. sehr schnell kaputt geht. Stimmt das?

L.G.

...zur Frage

Ksr Moto tr 50 sm Competition Standgas einstellen?

Hallo, ich habe seit heute ein moped doch habe ein paar probleme damit zb . Wenn ich sie anmache und kein gas mehr gebe geht sie aus nur wenn ich etwas gas gebe bleibt sie an habe mich iminternet erkundigt und gelesen dass es an der standgasschraube liegt aber wo ist die ? Und ein weiteres problem habe ich immer wenn ich sie abwürge und einen gang drinne hab geht sie nichtmehr an sie geht nur im Neutralen gang an und ich suche dann manchmal 5minuten nach dem neutralen gang . Woran kann das liegen ?Und die maschine hat 0km die war komplett neu

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?