Kupplung trennt nicht richtig, was kann das sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich fasse jetzt deine Schilderung nochmal zusammen:

Kupplung trennt nicht und schleift, also rutscht durch bei Antrieb?!?

Oder meinst du Trennt nicht und schleift noch nach dem trennen?!?

Da ist ein Unterschied: Wenn die Kupplung nach dem Trennen noch hängt, so das die Gänge krachen, könnte der Kupplungszug sich gelängt haben, so das du nicht genügend Weg aufbringst um sie zu trennen, oder die Kupplungsdruckstange ist verbogen, und du bekommst die Kupplung Kräftemässig nicht getrennt, oder die Reibscheiben haben sich bei hoher Laufleistung in den Kupplungskorb rein geschlagen, und sie klemmen, dann müsste der Kupplungskorb nachgearbeitet , oder ersetzt werden. Und wenn die Kupplung nach dem einkuppeln schleift, dann sind evtl, wie Nitro schon schrieb, die Federn zu lahm.

Nach dem Schalten musst Du die Kupplung ganz loslassen. :-)))

Weitere Möglichkeit: Kupplungsdruckstange verschlissen. Wird leider oft vergessen.

Eher ist die krumm, wie ich schon schrieb.....

0

Werden auch andere Kupplungsarten in Motorrädern verbaut?

Hallo! Ich habe eine Frage zu Motorradkupplungen. Gibt es eigentlich auch Kupplungen die nicht mit Reibscheiben arbeiten, sondern so ähnlich wie eine Trommelbremse? Bei der die Beläge also nach außen drücken? Danke! Gruß

...zur Frage

Warum klemmt die Schaltung nach Kupplungswechsel bei GS750?

Hi,

Ich habe gestern die Kupplung meiner Suzuki GS750 mit neuen Lamellen und stärkeren Federn bestückt. Alles nachgestellt und die Kupplung trennt gut. Ich hatte noch kurz den Fußschalthebel abmontiert und wieder dran gemacht. Kupplungsdeckel ist zu und noch kein Öl eingefüllt. Jetzt hackt aber der Schalthebel schon bzw. es lässt sich kein Gang ausfindig machen. Liegt das am nicht vorhandenen Öl einfach? Oder falsch montierter Schalthebel ( habe gemerkt er hat etwas Spiel zur Getriebemitte hin) ? Oder die starken Kupplungsfedern?

Hätte Sie jetzt befüllt und angeschmissen und dann probiert, aber Angst dass es im Getriebe was zerhaut.

Merci fürs Feedback, Micha

...zur Frage

Moto GP Antihopping Kupplung?

Moin,

ich habe mal wieder ne Frage. Gucke mir gerade Motorradrennen an. Da ist mir aufgefallen, dass man nicht gleichzeitig Bremsen und Zwischengas geben kann (ich jedenfalls nicht). Nun meine Frage, gibt es dort irgendeine Technik bzw. einen Trick wie bei Rossi und Co. nicht das Hinterrad anfängt zu stempeln oder haben die eine Antihopping Kupplung verbaut? Denn die fahren ja nicht gerade zimperlich und werden kaum die Zeit haben erst einmal auf die passende Geschwindigkeit zu kommen, Zwischengas zu geben und erst dann zu bremsen.

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Kupplung trennt nicht?

Hi an alle, bei meinem Moped trennt die Kupplung nicht mehr. Spiel am Lenker ist schon auf Minimum eingestellt hier geht also nichts mehr. Wenn ich es im Leerlauf starte, die Bremse dann anziehe und mit gezogener Kupplung den 1. Gang einlege geht die Maschine mit einem Ruck einfach aus. Wenn ich die Bremse nicht halte fährt sie ruckartig los. Das Moped hat eig. erst 2000km kann hier die Kupplung schon durch sein ?

Was wäre jetzt zu tun ? Gibt es noch eine Option an der ich direkt an der Kupplung nachstellen kann?

Grüße

...zur Frage

Wovon hängt es ab, dass manche Kupplung nach Standzeit schlecht trennt?

Im Laufe der Zeit hatte ich Motorräder, bei denen nach langer Standzeit und kaltem Motor das Hinterrad im Leer lauf auf dem Hauptständer langsam mitdrehte, bis zum ersten Mal geschaltet wurde. Bei anderen Motorrädern war das nicht der Fall. Wovon hängt das ab, gibt es unterschiedliche Bauarten der Kupplung? Defekt waren die nicht, Öl, Einstellung etc waren auch richtig!

...zur Frage

Hydraulische Kupplung nachrüsten?

würde gerne an meiner Husqvarna SMR 125 eine hydraulische Kupplung nachrüsten hab da ein paar Kits auf Amazon gesehen jetzt wollt ich fragen ob das legal ist und ob der tüv oder die Polizei da was dagegen hat :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?