E.Q.R.S. - Emergency Quick Release System - Warum noch eine Rarität ?

Die roten Laschen zum Herausziehen der Wangenpolster - (Helm, EQRS)

3 Antworten

Von der Konstruktion her sind die herausnehmbaren Backenpolster beim Shoei für EQRS sehr gut geeignet, ich weiss nicht, ob das bei anderen Marken ohne grundsätzliche Änderungen bei der Befestigung der Innenpolster auch so einfach geht.

Beim Shoei muss man nur einen Plastikriehmen von innen am Backenpolster befestigen, alles andere kann bleiben wie es ist... keine schlechte Idee, man muss sie sich nur schnell genug patentieren lassen :-)

Man kann beim Shoei übrigens die Backenpolster bei einem Unfall auch so entfernen, man muss nur vorne das jeweilige Polster fest anpacken und mit etwas Schwung nach unten ziehen.

0

Den Herstellern wird es wahrscheinlich wie den meisten hier gehen,den ich habe mich auch noch nicht mit diesen Thema befasst.Ich habe zwar mir in diesen Jahr einen neuen Helm gekauft und wurde da sehr gut auch beraten.Da war von diesen System noch keine Rede davon,es kann natürlich auch sein weil ich mir den Helm in Frühjahr gekauft habe.Und die Helme ja auch schon produziert waren und der Umstellung auch einige Zeit wieder dauert. Die Lager werden dann auch erst geräumt,bevor etwas neues kommt.VG Frank

Ich denke mal das dies ein patentiertes System von Shoei ist. also werden andere Hersteller eigene Systeme erstellen müßen. Sicherlich ist so eine Entwicklung auch eine Preisfrage, selbst bei hochwertigen Helmen.Auch muß hier bedacht werden, wie stark die Resonanz an solchen Systemen ist. Ne schlechte Idee ist es mit Sicherheit nicht. Wenn sich es aber nicht verkauft, da die Helme zu teuer werden, wird irgendwann die Rennleitung es zur Vorschrift machen.

Was möchtest Du wissen?