Diesel statt Benz in Quad getankt?

Ein Quad ist kein Motorrad. Falsches Forum!

Was soll denn ein 50ccm-Quad-Motor viel mehr anderes sein, als ein Motorradmotor mit 50ccm...? Ich seh den Unterschied nicht, sorry...

3 Antworten

Servus Jacko!

Den Vergaser zu leeren ist schon mal eine gute Idee.

Die Ablassschraube findest du immer unten an der Schwimmerkammer. Manchmal ist ein kleiner Stutzen zum Aufstecken eines Schlauches oder gar ein Schlauch scho vorhanden. Falls nicht, reicht auch ein saugfähiger Lappen oder ein paar Lagen Küchenpapier um die paar ml aufzufangen.

Was ich auf jeden Fall machen würde, ist die Zündkerze ausbauen und reinigen, denn wenn sich darauf ein Ölfilm (Diesel) befindet, dann funkt's auch nicht richtig.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Motorrad, Motor)

Servus Marty! Danke erst mal für den schnellen Tipp!

Tatsächlich hab ich die Zündkerze schon gereinigt, weil auch ich solche Erfahrungen schon gesammelt habe.... grins... 😄

Ich schraube selbst auch an meinen Autos und meinem Bike (Honda Monkey), hab aber wenig, bzw. keine Erfahrung mit Quads. Das Ding gehört meiner Mama.

Ich war mir einfach nicht sicher, wie ich das mit dem Vergaser anstelle. Das blöde Teil ist leider ja total verbaut. 😕🙄 Und ich wollte wissen, ob dieser Typ Quad eben eine Ablassschraube hat, oder ich das Ding ausbauen müsste.

Meinen herzlichen Dank an dich noch mal und liebe Grüße,

Sabine (Jacko)

0

Salue Jacko

Der Dieseltreibstoff schadet dem Motor nichts. Er ist aber etwas dickflüssiger als Benzin. Falls er jetzt, nach der Wiederversorung mit Benzin, nicht startet, könnte auch der Benzinfilter verstopft sein oder allenfalls die Düsen am Vergaser. Es kann aber auch sein, dass er nach einigen Umdrehung wieder Benzin kriegt und so ohne weitere Massnahmen wieder anspringt.

Tellensohn

ja klar, wegen dem höheren Ölgehalt.....🙂 Sag, lieber Tellensohn, kennst du dich mit Quads generell aus? Ich schraube und bastle zwar auch oft auf meinen Autos rum, aber mit Quads habe ich fast gar keine Erfahrung. Das Ding gehört meiner Mutter und ist eine Kymco MXU 50 Type a1/00/30, Bj. 2002.

Was ich genau wissen will ist eigentlich, ob - sollte Diesel im Vergaser sein - es da eine Ablassschraube gäbe, oder ob ich den Notfalls ausbauen müsste (was ich nicht hoffen will 🙄)

Im Internet habe ich diesbezügl. leider überhauptnix gefunden und Im Betriebshandbuch ist der Vergaser nicht mal angegeben... 😕

Vielen Dank aber auf jeden Fall für deinen Rat!

L. G, Jacko 🙂

0
@Jacko

Lieber Jacko

Ich bin Automobilingenieur und besitze selber auch einige Motorräder. Das "Quad-Fieber" ist bei mir nie ausgesbrochen aber Quads haben auch nur Motoren, die auf Motorradaggregaten basieren. Der Kymco MXU 50 dürfte auf dem Schweizer Markt nie angeboten worden sein, gesehen habe ich jedenfalls noch nie einen.

Es ist davon auszugehen, dass Diesel in das Schwimmergehäuse gelangt ist wenn es nicht schon vorher beim Benzinfilter "angestanden" ist. Wird der Motor durchgedreht, wird in diesem Fall der Diesel, nach längerem Durchdrehen, über den Brennraum (ohne Verbrennung) in den Auspuff "geschaufelt".

Der Sprit im Schwimmergehäuse reicht ja normalerweise durchaus dazu, dass der Motor, ,wenn er Benzin drin hat, noch 10 oder 20 Sekunden läuft bis ihm der "Most" ausgeht. Das sind dann doch einige Umdrehungen, die Du ihn ihm gönnen musst, bis er wieder Benzin zum Vergasen kriegt.

Bevor Du also den ganzen Motor auspackst, würde ich einfach mal mit dem Kickstarter oder dem Anlasser versuchen, ob er so wieder kommt. Lasse den Anlasser nie länger als 10 Sekunden laufen und lasse ihn dann wieder einige Mintuten auskühlen.

Mit etwas Glück kommt der Motor dann wieder normal. Er wird dann einige Minuten lang etwas rauchen, weil der Diesel im Auspuff verbrannt wird.

Tellensohn

0

Mit den dürftigen Angaben zum Fahrzeug streikt meine Glaskugel. Und "ja" Quads haben zwei Räder zuviel.

wenn du mir sagst, was genau du über das Vehiekelchen wissen möchtest, sage ich dir gerne alles Nötige. 🙂 Und ja, ich weiß natürlich, dass ein Quad mehr als zwei Räder hat.... 😏 Aber für mich ist es auch nur ein Motorrad-Motor.... 😉

P. S.: Das Ding ist eine Kymco MXU 50 Type a1/00/30 🙂

0

wenn du mir sagst, was genau du über das Vehiekelchen wissen möchtest, sage ich dir gerne alles Nötige. 🙂 Und ja, ich weiß natürlich, dass ein Quad mehr als zwei Räder hat.... 😏 Aber für mich ist es auch nur ein Motorrad-Motor.... 😉

P. S.: Das Ding ist eine Kymco MXU 50 Type a1/00/30, Bj. 2002

Ich selbst fahre übrigens ein Kultfahrzeug: Eine Honda Monkey..... ☺️

L. G, Jacko 🙂

0

Was möchtest Du wissen?