Bremsbeläge liegen direkt an der Bremsscheibe an?

2 Antworten

Hallo kevvvvvvv, einen Spalt zwischen Bremsscheibe und Belägen bei nicht gezogener Bremse siehst du normalerweise nicht, da die Gummimanschetten der Bremskolben diese nur ganz wenig zurückziehen und die Beläge locker an der Scheibe liegen bleiben. Das Rad sollte sich aber bei nicht betätigter Bremse leicht von Hand drehen lassen.

Der Hub der Bremskolben beim Bremsen ist sehr gering wegen der Hebelübersetzung. Das bedeutet, dass die Beläge ganz dicht an der Scheibe anliegen müssen. Dabei kann es passieren, dass sie ganz leicht schleifen. Besonders bei angerosteten Scheiben kann man dies sogar manchmal hören wenn sich die Räder drehen. Wenn du am Stand den Bremshebel stark anziehst und dabei genau auf den Belag schaust, wirst du feststellen, dass sich der Belag ganz leicht auf die Scheibe zubewegt. Daraus erkennst du, dass er eben doch nicht an der Scheibe angelegen ist auch wenn es so aussah.

@chapp, im Gegensatz zu uns Plaudertaschen verstehst Du es sehr gut, sachlich und verständlich zu antworten. Prima. MfG 1200RT

0
@1200RT

Jedem das Seine. Ihr treibt die Diskussion voran und ich spiele das Werkzeughandbuch.

0
@chapp

Langsam werde ich senil - es heißt natürlich Werkstatthandbuch.

0

Wenig Bremswirkung

Habe heute meine erste Tour gedreht (in diesem Jahr...). Mein Moped, 600er Bandit S, "POP-Version" ist technisch absolut serienmäßig, und/aber neu für mich, da im Dezember gebraucht gekauft (1.te Hand). Die Bremswirkung kann Suzuki nicht Ernst meinen.Eine Duplex-Bremse ist bestimmt besser. Bremsflüssigkeit kann ich ausschließen. Bremshebel wird nicht weich, hat auch keine "Null-Wirkung", das hatte ich schon mal. Bremsbeläge sind von der Stärke her i.O.. Ich erwarte keine 2-Finger-Bremse, aber wenn ich will, sollte der Reifen pfeifen können. Was kann ich machen, ohne gleich zu Stahlflex etc. zu greifen? Nur am Rande: NATÜRLICH habe ich schon "gestöbert" und ich war beim "Bandit-Forum"; die Fraktion kann man vergessen. Einmal und nie wieder... Ein Gruß vom "Alten"

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Bremssattelkolben zu weit ausgefahren

Habe heute meinen Bremssattel an der Hinterachse meines Quads abmontiert, weil das Ding immer ganz leicht einmal pro Umdrehung schleifte und seit neuestem (obwohl ich nie ne Hinterradbremse benutze) auch komplett während der Fahrt laustark singt. Bei langsamen Geschwindigkeiten hört man immernoch nur einmal pro Umdrehung das quitschen, aber bei fahrten über 10km/h summt und pfeifft das Teil nur so vor sich hin. Als der Sattel samt Klötze draußen war, habe ich Depp die Bremse betätigt und der Zylinder ist weit ausgefahren. Nun bekomme ich den Zylinder nicht mehr so weit zurück, dass ich die Bremse wieder montieren kann. Habe ich jetzt zu viel Bremsflüssigkeit im Kreislauf und muss welche ablassen oder ist mein Problem auch anders lösbar? PS meine Bremsscheibe läuft aufs Minimalste nicht perfekt rund.

...zur Frage

Bremse zu stark, normal?

Hallo, habe mir kürzlich eine Aprilia RS 125 PY gebraucht gekauft. Der TÜV wurde auch direkt neu gemacht. Leider ist meine Bremse sehr stark, einmal antippen und steht. Da ist null Gefühl. Das ist mein viertes Motorrad und hatte noch nie so eine bissige Bremse. Da ist ne Stahlflexleitung drin und soweit ich weiß Bremsscheibe und Beläge noch relativ neu.

Ist das normal das die so stark ist? Finde das ehrlich gesagt Lebensgefährlich

Danke im vorraus

...zur Frage

Ist es normal, daß Bremsscheibe leicht schleifen?

Hallo, habe das Problem, das meine Bremsscheibe leicht schleifen, obwohl die Bremse garnicht betätigt wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?