Bremsbeläge liegen direkt an der Bremsscheibe an?

1 Antwort

Hallo kevvvvvvv, einen Spalt zwischen Bremsscheibe und Belägen bei nicht gezogener Bremse siehst du normalerweise nicht, da die Gummimanschetten der Bremskolben diese nur ganz wenig zurückziehen und die Beläge locker an der Scheibe liegen bleiben. Das Rad sollte sich aber bei nicht betätigter Bremse leicht von Hand drehen lassen.

das ist der beste Nachweis, ob die Bremsbeläge zu fest an der Bremsscheibe liegen: "Das Rad sollte sich aber bei nicht betätigter Bremse leicht von Hand drehen lassen." das auto bzw. zumindest das rad muss in der luft schweben oder wird aufgebockt durch eine hebebühne und je nach eigenem gefühl muss sich das betreffende rad durch drehen mit den händen und der eigenen armkraft drehen lassen können. alles andere ist egal, selbst wenn es "aussieht" dass die bremsbeläge sehr nah an der bremsscheibe liegen (evtl. als schmutzschutz und schutz vor wasser). räder müssen, bei ausgeschalteter bremse, sich drehen lassen können und das ziemlich leicht.

0

Was möchtest Du wissen?