Big Bike

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach meiner Meinung und auch nach Meinung meiner Freunde bezeichnet man große und schwer aussehende Motorräder als "Big Bike" Meist sind es "fette" Chopper und "fette" Tourer. Sportler eher nicht, obwohl manche sehr schwer sind. Einige Ausnahmen die ich kenne sind z.B.: die Hayabusa und die Doppel X. Die sehen "bullig" aus. Die "neue" VMax auf jeden Fall, die "alte" eher wieder nicht. Einige bezeichnen z.B.: auch eine Daelim Daystar 125 als "Big Bike". Sieht schwer und nach Harley aus. Andere bezeichnen wieder nur Hubraumstarke und wieder andere nur PS-Starke Motorräder als "Big Bike". Der Übergang ist fließend und der Ausdruck ist nicht genau definiert. Gruß Bonny

Vielen Dank für den Stern. Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?