Big Bike

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach meiner Meinung und auch nach Meinung meiner Freunde bezeichnet man große und schwer aussehende Motorräder als "Big Bike" Meist sind es "fette" Chopper und "fette" Tourer. Sportler eher nicht, obwohl manche sehr schwer sind. Einige Ausnahmen die ich kenne sind z.B.: die Hayabusa und die Doppel X. Die sehen "bullig" aus. Die "neue" VMax auf jeden Fall, die "alte" eher wieder nicht. Einige bezeichnen z.B.: auch eine Daelim Daystar 125 als "Big Bike". Sieht schwer und nach Harley aus. Andere bezeichnen wieder nur Hubraumstarke und wieder andere nur PS-Starke Motorräder als "Big Bike". Der Übergang ist fließend und der Ausdruck ist nicht genau definiert. Gruß Bonny

51

Vielen Dank für den Stern. Gruß Bonny

0

Wieso gibt es keinen größeren Einzylinder?

Die KTM 690 Duke R ist auf echte 690ccm aufgebohrt und wird damit der weltgrößte Serien-Einzylinder und mit knapp 70PS auch der Stärkste. Aber wieso gibt es eigentlich keine größeren Serieneinzylinder mehr? Ich kann mich noch an die Suzuki DR800 Big erinnern die es ja auch in sich hatte. Liegt es an der geringen Nachfrage oder hat die Hubraumbeschränkung technische Gründe (wobei es ja auch V2 mit Einzelhubräumen über 1l gibt!)?

...zur Frage

A2 Führerschein Maximal 96 Ps offen. Abstufung von 129Ps auf 96 möglich (zx6r 636)?

Guten Tag zusammen Seit Anfang Juli gilt ja die neue Reglung für den A2 Führerschein die besagt das die "offene" Leistung des Bikes nur das doppelte an Ps haben darf wie Die gedrosselte variante bei 48Ps also 96Ps offen. Damit ist das bike was ich mir nach meinem jetzigen holen wollte leider nicht mehr drin.

Mein Vorhaben war es eine Kawasaki zx6r 636 zu kaufen und diese aus 48Ps zu drosseln,leider hat diese 129Ps offen.

Nun Meine frage ist es möglich einen Motorumbau durchzuführen um auf 96Ps zu kommen? falls ja ist es möglich dies im Schein einzutragen und würde das dann okay sein diese umgebaute variante dann auf 48Ps zu drosseln?

Da die Änderung noch recht neu ist konnte ich leider nichts über so ein vorhaben finden und hoffe dass sich hier jemand damit auskennt oder mir eine Anlaufstelle geben kann.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Welches ist für euch das "Big Bike" schlechthin?

Hätte gerne ein paar anregungen - möchte nächstes jahr mal was echt "dickes" fahren..

...zur Frage

Suzuki DR 800 Big als Umbaubasis

Hallo, ich spiele mit dem Gedanken, mir auf Basis einen älteren Gerätes einen Scrambler oder Streettracker zu bauen. Bisher dachte ich, ich sollte dazu eher ein Klassik-Bike aus den 70er Jahren nehmen, als Honda CB, Kawa 440, Yamaha XS... Motormäßig würde mir aber auch eine 800 Big gut gefallen. Nur leider finde ich nirgendwo mal ein Foto, dass das Teil mal nackt, also ohne das ganze Plastikgerusel zeigt. Mich interessiert, wie der Rahmen aussieht, vor allem der Heckrahmen. Hat jemand vielleicht ein Foto? Oder noch ne andere Idee für eine gute Basis? Danke

...zur Frage

Honda Wave X 125 oder Honda Wave 125i PGM-Fi

Welche würdet ihr nehmen? und wieos würdet ihr die nehmen also nur von der Technik her...

HONDA WAVE 125i PGM-I: Modell Wave 125i. 4-Takt-Motor mit obenliegender Nockenwelle einen Tee Lift. Gekühlte Luft Hubraum 124,9 ccm. Einspritzsystem PGM - FI gesteuert durch Computer. Breite Bohrung x Hub 52,4 x 57,9 mm Verdichtungsverhältnis 9.3: 1. Rotary Getriebe (Getriebe-Nummer) 4 Ebene. Abmessungen (B x L x H) 706 x 1.881 x 1.082 mm Radstand 1239 mm Abstand Gewicht NF 125 (A) Beginnen. NF 125 MC (A) Starthand 97 kg 99 kg Zündanlage CDI. Vorderradbremse.

Nach Dick's Bremskolben Twin (DUAL Bremssattel). Trommelbremse Bereifung vorne. Nach 60/100 - 17 M / C 33P. 70/90-17 M / C 43P. Beginnen Sie den Akku. Ab Handgröße trocken 12V -. 2,5 Ah. Dry Größe 12V -. 3,5 Ah. Tankinhalt 4,0 Liter Kraftstoff. Bleifreies Benzin Oktan 91 oder mehr. Hall Benzin Oktan 95 oder 91. Mit einer Mischung aus Ethylalkohol bis zu 10%. System, Edelstahl Fahrgestell und Tank ED COAT (elektrisch). Abgasnormen. Level 5 an der serienmäßigen Abgasanlage. Phase-Change-Öl alle 8.000 Meilen. * Hinweis: Die Details können sich ohne Vorankündigung ändern.

DATEN ZUM HONDA WAVE X STEHEN UNTEN IN DEN COMMENTS...TEXT PASST HIER NICHT GANZ REIN

...zur Frage

Verschiedene Hubräume im gleichen Motor?

Mir kam die Idee beziehungsweise Frage als ich ein Mofa neben einem Supersportler gesehen habe. Ich weiß das ist sehr unrealistisch aber sowas sollen wir uns im Studium auch teilweise ausdenken, ich möchte nur wissen ob es möglich wäre ;) Also: Man nehme z.B. einen Dreizylinder mit z.B. 825ccm – Aufgeteilt wie folgt: 2x 350ccm und beim mittleren Zylinder 125ccm. Der mittlere Zylinder wird in der Stadt genutzt und wenn konstante Geschwindigkeiten gefahren werden. Um Probleme wie beim VTEC-System von Honda zu vermeiden kann der Fahrer hier voll mitentscheiden. Auf der Landstraße oder bei schnelleren Fahrten werden die 2 anderen Zylinder zugeschaltet. Vorteil: Geringe Emissionen und Fahrleistungen wenn ein potenter Motor nicht gebraucht wird, andererseits auf Knopfdruck genug Leistung um heutige Anforderungen zu erfüllen. Das alles in der Baubreite eines Dreizylinders wie bei Triumph und Konsorten. Nachteil: Wahrscheinlich hohe Kosten bei der Zylinderabschaltung und Probleme bei den Wirkungsgraden wegen den Kolben, die man in den verschiedenen Modi evtl. "mitschleppt". Was sagt ihr dazu? Sinnvoll und machbar oder Schnapsidee? Danke euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?