KKaufempfehlung?

5 Antworten

Endurowandern ist in den Europäischen Ländern bis auf wenige strecken nicht möglich/verboten.

In Rumänien ist es (noch) möglich, aber da muss man auch erstmal hinkommen.

Im Wald fahren kann man machen, ist aber scheisse für die Umwelt und sehr teuer wenn man erwischt wird.

Wer mit seiner Motocross-Maschine trotz des Verbotes durch den Wald fährt, riskiert ein empfindliches Bußgeld für das Vergehen. Das drohende Bußgeld kann dabei nach § 70 Absatz 3 des nordrheinwestfälischen Landesforstgesetzes bis zu 25.000 Euro betragen.
Ein gepflügter Acker kann schon mal schnell 12000 Euro kosten.

dagegen ist der "Behörden-Zoll" (Bußgeld Polizei)

bei Verstoß gegen Verkehrszeichen 250 - 260 je dach Art und Auslegung* 20 bie 40€ (in bes Fall zB Wasserschutz 100€) recht günstig.

Aber das ist na nur das "Handgeld" der Rest (siehe oben) kommt später noch drauf.

Du schreibst "Suzuki drz 400 e würde gut passen aber man findet kaum noch welche und für das alter und die Laufleistung zu teuer." - Gebrauchte Suzukis findest Du auf https://moto-inserate.ch/?title=suzuki+enduro - ob eine drz 400e dabei ist weiss ich nicht - musst selber schauen.

Wenn ich lese was bei Dir nicht geht, dann hier mein Tipp:

BAU DIR DOCH EIN MOPED!!! ------ Oder: GEH DOCH ZU LIDL!!!!

Das Moped hast Du sowieso nicht lange, wenn Du damit im Wald fährst. --- Klebe Dir auf den Helm ein kleines Hirschgeweih, damit der Jäger ein Argument hat, wenn er Dich vom "Bock" schießt.

Die Einsamkeit vom "Look down" zeigen nun doch ihre Auswirkungen. :-) Bonny  

Wo willst damit im Gelände fahren. In Deutschland kannst du das vergessen. Da kommen Strafen bis 20.000-50.000€ auf dich zu.

Was möchtest Du wissen?