Bei hoher Drehzahl kommt die Sicherung bei meiner Gsxr?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Oil44

Was hängt denn noch an der Sicherung und wie stark ist sie? Mir scheint (hohe Drehzahl) die Sicherung geht mechanisch perdue. Viel Strom zieht der Tacho sicher nicht und wenn Zündspannung an den Geber kommt, geht sicher die Elektronik den Weg alles irdischen.

Die Zündspannung reicht bei weitem nicht eine Sicherung zu killen und der Strom vom Geber treibt nicht eimal ein 1,2W Birnchen an, höchstens ne LED, sorry Rolf.

Da muss schon ein anderer Kupferwurm gesucht werden, das Insrument z.B. Das kann bei hoher Drehzahl seine Innereien gegen Masse bringen.

Fliegt die Sicherung immer bei hoher Drehzahl oder ab und an? Fliegt sie immer, Tacho abklemmen. Fliegt sie dann noch, die Kabel nach der Sicherung checken. Fliegt sie nimmer Tacho wechseln.

Ich denke aber, der Tacho hängt nicht alleine an der Sicherung, sondern auch der Rest der Anzeigen (Kontrolllamperl oder ähnliches) Viel Erfolg bei der Suche.

Grüßle

2

habe ich bissl falsch beschrieben bei hoher Drehzahl kommt die Sicherung Tacho,Blinker und Bremslicht gehen nicht mehr!

Licht aber schon.

Aber trotzdem Danke

0
40
@oli44

hab ich mir schon gedacht. Jetzt musst Du nur feststellen, bei was die Sicherung fällt, beim bremsen oder blinken. Es ist natürlich blöd die einzelnen Stromkreise still zu legen um fest zustellen, welcher jener ist, denn irgendwie benötigt man Blinker und Stopplicht.

Da musst Du jetzt die mühsame Reise der Elektronen verfolgen, von der Sicherung bis zu den Birnen. Irgendwo da steckt der Kupferwurm. Viel Spaß dabei.

0

Bei Deiner suzu (ist das etwas schweinisches?) kommt ständig die Sicherung, dafür gehen aber Tacho, Blinker und Licht. Versuche denen eine
Freude zu machen, dann bleiben sie sicher auch. Dann hast Du ein paar Kabel neu gemacht (Wie? Habe im Kamasutra nichts gefunden). Bist Du sicher, dass es sich um ein Motorrad und nicht um Deine Familie oder Freundschaften handelt? Muss ja ein ständiges "Kommen und Gehen" bei Dir sein. :-) Bonny

2

Neee Tacho, Blinker und Bremslicht Haut es raus.

aber Licht geht noch!?

1
51
@oli44

Ich konnte es mir bei der "Vorlage" nicht verkneifen. Gute Antworten hast Du ja schon bekommen, daher "sei es gestattet" (Grins). Von mir bekommst Du einen "Daumen hoch" dafür, dass Du Humor hast. Finde ich gut. :-) Gruß aus Berlin, Bonny

0

Dann überprüfe das noch mal,vor allen Dingen deine erneuerten Kabel.So wie du das beschreibst,sieht es nach einen schleichenden Kurzschluß aus.

Elektrikproblem GSX 400 L

Ich bastel derzeit an einer alten 83er GSX 400 L (GS40X) und hatte heute folgendes Problem. Wollte ein neues Rücklicht anschließen (kein LED). Nachdem ich mir mit den Kabeln nicht hunder Prozent sicher war, habe ich sie einfach mal durchgetestet. Zündung an, Voltmeter rangesetzt und Masse, Licht und Bremslicht problemlos gefunden. Nachdem ich jedoch (natürlich ohne Zündung) die Kabel abisoliert und mit neuen Klemmen versehen habe, bekam die Maschine keinen Strom mehr. Batterie kann nicht platt sein, die ist nicht mal ein halbes Jahr alt und das Mopped wurde bis gestern noch täglich ohne Probleme bewegt. Naheliegend wäre natürlich die Sicherung, welche ich mir zu meine Schande noch nicht angesehen habe. Aber wie kann es ein, dass beim puren Abisolieren von Kabeln, ohne dass die Zündung an ist, eine Sicherung verreckt oder sonst ein Problem entstehen kann. Ist in etwa mein zehntes Rücklich das ich anschließe, aber so etwas ist mir noch nie passiert. Hat jemand eine Idee? Kann es evtl echt sein, dass die Sicherung bei der alten Suzuki schon krepiert, wenn nur ein minimaler Kurzschluss dagewesen sein könnte?

...zur Frage

Suzuki GSX-R 600 K6 Batterie Problem !

Hi Leute ich habe ein Problem mit meiner 600 Gsxr . Sie war über den Winter in meiner Garage gestanden ( Habe die Batterie nicht ausgebaut) Zündung ging an aber wie ich das Moped Starten wollte hatte sie nicht mehr genug Power um Anzuspringen. Daraufhin habe ich sie mit einer andernen Batterie Überbrückt .Ich hörte nur wie ich die Überbrückungs kabel Angeschloßen hatte ein Kurzes gereusch "KLACK" Und dan ging garnichts mehr . Nun meine frage an euch was habe ich falschgemacht und wie kan ich es wieder Reparieren ? In dem sicherungskästchen sind alle sicherungen inordnung gibt es noch eine einzelne sicherung ? Danke schon mal im voraus :)lg

...zur Frage

DRZ 400 SM Spotzt, Stottert, Aussetzer?

Servus, wie oben im Titel zu lesen ist, bin ich drauf gekommen, dass mein "altes" Problem bicht von den Reifen kommt.

Dass die DRZ bei kalter/regnerischer Witterung schlecht anspringt, ist denke ich bekannt.

Mitlerweile, denke ich, dass es vom Vagaser oder Motor kommt.

Wenn man mit der Bude mit höherer Drehzahl fährt, kommt wirklich so ein abstottern. Fühlt sich für mich so an, als würde die dann bremsen und gleichzeitig wieder gas geben. So geht das dann die ganze zeit. Drehzahlbegrenzer ist das definitiv nicht.

Denke, dass ich das schon erwähnt habe, das sie an der Ampel im Stand ab und zu Aussetzer hat. Die Karre habe ich erst ein halbes Jahr. Sie wurde vorm Kauf noch vom Händler inspiziert.

Dazu bremst sie auch relativ runter, wenn man den Gasgriff loslässt...

Der nächste Händler / Werkstatt ist sehr weit weg...

Danke für alle Antworten. 

...zur Frage

Spannungsregulierung Ladespannung RD250

Hallo ich wollte mal fragen ob mir mal wieder wer weiter helfen kann bei meiner RD 250 (1974)? Es geht ums Laden der Batterie durch die lichtmaschine oder eher um die regulierung der Spannung.

Wenn ich das Motorrad starte läd die Batterie nicht aber die lichtmaschine erzeugt Strom. wenn ich die lichtmaschine vom bordnetz trenne und dann zwischen rot (oder rot/weiß) und masse messe kann ich jeh nach drehzahl zwischen 1,8V und 30V messen.

Ich hab dann im Servic Handbuch nachgeschaut und das Bauteil für die Spannungsregelung (Regulator) überprüft, kann es aber nicht wie im handbuch beschrieben einstellen und das Relais schält auch nicht bei zu hoher spannung. Hat irgentwer ne ahnung wo der fehler liegen könnte und was ich da machen kann?

Danke schonmal im Vorraus für eure antworten.

...zur Frage

Honda cb400N.Mit Kickstarter funzt?

Hi zusammen. Vorher super gelaufen.38 jahre alt das Dingen. Abgestellt, Pommes essen..Dann-....nix...Angeschoben läuft. Ausgemacht. Dann mit Kickstarter. Mit Fehlzündung endlich am laufen. Neue Kerzen, Kerzenstecker, Batterie...Kabel-Sicherung ausgemessen ,Anlasser ausgebaut, Ritzel I.O, dreht auch. Kerzen raus, mit Anlasser spürst du Kompression, Funken kommt ...alles überprüft. Woran kanns liegen???? Sprit kricht se, Strom auch...Sprit ist drin. Mit Kickstarter nach dem dritten mal. E-Strater jetzt auch , aber nur wenn warm gelaufen??

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?