Frage von xBiker007x, 754

Motor kommt nicht auf Drehzahl, bricht zusammen

Hey Community,

ich hab ein Problem: Bin gerade dabei einen Piaggio Zip zu reparieren. Das Problem: Er kommt nicht auf Drehzahl ... hört sich an als würde das Gemisch nicht passen. Gut hab anderen Vergaser eingebaut, der es möglich macht Sprit durch pumpen hinzuzugeben. Er läuft für kurze Zeit super doch dann wieder zusammenbrauch. Liegt also warscheinlich daran das er Fremdluft saugt. habe beide Simmeringe der Kurbelwelle ausgetauscht ... Problem beibt bestehen... Auspuff auch schon aufgeschnitten und gesäubert wirkunglos ...

Danke schon mal im Vorraus für Antworten

LG xBiker007x

Antwort
von geoka, 580

Welchen Sinn macht es Sprit durch Pumpen zusätzlich zugeben zu wollen? Mir scheint eher, dass ohne "Zusatzpumpe" eher zu wenig Sprit ankommt und was haben Simmerringe mit einem Vergaser zu schaffen?

Fragen von einem Unwissenden, ich weiß! Aber ich bewundere das Problem und lerne gerne dazu...

Kommentar von Bonny2 ,

Kai, denke einfach nicht darüber nach. Er ist der Fachmann, der seinen "Krankenfahrstuhl" repariert. Da können wir "aus dem Tal der Ahnungslosen" nur von lernen. Bin gespannt darauf wenn er hier anfängt Ratschläge zu geben. ----

Vor einiger Zeit hätte es mich "bikerseelig" berührt, heute lache ich darüber und bin nur noch gespannt, was es hier in Zukunft noch so an Ratschläge geben wird. MF wird wieder interessant durch die Mofa-, Mopeds- und Rollerfragen. Jedenfalls auf dem humorigen Sektor. Von Rat geben entfernt sich MF immer mehr. Aber eine "Spaßplattform", auf der es das ganze Jahr über "Aprilscherze" gibt, hat auch so ihren Unterhaltungswert. --- Ich bleib. Es wird viel zu wenig gelacht. Lachen ist gesund. ;-)) Gruß Bonny

Kommentar von Yamasaki50 ,

Kurbelwellensimmeringe dichten bei Zweitaktern das Kurbelgehäuse ab, welches für den nötigen Vordruck der Umkehrspülung immens wichtig ist.

Sind die Kurbelwellensimmeringe defekt, entweicht die Vorkompression, was entweder zu Leistungsverlust, oder absterben des Motors führt. Da zeitweise hier auch Unterdruck herrscht, kann bei defektem getriebeseitigen Simmering das Getriebeöl mit angesaugt werden, was dann zu fettem Gemisch, und anschliessend zu Getriebeschäden führt. 

Antwort
von Yamasaki50, 671

Wenn die Kurbelwellensimmeringe defekt waren, würde ich mal vermuten, das auch die Lager einen Schaden haben. Wenn du diese nicht getauscht hast, wird deine Zündung mangels definiertem Zündzeitpunkt, den Motorlauf behindern. Genauso wie demnächst wieder  defekte Simmeringe zu erwarten sind......

Ein Vergaser mit Beschleunigerpumpe kann die Ursachen des Motorschadens nicht kompensieren !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten