Bei der praktischen Prüfung abgestiegen. Bin ich der einzige?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tonibis! Erstmal herzlich willkommen hier! Irgendwann kommt der erste Umfaller! Und bei Dir war er unglücklicherweise an der Fahrprüfung. Das heisst aber noch lange nicht, dass aus Dir ein schlechterer Fahrer wird als solche, die auf Anhieb die Fahrprüfung bestanden haben! Du wirst in 14 Tagen Deinen Schein in der Tasche haben, da bin ich mir ganz sicher!! Wir halten Dir alle ganz fest die Daumen!

Weisst du, weniger als dass du deinen Führerschein nicht bestanden hast, finde ich es schade, dass man dich offenbar auf die Situation, die dir da widerfahren ist, nicht vorbereitet hat. Du kommst auf Sand und bremst (ich mache dir keinen Vorwurf, man hätte dir so etwas einfach beibringen müssen). Wenn du aus welchem Grund auch immer auf einmal weniger Grip hast, ist die erste Reaktion, die du bewusst unterdrücken musst vom Gas zu gehen, und die zweite zu bremsen. Du wirst sehen, den zweiten Anlauf wirst du bestehen, verbuche diesen Unfall einfach als Lehrstunde, vielleicht passiert dir einmal etwas ähnliches bei höherer Geschwindigkeit und dann wirst du heilfroh sein, dass du weisst, wie du reagieren musst.

Vielen Dank für eure Begrüßung und aufmunternden Worte. Ich bin nach dem Sturz noch zurück zum TüV (5km) gefahren. Ich denke, Angst hab ich keine. Es ist nur extrem frustrierend diese Erfahrung während der Prüfung zu machen. Dass die Prüfung mit dem Sturz als nicht bestanden galt, verstehe ich absolut und finde das auch richtig. Morgen sieht die Welt schon wieder sonniger aus, hoffe ich.

Darf man in der Stadt rechts überholen?

Komme gerade von einem Kurztripp zurück. War in einer anderen Stadt und ich fuhr auf einer zweispurigen Straße, wo 50 km/h erlaubt ist. Ich fuhr auf der linken Straßenseite und vor mir schlich eine junge Frau mit ca. 40 km/h. Ich kam ihr immer näher und entschloß mich sie rechts zu überholen. Ich machte schon einen Schlenker und fuhr rechts ran. Plötzlich fuhr sie auch auf die rechten Straßenseite. Das ging plötzlich so schnell, daß ich glaube ich fahre ihr drauf. Ein Reflex brachte mich dazu sofort in die Bremse zu gehen und mein Vorderrad blockierte für einen Moment, da ich mit der Bonneville mein ABS habe. Rechtzeitig blieb ich hinter ihr ohne sie zu berühren. Ich dachte schon ich falle, habe aber die Maschine noch fangen können. Ich fuhr dann an ihr links vorbei und sah wie sie die Scheibe runter machte und sich entschuldigte. Da zum Glück nichts passiert ist fuhr ich einfach weiter. Wer wäre Schuld gewesen, wenn ich ihr drauf gefahren wäre? Gelernt habe ich, wer drauffährt ist Schuld. Aber in dem Fall hätte sie doch ein überholendes Fahrzeug behindert, oder? Vor Schreck hab ich mir jetzt drei Kugeln Eis gegönnt und meiner Frau auch eins mitgebracht. Die Kugel kostet im Vergleich zum Vorjahr nun 10% mehr. Er hat von 1€ auf 1,10€ die Preise angehoben. Dafür sind die Kugeln rießig und das Eis lecker, so daß die Nachfrage groß ist.

...zur Frage

A1 auf A2 Führerschein

Hallo. Ich hab im September 2014 meinen A1 Führerschein gemacht. Bin bereits 18 und will nicht bis September 2016 warten. Man kann ja nach 2 Jahren A1-Führerschein besitzt aufsteigen mit einer praktischen Prüfung oder 7 Fahrstunden. Angenommen ich will jz den A2 machen, denn kann man ja mit 18 Jahren machen. Und nachdem ich schon die theoretischen Stunden + theoretische Prüfung gemacht habe, wie viele Fahrstunden muss ich laut Gesetzt machen, damit ich dann die praktische Prüfung machen kann.

...zur Frage

Darf bei der praktischen 125 ccm Prüfung das Motorrad im Hof zugestellt sein bevor man auf die Strasse kommt. geschehen heute 22.06.2017?

Bei seiner Praktischen Prüfung heute 22.06.2017 ist mein Sohn durchgefallen da das Prüfungsmotorrad im Hof stand und zugeparkt war. Beim Versuch es rauszuschieben ist es umgefallen. DURCHGEFALLEN

...zur Frage

Lenker leicht verbogen?

Hey Freunde, ich hab folgendes Problem: ich hatte letztens einen Sturz im Regen wo meine Yamaha mit der rechten Seite über den Asphalt gerutscht ist. paar kleine Kratzer und kein blinker mehr... als ich dann nach hause gefahren bin kam es mir vor als wäre der lenker nicht gerade. es fühlt sich an als ob ich nach rechts lenke aber geradeausfahre bzw merke ich das meine linke hand weiter vorne ist als die rechte. die leute bei der werkstatt meinten er wäre gerade und er wäre vorher verbogen gewesen und jetzt gescheit und ich hätte mich halt an vorher gewöhnt. aber ich merke dass der lenker trotzdem nicht gerade ist. kann mir vielleicht jemand weiterhelfen???

...zur Frage

Ist eigentlich nasses Leder gefährlich bei einem Unfall?

Wie verhält es sich bei einem Unfall mit einer durchnässten Lederkombi, können dadurch andere oder zusätzliche Verletzungen entstehen? Ich könnte mir vorstellen, dass die Reibungshitze beim Rutschen durch das Wasser schneller an die Haut des Fahrer geleitet wird und so Verbrennungen entstehen können. Ist dem so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?