Habt Ihr schon mal einen Motorroller mit Beiwagen gesehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Deutschland gibt es etwa 1500 Roller mit Beiwagen. Für den Umbau kommen 10 bis 20 verschiedene Beiwagen in Frage. Umgebaut wird von den Gespannbaufirmen alles. Von 50 bis 800 ccm. Für Roller bis etwa 250 ccm haben sich die Firmen Däschlein und Heigl spezialisiert. Hier werden auch oft noch 1-Rohr-Anschlussverbindungen verwendet. Ist preiswert und hält. Bei den großen Rollern, hier werden gerne die Burgman von Suzuki umgebaut, wird meist mit 4-Punktanschlüssen der Seitenwagen mit dem Roller verheiratet. Infos und Adressen gibts im Gespannkatalog, in der Gespannzeitung und auf der Homepage http://motorrad-gespanne.de

Flott mit 50 ccm, Heigl-Gespann - (Motorroller, Beiwagen) Italienischer Roller von Däschlein - (Motorroller, Beiwagen)

Zefix Bonny

Bin ich wirklich schon so alt? Lambretta, Heinkel, Zündapp usw, boten das doch serienmäßig an.

Wird wohl zeit, mich mit Sapperlätzchen, Schnabeltasse und polnischer Pflegeschwester einzudecken.

Von der Schwester rate ich Dir ab... der Rest "passt" dann aber auch "unbedenklich" :-))) Ein schönes WE!!

0

Bei mir fährt auch so ein Teil herum. Sieht nach Spaß aus, auch wenn es nicht mein Fall wäre.

Was möchtest Du wissen?