Bald Prüfung, unsicher wegen Grundfahraufgaben :-(

2 Antworten

Hallo alle zusammen! Ich möchte mich bei euch allen für euere hilfreichen Antworten bedanken, ihr seit Klasse!! Hab heute meine Prüfung bestanden! Gestern noch alles verkackt bei den Übungen und heute bei der Prüfung hat alles auf Anhieb geklappt. Der Prüfer war sehr zufrieden, also noch einen Kaffee mit Fahrlehrer und Prüfer getrunken und ab mit den Schein in der Tasche nach Hause! Ich werde in Zukunft bestimmt noch viele Fragen an euch haben so als "Neuling" :-) Bis bald Karola

Gratuliere ! Dann kanns ja jetzt losgehen !

0

Hallo Karola,ich verstehe Dich gut. Vor kurzem habe ich auch meine Prüfung bestanden,endlich. Nicht ohne zwei Ehrenrunden zu drehen... Bei der 1. Prüfung war ich total nervös und klapperig.Der Prüfer war auch nicht gerade hilfreich,eher etwas pragmatisch.Da habe ich beim Slalom Schritt ein Hütchen umgefahren und beim zweiten Mal ebenso.Hab voll auf die Hütchen geschaut und mir sowas von einen Kopf gemacht %-( Nun ja, das wars.Nicht richtig gewachst eben. Dann die 2 Prüfung nochmal ran,schon etwas lockerer, da ich wusste, was auf mich zu kommt. Hatte einen richtig fluffigen Prüfer, aber ich habe auf der Autobahnauffahrt zuviel Tempo und zuwenig Abstand im eigenen Sicherheitsabstand drauf und schmerzfrei überholt, dass war ein böses Pfui.Den Lappen konnteich mir dann ebenfalls aus dem Kopf streichen. Nach fünf Monaten Bedenkzeit und Winterpause bin ich dann in mich gegangen und ganz klar einen letzten Neustart angesetzt! Auf die Maschine, alles tutti, nicht lange überlegt, Fahrlehrer hat mir ja alles super erklärt und siehe da, bei der Prüfung, die wirklich sehr schweißtreibend war und lang, inkl. unfreundlichsten Prüfer, war ich voll da und es hat alles geklappt. Wie Du siehst, so oder so, es wird klappen.Ich habe mein Lehrgeld gezahlt im wahrsten Sinne des Wortes-ich wünsche Dir jedenfalls viel, Viel Glück und ganz doll Daumendrück.

Was möchtest Du wissen?