Auspuff für Kawasaki Er6N BJ2015?

1 Antwort

Von "Underseat" ist der Originalauspuff so weit entfernt wie der Mond von der Sonne.

Underseat bedeutet quasi direkt unter dem Sitz und hier ist der Pott halb unterm Motor. Aber es gibt noch eine ganze Reihe von Endschalldämpfern aus dem Zubehören, deren Endrohre nicht so stark zur Seite sondern nach hinten zeigen: Kawasaki ER6N Exhaust Compilation - Termignoni, Arrow, Akrapovic, Two Brothers, Yoshimura (arcar.org)

Danke,naja...wollt einen der auf der Höhe mitn Hinterrad ist,wie bei den meisten Bikes halt...aber anscheinend gibts für meine nur Anlagen die unten sind bzw kurz!😑

0
@Erni54

das wird eher an den fehlenden Haltepunkten liegen bzw. der dann reduzierten Schräglagenfreiheit

2
@Erni54

Von der Gewichtsverteilung und somit für's Handling förderlich ist die "Underfloor-" bzw. "Underbody-Auspuffanlage" definitiv die beste Lösung.

Auch wirkt sich die Auspufflänge auf den Drehmomentverlauf aus. Dieser wird beim Serienmodell vermutlich schon entsprechend gut gewählt sein und durch die Änderung der Anlage "verschlimmbesserst" du dies.

Und rein optisch ist die Anlage der Kawasaki wohl eine der schönsten Underfloor-Anlagen auf dem Markt.

Auch bezüglich der Geräuschemissionen hat die Underfloor-Anlage die Nase vorn, da sie nach oben schon vom Motorrad abgeschirmt ist, was hilfreich gegen die geplanten Streckensperrungen und Fahrverbote ist.

1
@geoka

Solch eine bescheidene Konstruktion mit den Soziusfußrasten an der Schwinge habe ich auch noch nirgends gesehen.

Und da es keine Rahmenausleger am Heck gibt, fehlen tatsächlich jegliche Befestigungspunkte.

0

Was möchtest Du wissen?