Aprilia SX Tacho?

3 Antworten

Na ja, wenn ein defekter Spannungswandler (wohl eher -Regler) Ursache für den Ausfall des Tachos war, wird er wohl Überspannung bekommen haben und jetzt hinüber sein, falls nicht vorher eine Sicherung durchgebrannt ist, das würde ich zuerst mal kontrollieren.

Wenn man das Moped Läuft geht der Tacho er zeigt aber nicht die richtige Geschwindigkeit an Sicherung ist ausgetauscht

0

wenn der Spannungsregler getauscht wurde (ich gehe mal davon aus, daß der getauschte neu ist) und die Spannung trotzdem stark variiert, wirst Du nicht umhinkommen, zum Meßgerät zu greifen. Unregelmäßige Spannungen können verschiedene Ursachen haben, wie z. B. Wackelkontakte, Massemangel, defekte Elektronikteile oder "kalte" Lötstellen.

Wenn Du Dich da nicht auskennst, wird es besser sein, in eine Werkstatt zu gehen.

Der "Spannungswandler" bringt die Impulse in eine steigende oder fallende Gleichspannung. Die wird dann am Messgerät (Tacho) angezeigt. Da hätte ich auch angefangen zu suchen. Allerdings erst mit Messen.

Die Impulse kommen vom "Hallgenerator". Der sitzt meist am Vorderrad und nimmt die Impulse vom drehendem Rad auf. Abhängig davon wie schnell sich das Rad dreht, steigt oder fällt die Impulszahl. Dort würde ich als nächstes suchen. Ich mache das mit einem Oszilloskop. Da sieht man die Impulse. Dazu muss das Rad gedreht werden, oder der Impulsgeber wird ausgebaut und getestet (meine Variation). Sonst bleibt nur den Generator auf Verdacht zu prüfen. Man könnte den Generator auch mit einem Wechselspannungsmesser auf Funktion prüfen. Bringt in Deinem Fall aber nicht viel, da er ja Impulse bringt, aber nicht proportional zur Umdrehung.

Bring das Moped in eine Werkstatt, die sich auch mit Kfz-Elektrik auskennen und wissen was sie tun. Gruß Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?