3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prima Idee K.-H., da findet sich ja schnell die Lösung, sogar bebildert s.

www.cbr125forum.de/thread.php?threadid=360&sid=66fcc728e083633e27c2869a60034765

Beim TÜV dann einfach kurz den Deckel öffnen und den Ring zeigen, fertig! :-) Gruß T.J.

0
@Endurist

An den Vergaser kommt man bei der wohl nicht so einfach dran. Tank abbauen usw. Ob man das mal eben beim Tüv machen kann ;-)

0
@Floyd

Das kann man, Tank abnehmen sind doch auch nur ein paar Schrauben Rainer.

Anfang der 80ziger habe ich auch eine Maschine gedrosselt, eine Yamaha XT 250. Da musste dann der TÜV-Prüfer eben so lange warten bis ich die komplette Auspuffanlage auf dem TÜV-Gelände abgeschraubt habe damit er den Innendurchmesser der eingeschweissten Drossel (einfache Lochscheibe mit Gutachten) vorne im Krümmer per Meterstab nachmessen konnte. :-) Gruß T.J.

0
@Endurist

Um an den Vergaser ran zu kommen muss ich den Luftfilter abbauen, dazu muss ich den Tank abbauen, wozu ich wiederum den Sitz abbauen muss und dafür muss ich fast die ganze Karosserie abbauen.

Muss man das beim TÜV zeigen oder reicht ein Foto? :D

0
@jes11

Muss man das beim TÜV zeigen oder reicht ein Foto? :D

Ja das muss man zeigen. Die paar Sachen die du da oben aufgeführt hast habe ich übrigens bei meiner vollverkleideten Transalp in weniger als 10 Minuten abgeschraubt. Selbst wenn du 20 Minuten (natürlich mit eigenem Werkzeug) oder länger brauchst macht das nix weil der TÜV-Mensch in der Zeit schon das nächste Fahrzeug prüft, also nur zu! :-) Gruß T.J.

0
@Endurist

Lade den ganzen Krempelauf einen Anhänger und lasse den Prüfer dran,danach kannst du zusammenfügen was zusammengehört.

0
@ulrich

Ok, werd ich wohl so machen.

0

Das ist wohl eine Gasschieberanschlag Drossel. Hast du auch das Gutachten ? Der TÜV möchte meistens eine Werkstattrechnung sehen,das die Drossel eingebaut wurde. Ansonsten mal im Honda Board schauen. Dort steht: Deckel am Vergaser öffnen,dort ist der Plastikring. Gruß Floyd.

Ich hab ein Typenschild, dass zur Drossel mitgeschickt wurde.

0

Vielleicht noch zu erwähnen: Die Maschine ist aus dem Jahr 2006.

Was möchtest Du wissen?