Frage von alex0007, 109

Anfang Januar bzw. Ende Dezember noch Motorrad abholen?

Hallo, ich habe mir ein neues Motorrad gekauft ZX10R - also ist komplett neu und möchte es evtl. ende Dezember oder Anfang Januar abholen, also mit dem Ding nachhause fahren (ne Strecke von ca. 130km) - ist das bedenkenlos möglich? Liegt da schon salz auf der straße und ist das sehr schlimm?

lg & danke Alex

Antwort
von Wraithrider, 13

Meine Hondas sind alle trotz Salz gut durch den Winter gekommen. Die letzte hat 96.000km bis zum Motorplatzer geschafft und die neue bin ich bis Weihnachten direkt wieder durchs Salz gefahren und ich spuele sie nicht jeden Tag ab wenn ich von Arbeit komme. Es geht also. ABER mir ist auch schon ein Schlauch vom Oelkuehler gesprungen weil Salz rein gekrochen war und man sieht es den Bikes schon deutlich an, dass es keine Schoenwetterfahrzeuge sind. Wenn du jemand bist, der darauf Wert legt, wird dir hinterher das Herz bluten.

Ansonsten sind die Handschuhe das A und O. Meine kaelteste Fahrt war bei minus zehn Grad von Dresden nach Leipzig, danach wollte ich nur noch fuer ne halbe Stunde unter die heisse Dusche, aber ohne Griffheizung wird es mit leichten Winterhandschuhen fuer die meisten schon unter +5 Grad zu kalt, da helfen auch noch so viele Kaffeebecher nichts. So lange dir die Finger noch weh tun, ist alles ok, wenn der schmerz beginnt nachzulassen, hast du ein Problem. aber schon vorher verkrampfst du und deine reaktionen werden langsamer. Man nimmt auch eine zusammengekauerte Schutzhaltung ein.

Ich bin relativ temperaturunempfindlich, aber wenn man keine Winterfahrerfahrung und nicht die passende Ausruestung hat, wuerde ich es mit einem unvertrauten Bike nicht empfehlen.

Antwort
von geoka, 75

Kommt auf die Witterung an ob da Salz liegt. Bei z.B. +10° wird wohl kaum jemand Salz streuen.

Viele schlimmer als Salz wäre Schnee und Eis auf der Strecke ;-)

Salzreste kann man mit kaltem Wasser abspülen, allerdings setzt sich der Salzstaub in alle Ritzen.

Kommentar von alex0007 ,

hm und ist es sehr schädlich also der Saltstaub usw? Mache mir wegen Salz die meisten Sorgen, bei Eis und Schnee würde ich sowieso nicht fahren.

Antwort
von FrauElster, 74

ZX10r klingt jetzt nicht unbedingt danach, dass deine Fahrerausstattung aus einem Winter-Goretexanzug samt Heizstiefeln besteht ;-)

Im Ernst: bedenke auch, dass du selber die Fahrt durchstehen musst. Mit normaler Sommerkleidung wird es irgendwann klirrend kalt ; egal, wie viel Pulli du drunter ziehst. Das unterschätzt man schnell und das passiert nicht erst ab Minusgraden. Nicht, dass du dann auf halber Strecke wegen steif gefrorenen Händen und beschlagenem Visier im Straßengraben  landest.

(Ich hab im November bei 5°C so eine Tour abgebrochen, weil's unerträglich war und die Hände schmerzten und mehr als taub waren; trotz "Winterhandschuhen").

Bzgl. Salz: je nach Region/Landkreis liegt da auch bei längeren Trockenphasen bei Plusgraden noch sehr viel auf der Straße.
Hier haben's davon anscheinend immer zu viel. Der Asphalt ist auch ohne Schnee bis Februar weiß... Ich kann mir was schöneres für ein neues Mopped vorstellen, als auf der ersten Fahrt gepökelt zu werden...

Ansonsten halte ich Nachbrenners Bemerkung bzgl. Winterreifen für wichtig. Manchmal hat der Fahrer ganz andere Vorstellungen davon, was "winterliche" Straßenverhältnisse sind, als die Ordnungshüter ;-)

Kommentar von alex0007 ,

naja Winterreifen für zx10r gibt's wohl keine :D  - warm anziehen wie es nur geht, habe ich vor.. notfalls kann ich ja bei Raststätten etc. Pause einlegen und mich mit Kaffee aufwärmen - mehr sorgen mache ich mir wegen Salz, ich weiß nicht ob ich einfach durch kalt abspülen mit wasser die ganzen Salzreste wegkriege und wenn nicht, wie schlimm ist es dann?  Sieht man denn sofort wenn Salz auf den Straßen liegt ? hier bei uns sehen die Straßen jetzt genau so aus wie immer?

Antwort
von Nachbrenner, 80

Servus

Bedenken solltest Du die Handschuhe nicht zu vergessen wie Meinereiner vor einem Jahr. Und Salz, das Bodenblech ist mir nicht verrostet und die Fenster und Türen sind mir nicht festgefroren.

Im Ernst, bei Eis und Schnee lässte das besser, die Kiste ist zu stark und zu schwer dafür und die Polizei mag das auch nicht, Winterreifen.

Und wie wäre es mit liefern lassen? Obwohl, ich hab im Januar schon Erdbeeren gesehen.

Grüßle

Kommentar von alex0007 ,

leider liefert der Händler Bikes nicht :/

Kommentar von BMWF650GS ,

Und einen Kombi ausleihen? Im Fall der Fälle ist es viel günstiger 100€ für 24h als Reparatur oder Spital!

Antwort
von Markus95, 11

In meinen Augen sollte das bei den momentanen Temperaturen noch kein Problem darstellen.
Wenn du Bedenken wegen des Salzes hast kannst du die Maschine hinterher(nach dem Abkühlen) mit dem Gartenschlauch abspritzen und so das eventuell haftende Salz abspülen.

Antwort
von Kaheiro, 62

Es kommt auf die Witterung an,wenn es glatt ist,oder die Temperaturen sich im Grenzbereich bewegen,würde ich warten.Die 10ner ist wie eine Diva,die behudsam behandelt werden will,machst du das nicht,reißt sie dir die Eier ab...ich hatte auch eine 10ner Bj.04.Ich weiß nicht,wie deine Erfahrungen mit so einem Teil sind...lasse es auf jeden Fall,langsam angehen,damit du noch viel Spaß mit dem Moped hast

Antwort
von fritzdacat, 67

Musst halt das Helmvisier zumachen, sonst wird das so kalt an der Nase.

Kommentar von alex0007 ,

na das sowieso :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten