600er Bandit - hintere Bremse quietscht und sie braucht laaange, bis sie richtig "an" ist. Normal??

2 Antworten

also wenn die bremse quitscht und nicht richtig greift bremst meist metall auf metall dann müsste sie nur erneuert werden also nur die bremsbacken wenn die scheibe noch nix abbekommen hat. fahre selbst ne suzuki...da man eh meist mit der vorderbremse bremst hat die hintere eh nicht so die bremswirkung.

2

Ne, Bremsbeläge sind top, sie quietscht halt nur.....ist schon nervig

0

Meine Frau hat eine Bandit wie diese und die "Startprobleme" hat sie auch; stell mal das Standgas höher ein. Für den Choke braucht man Fingerspitzengefühl, offensichtlich war dies dein erster (?)Versuch, da gewöhnt man sich dran, beim Anfahren schön langsam die Kupplung kommen lassen. Bei den Belägen hinten ist immer dann u. a. ein Problem, wenn sie wenig oder nur zaghaft benutzt werden: Sie verglasen, da musst du volle Pulle 10 mal nur hinten bremsen, aber richtig, dann könnte das Quietschen weg sein.

Meine Fireblade springt nicht mehr an

Meine Fireblade springt nur durch Fremdstarten an. Neue Gelbaterie ist eingebaut, Nach ca. 30 km Fahrt und ausschalten und beim Versuch, sie wieder anzulassen, springt sie nicht mehr an. Hab die Lima getestet und mein Bike vor einer weissen Wand nach dem Fremdstarten gestellt, den Gashand gedreht und das Licht wurde deutlich heller. Mein Mechaniker hat den Gleichrichter ausgetauscht. Leider springt sie wieder nur durch Fremdstarten an. Aber dann läuft sie..... Was kann das nur sein?

...zur Frage

Motorrad springt nicht mehr an.

Hallo Leute,

hab mein Motorrad vor ein paar Wochen mal wieder herausgezogen. Beim ersten mal starten verlief alles problemlos und ich war überrascht aber auch zufrieden und stellte sie wieder in die Garage. Als ich sie das nächste mal fahren wollte ist sie aber nicht mehr angesprungen, habe es so lange probiert bis die batterie den geist aufgegeben hat, dann bemerkte ich dass der Benzinhahn zu war noch von der Winterpause (wie dumm kann man sein...) Aufjedenfalls hab ich benzin wieder aufgedreht und die Batterie voll geladen. Jetzt springt sie aber trotzdem nicht mehr an? bin dann die tiefgarage runtergerollt und hab währenddessen versucht zu starten und sie wäre fast gekommen, leider aber nich ganz. Woran kanns liegen, jemand einen tip?

...zur Frage

moped stand 5 Jahre

GUten Tag, meine keline Schwester hat sich günstig ein Moped gekauft. Der Vorbesitzer hat 2004 alles reparieren lassen und sie dann abgestellt. Ich hab jetzt eine neue Batterie eingebaut aber sie startet nicht. was kann das sein bzw. was muss ich noch repariern wenn ein Moped so lange stand? Danke im Vorraus für eure Hilfe.

Mfg Simeon

...zur Frage

Warten, bis Aufstartprozess fertig ist?

Wenn ich den Zündschlüssel auf ON drehe, geht wie bei allen FI bikes die Benzinpumpe an, das Cockpit führt den Funktionstest durch und im Auspuff knistersts herum. Muss ich eigentlich warten mit dem Starten, bis die Prozedur fertig ist (das rote Licht ausgeht?) Hab mal gehört, dass man irgendwas kaputt macht, wenn man auf on dreht und gleich den starter drückt...

...zur Frage

Welche Batterie für Suzuki Bandit 1250

Hallo,

ich bin seit vergangenem Oktober stolzer Besitzer einer '07er Bandit =)

Leider ist es in letzter Zeit des öfteren passiert, dass beim Starten das Display ausgeht bzw jetzt war es letztens sogar mal soweit, dass ich einmal liegen geblieben bin und überbrücken musste. Da ich die Batterie den Winter über dauerhaft am Ctek Ladegerät hängen hatte und auch sonst unter der Woche fast täglich eine Strecke von um die 60km fahre (pendeln von daheim zur Hochschule) sollte es eigentlich nicht daran liegen, dass die Batterie zu wenig geladen war.

Daher bin ich grade auf der Suche nach einer neuen Batterie und kann mich nicht richtig entscheiden, ob ich einfach wieder auf eine "normale" wartungsfreie Blei Säure Batterie setzen sollte oder vielleicht mal eine Gel, AGM oder sogar Lithium Batterie in Betracht ziehen sollte.

Dazu vielleicht auch nicht ganz unwichtig, mein Fahrerprofil: Motorrad ganzjährig angemeldet, fahre eigentlich immer, außer die Außentemperatur ist unter 5°C oder es ist wirklich abzusehen, dass es den ganzen Tag nur wie aus Eimern gießt, dann nehme ich doch lieber vom Semesterticket gebraucht und steige auf Bus/Bahn um. Ansonsten täglich 2 mal 30km pendeln und gelegentlicher Ausflug am Wochenende ;-) In der Winterpause habe ich bisher immer meine Batterie an das bereits genannte Ctek msx 5.0 Ladegerät gehangen.

Dabei hätte ich auch noch eine kleine Frage unabhängig von dem ganzen. Soweit ich weiß ist dieses Ctek Ladegerät ja nur für Blei/Säure Batterien vorgesehen. Auf der Seite von Polo bei einer Lithium Batterie steht ein Hinweis bezüglich Ladegeräten:

"Fast jedes hochwertige Motorrad-Ladegerät, das über ein Impulsladeverfahren verfügt und eine Abschaltautomatik besitzt, kann zum Aufladen der Batterie genutzt werden. Die Frischhaltefunktion dieser Ladegeräte funktioniert bei den Lithium-Batterien allerdings nicht......Wird so ein Gerät angeschlossen lädt es einmalig die Batterie auf, schaltet dann ab. dazu sind die speziellen Lithium-Ladegeräte notwendig"

Heißt das, ich könnte auch ganz normal mit meinem Ladegerät die Batterie im Winter einmal vollladen und nur nicht dauerhaft angeschlossen? Dies sollte ja eigentlich auch kein Problem sein, da meines Kenntnisstandes nach diese Batterien im ausgebauten zustand relativ wenig Ladung verlieren.

Vielen Dank bereits im voraus und ich hoffe ich habe soweit alles verständlich formuliert =)

...zur Frage

Suzuki Bandit GSF 600 s *Reset-Knopf-Gummie*

Hallo Leute!

Ich fahre eine Suzuki Bandit GSF 600 s (Baujahr 2000). Dort gibt es an den Amaturen 2 Knöpfe: 1. Select, 2. Reset - entprechend für den Tageskilometerzähler, Uhr, etc.

Nun ist mir bei dem Reset-Knopf irgendwie die Gummie-Abdeckung / der Gummie-Knopf abhanden gekommen, womit man den Reset-Knopf überhaupt erst betätige kann.

Ja, ich habe Goolge bereits benutzt und auch 2 Motorrad-Händler gefragt. Ich konnte diesen Gummie-Kopf nicht auftreiben.

Nun meine Frage: Wo kriege ich son Ding her!?

Boonert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?