Startprobleme mit meiner Kawa 600 GPX Bj.89

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie immer ist schwer bei einer Ferndiagnose,hast Du mal die Kerzen rausgeschraubt und geschaut ob sie Abgesoffen ist oder ob sie trocken ist.Es kann aber auch ein Zündungproblem sein.Ein bar Infos mehr wäre da vielleicht nicht schlecht und man könnte dann auch die " Suche " etwas eingrenzen. Wenn Du da schreibst " orgel bis die Batterie leer ist " riecht es da nach Sprit ? VG Frank

1

Nein, es riecht nicht nach Sprit. Sobald der Motor etwas abgekühlt ist (so nach ner halben Stunde) springt sie mir auch wieder an und laüft auch rund und ohne Probleme. Hast du vielleicht eine Idee, an was es liegen könnte ?

0

Hallo. Habe eine 93er ZXR750 und hatte auch schon mal so ein problem. Bei mir war es auch die Vergaserheizung und nebenbei noch ein leicht geknickter benzinschlauch. Meine ZXR springt auch relativ schwer an vor allem wenn sie warm is muss ich ein bisschen gas geben beim starten. Es können aber auch mehrere Dinge zusammen spielen wie zb Benzinfilter leicht verstopft, vergaser etwas verdreckt, benzinschlauch macht einen scharfen bogen und dann hast du noch eine alte schwache batterie welche die benzinpumpe bei ihrer schwerstarbeit versorgen muss und dann noch den Starter drehen..... Versuchs mal mit starthilfe wenn sie mal nicht anspringt dann kannst du scho mal einen Möglichen fehler beheben. Bei mir ist das wie oben beschrieben schon mal passiert. Wenn du auf deinen Fehler drauf kommst schreib die Lösung bitte

Klingt nach Heißstartproblemen. Vorweg: Ich weiß nicht, wie die Vergaser der GPX aufgebaut sind, bzw. ob es da sowas überhaupt gibt. Aber man kann ja mal schauen. Bei meiner 94er ZXR 750 lag es an der Vergaserheizung. Das war ein System, was bei europäischen Modellen zusätzlich Kühlwasser unter den Vergasern langführte. Dies führt aber in unseren Breitengraden dazu, dass der Spirt im Vergaser in der Regel beim Abstellen zu heiß wird und die zündfähigen Bestandteile im Sprit dann verdampfen und mit der Suppe die übrig bleibt, springt das Motorrad dann nicht mehr an. Einfach abklemmen und alle losen Schlauchenden verschließen und sofort war das Problem bei mir behoben. Zusätzlich habe ich bei mir noch ein geschlossenes Thermostat verbaut, also eins, wo der Ablauf zur Heizung eben nicht vorgesehen war. Verschließen tut es aber auch.

Wie gesagt, das war es bei mir. Ob bei der GPX auch so ne Vergaserheizung verbaut wurde, weiß ich nicht. Erkennt man an dem zusätzlichen Abgang am Thermostat und eben an der Leitung unter dem Vergaser. Von der Leitung gehen dann Stücke unten in die Kammern rein.

Es ist peinlich, wenn man dummer Weise den Korso über den Nürburgring mitmacht und dann als letzter Dussel auf den Abschlepper zum Fremdstarten wartet:)

Honda NTV 650 springt nach 4 Jahren Standzeit nicht an

Hallo ans Forum!

Ich habe von einem Bekannten zu einem Freundschaftspreis eine Honda NTV 650 mit 25t km gekauft. Mein Vater und ich haben neuen Sprit eingefüllt, die alte Batterie ausgebaut und mit seinem Auto überbrückt, Zündkerzen waren i.O., Sprit kommt ebenfalls im Motor an.

Der Anlasser dreht und das Relais ist auch i.O. - aber die Maschine springt einfach nicht an. Am Vergaser haben wir noch nichts gemacht, bloß beim Luftfilter den Filter auf der Heizung getrocknet und ausgeblasen.

Komisch ist, dass wenn man die Maschine hin und her wackelt, sie immer für einen kurzen Moment anspringt, in ziemlich starker Schräglage lief sie sogar ca. eine Minute lang - starb dann aber auch wieder ab. Anschieben und starten wollen wir morgen noch ausprobieren.

Jemand eine Idee, woran das ganze noch liegen könnte?

MfG Olliwa

...zur Frage

Meine ist ne Zicke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Yamaha V Max

Meine Maxy hat keine Lust anzuspringen wenn der Motor warm ist. Sie reagiert dann wie nach einem Kurzschluss. Aber Dank meiner Frau bekomme ich sie nach dem Anschieben beim ersten drehen wieder in Gang. Ist meine Frau nicht dabei, dann muss ich ca. 10 Kaffee trinken (30 Min Wartezeit) dann springt sie an als ob die Batt. nagelneu wäre. Wer kann mir helfen. Danke TomTom

...zur Frage

Mein Roller startet nicht

Habe die Batterie vor dem Winter ausgebaut und geladen, bin mir sicher die ist in Ordnung. Wollte eben starten aber außer die Anlassergeräusche tut sich nix. Roller ist technisch einwandfrei. Licht leuchtet, also Batterie ok. Kann es sein, dass die Ölpumpe das kalte, zähflüssige Öl nicht packt?

Habe ein Runner VX

...zur Frage

Wie starte ich im Winter am besten ein Mofa?(Piaggio Si)

...zur Frage

Ducati startet nicht richtig!!!

Ein Kollege von mir hat eine Ducati 750 SS Bj 95,mit einem 750 Monster Motor. Wenn wir eine Runde drehen,und er sie dann abstellt läuft sie nur noch schwer an. Das heißt der Motor dreht sich sehr langsam,und läuft dann gerade so an. Baterie und Regeler ist aber ok,denn wenn wir Fremdstarten dreht sich der Motor aber nicht viel schneller. Wenn es kälter ist dann geht gar nichts mehr,was kann das sein bzw wie kann man abhilfe schaffen?? Ich habe schon gehort das es ein Monster Problem ist,aber abhilfe hat bis jetzt noch nicht s gebracht. Kann da vielleicht ein 900SS bzw Stärker Anlasser helfen und Passt der dann ??

...zur Frage

Motorrad tot?

Hallo ihr Lieben:)

Ich habe folgendes Problem: die Suzuki von meinem Freund will nicht mehr anspringen. Wir haben dann die Batterie von meiner Maschine angeschlossen und es tut sich kein bisschen was . Nicht einmal vorne am Display geht was an .einfach nichts . Er meint das die Maschine wohl verharzt sein könnte weil sie ca 5 Jahre nur stand , allerdings glaube ich daran nicht wirklich da die Maschine von meinem Papa honda VfR 750 10 Jahre nur rum stand und nach dem überbrücken sofort geschnurrt hat.

Ws könnte ich also versuchen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?