Startprobleme mit meiner Kawa 600 GPX Bj.89

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie immer ist schwer bei einer Ferndiagnose,hast Du mal die Kerzen rausgeschraubt und geschaut ob sie Abgesoffen ist oder ob sie trocken ist.Es kann aber auch ein Zündungproblem sein.Ein bar Infos mehr wäre da vielleicht nicht schlecht und man könnte dann auch die " Suche " etwas eingrenzen. Wenn Du da schreibst " orgel bis die Batterie leer ist " riecht es da nach Sprit ? VG Frank

Nein, es riecht nicht nach Sprit. Sobald der Motor etwas abgekühlt ist (so nach ner halben Stunde) springt sie mir auch wieder an und laüft auch rund und ohne Probleme. Hast du vielleicht eine Idee, an was es liegen könnte ?

0

Hallo. Habe eine 93er ZXR750 und hatte auch schon mal so ein problem. Bei mir war es auch die Vergaserheizung und nebenbei noch ein leicht geknickter benzinschlauch. Meine ZXR springt auch relativ schwer an vor allem wenn sie warm is muss ich ein bisschen gas geben beim starten. Es können aber auch mehrere Dinge zusammen spielen wie zb Benzinfilter leicht verstopft, vergaser etwas verdreckt, benzinschlauch macht einen scharfen bogen und dann hast du noch eine alte schwache batterie welche die benzinpumpe bei ihrer schwerstarbeit versorgen muss und dann noch den Starter drehen..... Versuchs mal mit starthilfe wenn sie mal nicht anspringt dann kannst du scho mal einen Möglichen fehler beheben. Bei mir ist das wie oben beschrieben schon mal passiert. Wenn du auf deinen Fehler drauf kommst schreib die Lösung bitte

Klingt nach Heißstartproblemen. Vorweg: Ich weiß nicht, wie die Vergaser der GPX aufgebaut sind, bzw. ob es da sowas überhaupt gibt. Aber man kann ja mal schauen. Bei meiner 94er ZXR 750 lag es an der Vergaserheizung. Das war ein System, was bei europäischen Modellen zusätzlich Kühlwasser unter den Vergasern langführte. Dies führt aber in unseren Breitengraden dazu, dass der Spirt im Vergaser in der Regel beim Abstellen zu heiß wird und die zündfähigen Bestandteile im Sprit dann verdampfen und mit der Suppe die übrig bleibt, springt das Motorrad dann nicht mehr an. Einfach abklemmen und alle losen Schlauchenden verschließen und sofort war das Problem bei mir behoben. Zusätzlich habe ich bei mir noch ein geschlossenes Thermostat verbaut, also eins, wo der Ablauf zur Heizung eben nicht vorgesehen war. Verschließen tut es aber auch.

Wie gesagt, das war es bei mir. Ob bei der GPX auch so ne Vergaserheizung verbaut wurde, weiß ich nicht. Erkennt man an dem zusätzlichen Abgang am Thermostat und eben an der Leitung unter dem Vergaser. Von der Leitung gehen dann Stücke unten in die Kammern rein.

Es ist peinlich, wenn man dummer Weise den Korso über den Nürburgring mitmacht und dann als letzter Dussel auf den Abschlepper zum Fremdstarten wartet:)

BMW R80 R BJ 93 startet nicht: Batterie neu, beim Drücken des E-Starters kommt nur ein Klack, Anschieben geht auch nicht. Hat jemand nen Tipp?

Evtl. ist der Anlasser defekt?

...zur Frage

Kawasaki Kx 80 Bj 1997 springt nicht an?

Hallo Seit gestern springt meine kx 80 nicht mehr an . ich hab sie in dee garage angekickt ist sofort angesprungen drotz 2wochen standzeit und bin ungefähr 300meter gefahren dann habe ich angehalten um meine sachen abzulegen und wollte sie wieder ankicken aber habe 20minuten lang gekickt und es ist nichts passiert

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?