Wieso verliere ich Sprit?

Saison ist nun zu Ende. Zumindest für mich, denn es wird mir zu kalt. Habe den heutigen Tag nochmals dafür genutzt um "Voll" zu tanken und zwar Rand Voll! Als ich nach dem Bezahlen aus der Tankstelle kam, sah ich Benzin verliere. Es hat so richtig rausgeträufelt, weiss auch nicht woher. Bin mir sicher, daß ich nichts daneben gekippt habe, aber am Boden war schon eine kleine Spritlache. Habe dann noch den Reifendruck um 0,3bar erhöht und bin nach Hause gefahren. Nun tropft nichts mehr. Woher kam der Sprit? Gibt es einen Überlauf oder stimmt was nicht? Darf man denn nicht Randvoll tanken? ....wenn ich schon beim Fragen bin. Sollte ich die Kette jetzt nochmal einfetten oder erst wieder bei Saisonanfang? Was ist besser frür die Kette? Sonst fällt mir nichts ein, außer daß ich übers Motorrad fegallen bin und jetzt einen blauen Ellenbogen habe. Mein Hosenbein hat sich beim drübersteigen an der Soziusraste verfangen und schon hatte ich kein Halt mehr. Hätte ich meine Motorradjacke angehabt, wäre nichts passiert, denn die hat am Ellenbogen Protektoren. Man sieht, daß man auch für kurze Strecken sich ordentlich kleiden sollte. Ach ja, hatte zum ersten Male meine Wintermotorradhandschuhe an. Meine Hände waren trotzdem sehr kalt. Vielleicht deswegen weil sie recht günstig waren. Sollten richtige Handschuhe nicht warm halten? Welche könnt ihr empfehlen? Nur so nebenbei gefragt. Danke Otto.

Tanken, Spritverlust
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tanken

Wie tankt man denn jetzt am Besten?

20 Antworten

Darf meine YZF-R125 Super Plus tanken oder V-Power?

9 Antworten

Kann man einen modelfremden Tank anbauen?

7 Antworten

Fragen zu Zweitaktern

7 Antworten

Im Sitzen tanken?

14 Antworten

Entzündet sich Benzin an den Krümmern?

7 Antworten

Tanken bei Shell mit Yamaha YZF r 125

8 Antworten

Benzin 2T was ist zu beachten?

4 Antworten

läuft SX 50 auch mit super ??

5 Antworten

Tanken - Neue und gute Antworten