Laut Fahrschule und Prüfer musst du "knöchelhohe" Schuhe tragen. Allerdings würde ich zu guten Motorradstiefeln greifen da die Sicherheit wirklich an erster Stelle steht!

...zur Antwort

Hey,

ich hab selbst eine GoPro Hero 960. Meine habe ich bei Ebay für 130€ ersteigert mit so ziemlich allen Montagen die es gibt (sogar Saugnapfhalterung) und beiden Gehäusedeckeln. Die Kamera macht echt gute Videos und ich denke für den Preis hätte ich nichts besseres finden können! Schau einfach bei Ebay rein.

Gruß, Thomas

PS: Ich habe mal ein Testvideo von mir mit der "alten" GoPro gepostet. Nichts spektakuläres :) War ziemlich kalt und feucht und darum bin ich etwas vorsichtiger gefahren. Ausserdem hab ich noch die 34PS Drossel im Moped.

http://www.youtube.com/watch?v=KCaKnPwf-hg
...zur Antwort

Hallo Kevinmasi, ich würde dir von einem schwarzen Visier abraten. Durch ein solches Visier siehst du nämlich (fast) wie durch eine Sonnenbrille. Wenn du also in einem Waldgebiet, im Tunnel, in der Dämmerung oder eben bei Nacht fährst, wo die Licht-und Sichtverhältnisse eben relativ schlecht sind, behindert dieses getönte Visier nur deine Sicht und es ist viel anstrengender für deine Augen die Umgebung richtig zu erfassen. Es gibt aber auch Helme mit einem "normalen" Visier und einer integrierten Sonnenblende, die du bei Bedarf runterklappen kannst. Diese Sonnenblende gibt´s sogar schon bei günstigeren Helmmodellen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß, Thomas

...zur Antwort

Hallo, das wäre mir auch fast mal passiert. War zu schnell in der Kurve und hab mich dann nicht getraut mich so tief in die Kurve zu legen. Hab´s dank ABS dann doch noch geschafft und bin nur über den Rand von der Wiese gefahren. Sicherheitstrainings sind sehr, sehr sinnvoll. Nötig allerdings nicht. Als Anfänger, bleib mal aufm Boden. Taste dich langsam an die Kurvengeschwindigkeit und Schräglage in den ran. Dann wird das auch wieder was. Sei froh, dass es noch eine Wiese war! Allzeit gute Fahrt und liebe Grüße!

-tomasson05

...zur Antwort

Boah! 30.000 km für einen 1 Zylinder ist echt viel. Gerade bei einem Funbike wie der Duke wäre ich da mal ganz vorsichtig... Der Besitzer hat sich ja nicht umsonst eine Duke und keine Goldwing besorgt ;-) Wenn ich eine Duke hätte, würde ich auch mal öfters dem Affen Zucker geben.

Gruß, tomasson05

...zur Antwort

Es wäre gut zu wissen wie viel Geld du hast und wie viel Geld du gerne ausgeben würdest. Im Enduroberreich wäre das absolute Topmodell die KTM 125 EXC. Für eine 125er und einen "Normalfahrer" etwas teuer! Andernfalls eine Yamaha WR125 X, eine Kawasaki KLX 125 oder eine Husqvarna SM 125 oder WR 125. Eine mögliche Alternative wäre eine Derbi, welches ein spitzen Preis-Leistungsverhältnis bietet. Aber eine gebrauchte DT 125 von Yamaha würds auch tun.

Gruß, tomasson05

...zur Antwort

Ich hab die ersten Aufkleber erhalten. Einfach nur legendär! Es sind sehr hochwertige Aufkleber, ohne Ränder (transparent oder Weiss). Die Folie wird auf die oberfläche aufgelegt und festgedrückt, und nach 10 Minuten einfach abziehen und ihr habt es auf eurem Bike. Fotos lad ich hoch wenn alles fertig ist :) Falls ihr wissen wollt, woher die Aufkleber sind (gibt natürlich auch andere) schreibt mir eine Nachricht.

...zur Antwort