An Anfang war das schon mal so und bei schnellerer Gangart kann es immer noch vorkommen. Ich bin mir sicher, jede Angst verschwindet durch Fahrpraxis. Keep going!

...zur Antwort

Wenn Preis und Allgemeinzustand stimmen, spricht nichts gegen ein Bike mit dieser Kilometerleistung.

...zur Antwort

Sieht aus, als wäre die leicht aufgerissene Flanke später wieder glattgefahren worden, sieht bei heißen Temperaturen bei mir manchmal ähnlich aus.

...zur Antwort

Das geht wohl, ist aber im Alltag oft Stress. Lieber ein anderes Modell in Erwägung ziehen.

...zur Antwort

Gebrauchte Helme kauft niemand gerne, man weiß nicht, was damit passiert ist. Außer im Bekanntenkreis wird der nicht mehr viel bringen.

...zur Antwort

Chrompolitur und sehr feine Stahlwolle ist gut gegen Eingebranntes, Gummi etc. Aber nur so vorsichtig, dass polieren später noch funktioniert!

...zur Antwort

Außer Ducatis sieht man sehr wenige Zweizylinder auf der Rennstrecke. Vielleicht ist auch ein Dreizylinder eine Alternative? Die Daytona wird ja hoch gelobt.

...zur Antwort

Solange nichts ruckelt und die Kette schlägt, sollte die Belastung nicht allzu groß gewesen sein.

...zur Antwort

Alleine um den Verkäufer zu kontrollieren, würde ich nach 1000 km gucken. Ist ja nicht viel Arbeit...

...zur Antwort

Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Fälschung möglich ist ohne Fabrik dazu. In welchem Land ist der Reifen den produziert, steht auch drauf. Es gibt Unterschiede je nach Herstellerland.

...zur Antwort

Glaube nicht, dass das zufriedenstellend funktioniert. Außerdem stelle ich mich bei heftigem Gewitter meist unter, dann würde ich auch mit guter Sicht nicht weiterfahren wollen.

...zur Antwort

Nach meiner Erfahrung sind Händler auch bei einem guten Kunden zurückhaltend mit Kulanzanträgen. Möglicherweise werden die aufgefordert, damit sparsam umzugehen. Ich würde aber trotzdem versuchen, ihn in diese Richtung zu drängen.

...zur Antwort

Bei der allgemeinen Frage, ob eine 1000er für einen Einsteiger geeignet ist, würde ich sagen, dass ein Erwachsener und älterer Mensch schon so vorsichtig damit umgehen kann, dass er seinen Spaß hat, ohne sich zu gefährden. Mit einer 600er kann es genauso gefährlich werden, damit kann er aber nicht so entspannt mit Drehmoment fahren.

...zur Antwort

Je weiter du unter dem Limit der Reifen fährst, desto weniger schlimm ist es, wenn die nicht neu sind. So lange die keine Risse etc haben, kannst du wahrscheinlich damit herumrollen. Würde ich aber nicht tun, an den Reifen und Bremsen niemals sparen.

...zur Antwort