Wie kann man sich wehren?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

hol dir eine Action Cam damit kannst du schöne Touren filmen und hast somit auch Beweise falls sowas zufällig passiert während du die Action Cam an hast.

Bonny2 13.09.2011, 17:15

Gute Idee, aber bringt nichts. Ich wollte schon einige Male, wenn es "extrem" war, eine Anzeige machen. Die Aussagen der Rennleitung waren immer: "Hat er sicher aus Versehen gemacht. Ist ja kein Schaden entstanden". Das war es dann. Ich habe es daher aufgegeben. Gruß Bonny

0
SMDStefan 13.09.2011, 18:11

Eine Helmkamera ist keine schlechte Idee. Kannst ja ne digitale nehmen, dann sind die Filme nicht so teuer (Speicherkarte ist ja schließlich löschbar). Ab einer gewissen Dauer der Wässerung kann man ja irgendwann doch von Nötigung sprechen.

0

Hallo bonny

Sich ärgern macht mit der Zeit hässlich und ich such noch meine Traumfrau (sollte ich besser lassen). Kannste machen nix. Ein A… ist ein A… und bleibt ein solcher. Genau betrachtet, denkt man die Haut drum rum weg, bleibt ein Nichts übrig. Bieg ab und folgt er Dir, machs wie die Glubberer mit die Münchner (wennse es wagen).

Gruß Nachbrenner

deralte 13.09.2011, 17:12

Du Wolfgang, gibt es für das Liedelein auch eine Übersetzung ins Deutsche? Ich verstehe Altgriechisch so schlecht.

0
Nachbrenner 13.09.2011, 17:19
@deralte

Althochfränkisch ist Kultur, aber für Dich, der Kernsatz: und ein Münchner Auto wird angebieselt. Sonst steigen sie auf und ab und auf und ab und..... ;-), ah, ab und an gibt es ne Meisterschaft 67/ 68, oder Pokalsieg + na? Abstieg, klaro! (:-(

0

Hi Detlef,

eine farbige (harmlose) Flüssigkeit zurückzuspritzen halte ich für eine dufte Idee. Auch der Montageort die Sissybar ist gut gewählt. Geeignet ist da ein PET-Flasche oder -Kanister plus eine 12V-Pumpe aus dem Modellbau s.u.a. bei conrad:

www.conrad.de/ce/de/product/551274/AUSSENPUMPE-GEO-INLINE-PLUS-12-VDC/SHOP_AREA_32585

Das Dingen schafft 18L die Minute!!! So etwas inkl. Spritzkanone hatte ich früher auf meinem Modellboot vorne und es wurde auch nur "bei Bedarf" (erfolgreich) eingesetzt! ;-)

Beste Grüße aus BO nach B

T.J.

Iceman 13.09.2011, 23:09

Durch die Luftverwirbelung hat's der Bonny aber dann zum größten Teil selbst auf dem Rücken hängen. Das sieht man ja nach jeder Regenfahrt, nicht nur durch aufgespritzes Wasser des H-Reifens.

0
Bonny2 13.09.2011, 23:12

An so etwas habe ich auch gedacht. Denke mal, der Winter ist lang und die Teile dazu habe ich in meiner "Bastelkiste". ;-) Gruß aus Berlin, Bonny

0

Hallo Bonny ! Hier im tiefen Westen habe ich noch keine "Potsdamer Dusche" abbekommen. Ob es nur bestimmte Kennzeichen sind ist mir noch nicht aufgefallen. Aber gestern hatte ich eine kurze Diskussion mit einem rauchenden Dosenfahrer,dessen Asche ich schlucken durfte und dann noch die Kippe in meine Richtung flog.Sein Nummernschild begann mit GV ( Grevenbroich),steht aber auch für "Gefährlicher Verkehrsteilnehmer",manche sagen sogar "Gewaltverbrecher".So hat wohl jeder Ort seine "Feinde".Die Scheibenwäsche bekomme ich auch des öfteren ab,ob extra weiß ich aber nicht? Gruß Floyd.

Bonny2 13.09.2011, 17:04

Es ist wirklich so, dass die mit einem P oder PM extrem rücksichtslos fahren. Besonders in Berlin kennen die keine Ampeln oder Geschwindigkeitsbegrenzungen. Zu dichtes Auffahren und Abklemmen sind noch die harmlosesten Sachen. Meist machen die es sogar aus Absicht. In Potsdam ist man mit einem B-Kennzeichen (besonders Motorradfahrer) "Freiwild".

Ist keine Einbildung von mir. Diese Meinung vertreten fast Alle, sogar die aus den anderen "Neuen Bundesländern". Ich kenne die "Neuen Bundesländer" von der Ostsee bis Thüringen. Überall sind es sehr freundliche, hilfsbereite und zivilisierte Mitbürger, da gibt es nie Stress. Oft fahren die sogar rücksichtsvoller und freundlicher gegenüber Motorrädern als die Berliner. Nur in und um Potsdam, da ist "Krieg" angesagt, wenn Du kein P oder PM als Kennzeichen hast. Mit der Rennleitung hat man selten Probleme, wenn man "einsichtig" und vernünftig ist. Wie es "rein schallt.....". Nur in Potsdamm, wenn man ein B-Benzeichen hat, "gnade Dir Gott". Da trifft Dich die volle Härte oft auch noch sehr "lautstark".

Nebenbei: An der Spinnerbrücke sieht man sehr selten welche aus PM, die sind sich "zu fein", obwohl die Spinnerbrücke an der unmittelbaren Nähe zu Potsdamm befindet. Gruß Bonny

0
Bonny2 13.09.2011, 17:12
@Bonny2

Nachtrag: Je weiter man von Potsdam (Stadt) weg kommt, umso vernünftiger werden die Leute. Auch wenn die ein "P" im Kennzeichen haben. Gruß Bonny

0
chapp 13.09.2011, 17:59
@Nachbrenner

Das Mißtrauen gegen über GV ist berechtigt. Ich weiß aus eigener Erfahrung das in Grevenbroich sogar die Polizeibeamten kriminell sind und zwar im wahrsten Sinn des Wortes.

0
hansimausi 15.09.2011, 17:59
@chapp

Das Kennzeichen GV gibt es schon lange nicht mehr.

0
SMDStefan 13.09.2011, 18:07

Zum Glück stirbt das KFZ- Kennzeichen "Geschlechtsverkehr" ja aus, wobei - die Leute werden ja nicht besser, sondern sind nun unter neuem Tarnmantel zu finden: NE (Das war schon so.)

0
SMDStefan 13.09.2011, 18:27
@Floyd

Ja, war mir bekannt. Ich komm ja selber aus RY (jetzt MG), da entstand die gleiche Diskussion. Aber mehr als ein verplauderter Tag für unsere Politiker ist wohl nicht bei rumgekommen.

0

also gut, Translation!!!

Ich bin ein Fan vom FCN

von Maximilian Kerner

Manche gehen in die Arbeit, jede Woche, jeden Tag

Das wenn man 45 Jahre gemacht hat, viel bringt es nicht als was am Bregen

Krumm, krank und kaputt

Und ich geh am Samstag zum FCN

Refrain: ich bin ein Club Fan und werde es immer sein

Meine Fenster sind in Schwarz Rot gehalten

Meine Nachbarn sorgen sich um meine Gesundheit

Und empfehlen eine Therapie

Und jedes Münchner Auto wird zum WC

#

Manche cremen sich die Haut, finger dick, damit der Tod

Nicht aus jeder Falte schaut

Manche retuschieren ihr Foto zur Partnervermittlung

Meine Haut ist rot und oft schwarz vor Dreck

Weil das sind die Farben des FCN (Hier irrt der Dichter, weiß rot)

#

Ich bin ein FCN Fan

Mein Herz hängt so sehr an ihm

Und statt einen Kruzifix

Hängt ein Entenmann (Erfolgstrainer bein FCN, ehem. Spieler vom VFB Stuttgart)

Als Fototapete

Und das Münchner….

Manche hetzen, als wäre es eilig

In die Ottostraße, ähem, äh, das ist nicht ganz Jugendfrei, naja, es eilt halt.

Ca 50€,

dafür geht er lieber zum FCN

Refrain

Manche beten Sonntags in der Kirche

Die sind ihm so sympathisch

Wie Störche für Frösche

Manche baden sich im Weihwasser

Er betet lieber um zwei Punkte (heute wohl um drei) für den FCN

Refrain

Manche fliegen in dem Himalaya, es geht nicht höher

Mit einer riesigen Sauerstoffgerät

Damit kann er nichts anfangen, ihm genügt der Schmausenbuck

(der Berg, besser Hügel am Zoo und Schlitten Paradies in Nürnberg, falls mal Schnee liegt)

Da dauert der Abstieg nicht so lange und der Weg zum Stadion (der alte Zabo) (allmächt, ist schon ewig her) ist nicht so weit

Manche kochen chinesisch

Das ist Mode

Er kocht nur ne Bullion mit Ei

Und soll es mal was besonderes sein

Ein Sardinenweckla (Semmel, Brötchen, Rundstück…)

Das schmeckt ihm, besonders beim FCN

Refrain

Manche fahren in den Alpen Ski

Manche springen Fallschirm und machen den Möllemann

Manche sprinten 100 Meter

Und er läuft von der Straßenbahnendstation Dutzendeich zum FCN

Refrain

Manche haben ein Heck, so hart, das glaubt man nicht

Doch wenn man drauf klappst, spürt man, es ist ein Flachmann (Trinkgefäß)

Ich nehme mir auch mal einen zur Brust

Nur volltrunken ist er selten

Denn es gibt selten was zum feiern beim FCN

Refrain

Manche haben Angst zu sterben

Andere sehen das entspannt

Gibt es etwas zu erben

Er hat keine Angst vor dem Tod

Warten doch Heiner Stuhlfart (Torwartlegende) und Heinz Strehl (Mittelstürmer der letzten Meister Elf) auf ihm

Ich bin ein FCN Fan und das ganze Gerede vom Astieg

Ist ihn eins

Denn sie steigen ein Jahr später wieder auf

Wir kommen immer wieder, garantiert (Glaube, Liebe, Hoffnung)

Na und das Münchner Auto….

Na und das Münchner Auto…. Na und das Münchner Auto….

Puh, das war Fleißarbeit, hoffe es wird gewürdigt!!!

moppedden125 13.09.2011, 21:16

Na Bravo, jetzt sag nur, du hast das wirklich selbst geschrieben sprich übersetzt.

Dann wars Fleißarbeit - hab zwar jetzt den Zusammenhang mit den "Scheibenwaschanlagentätern" nicht verstanden, aber ist ja auch schon spät ;-)

0
Nachbrenner 13.09.2011, 21:24
@moppedden125

dann stubs ich Dich sanft auf den Missbrauch des Münchner Autos, die Tat ist ähnlich, es unterscheidet sich nur durch die Flüssigkeit.

Detlefs natürlichr Pumpe entwickelt allerdings nicht mehr den nötigen Druck. Vielleicht sollte er einen Hochsitz auf die Trud bauen, dann kann er es laufen .... äh, bäh

0

Fast täglich mache ich die Erfahrung, dass vorausfahrende Autofahrer ihren "Rasensprenger" (Scheibenwaschanlage) betätigen wenn hinter ihm ein Motorrad fährt. Ich meine nicht diejenigen, die wirklich ihre Scheibe reinigen wollen und nicht in vorher in den Spiegel sehen, sondern die, die es mit Absicht machen um den Motorradfahrer zu ärgern. Es werden immer mehr. Besonders, wenn die aus P oder PM kommen. In anderen Bundesländern oder in Berlin passiert so etwas sehr selten, nur in und um Potsdamm kann man das fast täglich erleben.

Gesten Nacht war es wieder mal so, als ich auf der Autobahn von Magdeburg nach Berlin gefahren bin. Natürlich PM-Kennzeichen. Meist kann man ausweichen oder langsamer fahren, geht aber nicht immer. Ich habe den Fahrstreifen gewechselt, der Autofahrer auch. Ich bin langsamer gefahren, er auch. Natürlich immer unter "Wasserbeschuss". Irgendwann hatte er es dann aufgegeben. Ich war ständig während der Fahrt am Brille putzen. Im Gesicht sah ich auch nicht grade trocken aus (Jethelm). Es kam vorher mit ihm zu keinem Stress. Meine Scheinwerfer blenden nicht und ich war mit genügend Abstand hinter ihm gefahren.

Früher habe ich überholt und mit "Gesten" meinen Unmut gezeigt. Mache ich nicht mehr. Zu schnell eskaliert es und es kommt zu einem Unfall, wo ich der schwächere bin. Der "Verursacher" haut dann sowieso ab.

Anzeige bringt nichts. Aussage gegen Aussage. Meist sind es keine jungen Fahrer mehr, die so "krank" sind, einem Motorradfahrer in solch eine Gefahr zu bringen. In der Stadt habe ich mich schon öfter mal an einer Ampel vor dem Auto gestellt und dem "meine Meinung" dazu gesagt (gehe hier nicht näher darauf ein). Meist kriegen die dann Angst und fahren auch schon mal bei "Rot" über die Kreuzung, oder flüchten über den Gehweg. Nur von weitem, da sind diese "Spinner" mutig.

Ich denke ehrlich daran, mit in der Sissybar eine "Sissybar-Waschanlage" einzubauen. Da "Flammenwerfer" verboten sind, fülle ich die mit Tinte oder Batteriesäure (die Füllung ist natürlich spaßig gemeint. Wasser kommt rein).

Langsam "kotz" mich es an, immer wenn ich "bestimmte" Kennzeichen sehe, mir einen "Fluchtplan" zu überlegen. Ich bin langsam so sauer, dass ich es tatsächlich mal mache und dem Autofahrer meinen Helm in die "Fresse" haue (habe damit schon mehrmals mit gedroht, bin aber "noch" vernünftig). Gruß Bonny

chapp 13.09.2011, 17:57

Pfui Teufel - wo wohnst Du ???????????

0
Bonny2 14.09.2011, 04:00
@chapp

Luftkurort "Bad" Berlin, Großdeutschland.

Verbindungsstadt zwischen Nordsee und Alpen.

Hauptsitz der "Königin von Deutschland".

;-)) Gruß Bonny

0

Macht das einer extra,werde ich sauer und an der nächsten Ampel stehe ich dann vor ihm und er macht die Zentralverriegelung runter.Was mich mehr nervt sind die Zigarettenkippen,welche aus dem Fenster fliegen,ganz hört der Spaß bei Coladosen oder Flaschen auf,dann werde ich richtig sauer und derjenige bekommt massiven Ärger.

moppedden125 13.09.2011, 18:23

Eine Kippe hatte ich mal im Helm, war nicht so richtig lustig :-(

0
moppedden125 13.09.2011, 21:20
@Kaheiro

Tja - da sieht man wieder, wie gefährlich es ist, dass es Helmpflicht gibt und Schutzausrüstung empfohlen ist ;-)

0
SMDStefan 13.09.2011, 22:13
@moppedden125

Mir ist mal ne Biene durch das geöffnete Visier geflogen. Ne Kippe wär aber sicher auch nicht angenehmer gewesen.

0

Immer ne Hand voll Sand in der Nähe des Lenkers haben, und dann beim Überholen auf die Scheibe schmeissen. Dann hat er mal allen Grund, die Scheibe sauber zu machen... (Achtung: nicht ernst gemeint, könnte echt saugefährlich werden!)

Bonny2 13.09.2011, 23:01

Wenn nicht Unbeteiligte gefährdet würden, wäre es mir langsam egal. So sauer bin ich schon und das dauert meist sehr, sehr lange. Gruß Bonny

0

In hartnäckigen Fällen hilft hier nur, bei Überholen mit einem gezielten Tritt den Rückspiegel zu "entfernen" und dann einen Wheelie zu machen, damit das A...loch das Nummernschild nicht lesen kann.

Bonny2 14.09.2011, 18:12

Habe wir in den 70´ern wirklich öfter mal gemacht. Heute unvorstellbar. Erstens bin ich nicht mehr so gelenkig und zweitens hat fast jeder ein Handy. Die Anzeige kommt bestimmt. Aber ehrlich, daran denken tue ich öfter. Manchmal sogar noch viieeell schlimmer (grins). Gruß Bonny

0

Wieso "Waschanlage" einbauen? Du fährst doch mit einer natürlichen "Sprinkleranlage" durch die Gegend. Du musst nur warten, bis sie einsatzbereit ist. Wenn Dein "Manometer" genug Druck anzeigt, wird einfach zurückgeschossen. Dabei ist es aber unerlässlich, das Gesicht des Fahrers zu filmen. :-)

Floyd 13.09.2011, 17:05

Ab einem gewissen Alter läßt der Druck da auch nach ;-)

0
deralte 13.09.2011, 17:09
@Floyd

Das kann sein. Aber die Serie Baujahr `59 ist davon nicht betroffen. :-)

0
Bonny2 13.09.2011, 17:20
@deralte

Habe ich schon gemacht. Aber auf der Autobahn sind mir diese Manöver zu gefährlich. In der Stadt habe ich schon noch ganz "anders" reagiert. Da muss ich aber noch lernen mich mehr zu beherrschen. Kommt die Rennleitung ins Spiel, habe ich sehr schlechte Karten als "Berliner Motorradfahrer". Gruß Bonny

0

Ist ja in den meisten Fällen keine böse Absicht, also nicht ärgern!

Bonny2 14.09.2011, 18:13

Doch leider meist mit Absicht. Gruß Bonny

0

Reg dich nicht auf, manche Leute sind halt einfach nur.... blöd (gibt kein besseres Wort dafür).

Muss man sich immer wehren? Gas ist rechts - lass die Spinner hinter dir. Die meisten Leute sind es nicht einmal wert, einen Gedanken an sie zu verschwenden!

Bonny2 13.09.2011, 23:08

Geht aber nicht immer. Meist machen die es bewusst in einer Baustelle, wo man nicht vorbei kommt. Auch sind die Autobahnen und Landstraßen um Berlin ziemlich dicht befahren. Mein Leben riskiere ich für so einen Idioten nicht. 10 Jahre Knast schon eher (Grins). Gruß Bonny

0

Sorry, ich verstehs nicht. Überholen oder nicht aufregen. Städter halt. Ich habe fertig.

Bonny2 14.09.2011, 18:14

Geht leider nicht immer gefahrlos. Aber meist mache ich es ja. Gruß Bonny

0

Was möchtest Du wissen?