Zwiebelprinzip - was nutz ihr?

2 Antworten

Als lange Unterhose hat sich meines Erachtens die Funktionsunterhose von ODLO für Skifahrer am besten bewährt. Darüber trage ich immer eine Lederhose. Ab etwa 3°C ziehe ich darüber eine Regenhose von Held (Deluxe Modell). Am Oberkörper - ein langärmeliges Funktionsunterhemd von Polo, darüber eine 100er Fliesjacke von ODLO und darüber die Textiljacke mit Daunenfutter und GoreTex Membran. Füße - TK3 Falke Socken und Daytona Traveller. Handschuhe, natürlich die von HELD.

Du solltest mehrere Lagen dünne Funktionswäsche darunter tragen. Dadurch wird die Feuchtigkeit bestens abtransportiert und die Wärme am Körper gehalten. Baumwolle würde ich meiden, da hierdurch der Feuchtigkeitstransport behindert wird und die Feuchtigkeit die Haut frieren lässt. Ggf. kannst Du das Ganze mit einem leichten Fleece (100er/200er) abrunden. Etwas Dickeres kriegst Du kaum unter's Leder. Beim 200er Fleece kannst Du Dir das Innenfutter der Jacke wahrscheinlich sparen.

Funktionsunterwäsche, zu groß? Wie sollte sie sitzen.

Habe bisher einfach normale Kleidung (also meistens irgendein T-Shirt) unter der Jacke getragen und wollte jetzt mal so eine Funktionswäsche ausprobieren. Aufgrund der vielen guten Bewertungen bei Louis hab ich mir das Vanucci Coolmax Langarm-shirt bestellt. Bei der Wahl der Größe bin ich mir immer nicht sicher, mal brauche ich XL, mal reicht auch L.

Ich entscheide das meist spontan aus dem Bau heraus :D In diesem Fall hab ich XL genommen.

Eben gerade kam das Paket von Louis und ich hab das Shirt mal anprobiert, an den Unterarmen sitzt es relativ eng, aber ansonsten ist überall noch Luft. Sollte diese Unterwäsche lieber hauteng sitzen damit sie "funktioniert" ? Habe wie gesagt noch nie sowas besessen. Bin jetzt am überlegen ob ichs behalte oder lieber gegen eine kleinere Größe umtausche.

...zur Frage

Kennt ihr gute Marken für Motorradbekleidung?

Hallo!

Da ich bald die Fahrschule hinter mir habe und damit auch den A2 Führerschein in meiner Brieftasche, suche ich schon seit einer Weile nach Motorradbekleidung die zu mir passen könnte. Ich kenne mich in dem Bereich nicht so gut aus mit all den ganzen Marken, was die beste ist, die schlechteste usw. Am besten wäre ein 2-Teiler gut damit ich die Jacke wenn es mir warm wird ausziehen kann. Marke ist egal, sollte aber von der Qualität her gut sein und Sportlich aussehen. Sportlich? Fahre bald eine Kawasaki Ninja 300. :P

LG PixelRacing

...zur Frage

Was ist besser bzw. der Unterschied zwischen einem langen und einem kurzen Verbindungsreißverschluss bei Motorradkombis?

...zur Frage

Wie kriegt man die Wasserflecken im Leder der Kombi wieder raus?

Die Lederkombi ist zwar wieder trocken, es sind aber Wasserflecken (helle Ringe) übrig geblieben. Die sind auch nach dem Einreiben mit Fett noch sichtbar. Wie wird man die wieder los? Noch einmal feucht machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?