Yamaha YZF-R125 mit 25.500km kaufen aber auf dem Tacho stehen 60.000km?

2 Antworten

Zuerst das Serviceheft zeigen lassen. Wenn keins vorhanden, ist es ein sicheres Indiz dafür, dass da weit mehr Inspektionen aufgelistet waren, als der Verkäufer dir erzählen will. In solchen Fällen werden die Servicehefte einfach weg geworfen, oder gehen "verloren".

Auch wer einen Tacho mit mehr km montiert als das Mopped eigentlich gefahren hat, hebt ganz sicher die Kaufbelege auf! Wäre ganz schön dämlich wenn nicht.

Meine Meinung: der will dich über den Tisch ziehen. Finger weg! Kein Tacho geht bei 11.000km kaputt...

1

Also ich würde sie für 1000€ bekommen, das wäre Recht günstig für dieses Modell, sollte ich dennoch die Finger davon lassen?

0

Lass dir Werkstattrechnungen zeigen und schau, ob man den Kilometerstand von 25000 plausibel herleiten kann

36

Wie fritzdacat schrieb, hat er vielleicht Rechnungen über Kundendienste, von denen man die gefahrenen km ableiten kann ?

1

Was ist defekt?

Hallo mein Moped fängt auf der Landstraße bei 5000-6000 Umdrehungen immer leicht an zu Ruckeln nach ca 2 Minuten wird es stärker und das Motorrad geht aus. Wenn ich den Benzinhahn zumache während das Motorrad ausgeht läuft es nicht wieder an. Getauscht wurden vor ca. 200 km Zündkerze, Zündspule, AGR, Tankdeckel (Tankentlüftung), Öl Pumpe (weil Öl Kühler), Benzinhahn. So langsam verzweifle ich und überlege mein Motorrad zu verkaufen und mir ein neues zu kaufen. Momentan fahre ich einen 125ccm Einzylinder mit ca 30.000 km Laufleistung.

Edit: Vergaser ist sauber!

...zur Frage

Honda CBF 125 - 24000km BJ 2010 Kaufen oder nicht?

Hallo

Ich will mir demnächst eine 125ccm kaufen. Da ich nur 1300€ zur Verfügung habe habe ich mich umgesehen und die CBF 125 gefunden War übrigends auch mein Fahrschulmotorrad.

So nun zu den Daten : BJ :2010 KM: knapp 24000 Laut HÄNDLER guter Zustand der Verschleißteile

Dazu bekomme ich wenn ich die Maschine hole :

Inspektion, Neuen TÜV und Neue Reifen sowie 1 JAHR Garantie auf das Motorrad (CAR Garantie bike heißt das)

Kosten soll mich das 1200€ (von 1350 gehandelt)

Die Summe finde ich für das Motorrad mit der KM Leitsung natürlich deutlich zu hoch angesetzt (im vergleich zu Privaten anbietern) dafür bekomme ich aber das aufgelistete TÜV Inspektion usw

Was denkt ihr soll ich mir das mal anschauen gehen? Das einzige was mich wirklich stört sind die hohen KM :/ oder wie seht ihr das? Würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Wie viel kann ich noch für meinen Roller bekommen → Aprilia SR 50 Replica Racing SBK Competition

Ich besitze einen Aprilia SR 50 Replica Racing SBK Competition. Diesen möchte ich nun verkaufen um mir eine 125er zu kaufen. Er hat keine Schäden oder Kratzer und läuft einwandfrei. Bis jetzt hat er 8657 km auf dem Tacho. Baujahr weiß ich nicht muss den Fahrzeugschein erst noch suchen. Ein Topcase ist auch dabei und die Reifen sind neu. Für wie viel € könnte ich den jetzt verkaufen? Vllt könnt ihr mir das Baujahr sagen ;) Vergleichbare Angebote habe ich nicht gefunden. danke

...zur Frage

Womit muss ich bei älterem LC4 rechen?

Ich will mir vermutlich eine KTM 640 LC4 (bis Bj. 2003) kaufen. Meine finanziellen Mittel sind leider nicht unbeschränkt, somit habe ich mir bisher Modelle mit 20.000 bis 30.000 km auf dem Tacho angesehen. Nun meine Frage: Mit was für laufzeitbedingten Schäden sollte ich rechnen? Wie teuer ist es etwaige zu beheben?

(Dass es zum größen Teil auf den Fahrstil der vorherigen Fahrer ankommt, ist mir bewusst.)

Der Grund, der mich zum Stellen der Frage veranlasst, ist ein einfacher: Ich will nur wissen, ob ich eher ein Modell mit weniger gelaufenen Kilometern bevorzugen sollte.

...zur Frage

Original Mofa zu schnell?

Angenommen man würde sich eine Zündapp ZR 10(nur als Beispiel) kaufen die Original 40 km/h fährt und man eine Mofa-Prüfbescheinigung hätte, die besagt dass man nur Kleinkrafträder mit einer Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h fahren darf, dürfte man mit dieser trotzdem fahren bzw. schneller fahren, denn (Vorgeschichte)

Ein 15-Jähriger Freund von mir war in der oben geschilderten Situation und wurde von der Polizei angehalten. Diese hatte aber angeblich behauptet, dass sie machtlos wären und nichts dagegen tun könnten da die Papiere der Mofa besagten dass es ein Mofa war und mein Freund nichts an dem Original zustand geändert hätte und an dem dem Gefährt keine Mängel aufzuweisen waren.

Sie hätten ihn nur bestrafen können wenn er schneller als 25 gefahren wäre, was er allerdings dort nicht tat. (So hatte er es mir gesagt...)

Nun meine Frage;

Stimmt es wirklich, dass wenn die Mofas wirklich bauartbedingt als Mofa schneller fahren als 25 die Polizei vorerst nichts dagegen unternehmen kann/darf?

...zur Frage

Digitaltacho tachoschnecke abgezogen?

Wie kann ich beim Motorrad mit digitalem Tacho herausfinden ob der Vorbesitzer einfach das Kabel von der Tachoschnecke (radsensor) abgezogen hat und somit die gefahrenen km nicht gezählt wurden. Außer an den Verschleißspuren die nicht zum km Stand passen. Und welche Auswirkungen hat das Abziehen der Tachoschnecke? Außer das keine Geschwindigkeit angezeigt wird und die km nicht gezählt werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?