Yamaha WR 125 x Batterie entleert sich schnell?

1 Antwort

Wie kommst du darauf, dass sich die Batterie entleert und dies nach erst 100km?

Code 46 besagt nur, dass die Stromzufuhr zur Einspritzanlage gestört ist. Da kann der Fehler bei Lima, Regler, Kabel, Stecker, Akku, Massefehler, Steuergerät und anderem liegen.

Aprilia RS4 125 Lichtmaschine kaputt?

Seit dem bei meiner Aprilia RS4 125 (2013/25000km) die Blinker im Standgas nur noch sehr dunkel blinken und quasi gar nicht mehr zu sehen sind, habe ich überlegt alles durch zu messen. Habe dies leider erst vor kurzem geschafft. Nun scheint die Lichtmaschine viel zu wenig Strom zu liefern. Sobald das Motorrad läuft, kommen aus dem Regler nur 11,6 Volt im Standgas und bei Volllast ca. 13 Volt. Das ist doch viel zu wenig oder? So entlädt sich die Batterie ja im Standgas und scheint sich nur unter höherer Last aufzuladen??? Während dem fahren, kommen Außerdem des öfteren für kurze Zeit kleine Zündaussetzer, nun stellt sich die Frage, ob diese vielleicht auch damit zusammenhängen, dass der Einspritzer zu wenig Strom bekommt??? Heißt das, dass die Lichtmaschine kaputt ist??? Getauscht wurde bereits die Batterie und der Lichtmaschinenregler.

Vielen Dank für eure Hilfe! :) MfG. Felix

...zur Frage

Wr 125 Tacho dreht durch?

Hallo alle zusammen,

ich haber mir vor ca 1 Monat eine gebrauchte wr 125x geholt. In letzter Zeit funktioniert mein Tacho nicht richtig. Ich fahre ganz normal und auf einmal springen die km/h hin und her(von 50 auf 199 oder 143 oder 15) Ich hab echt kein Plan was ich noch machen soll. Hab schon geschaut ob die Stecker vom Sensor evtl kaputt/dreckig sind aber es war alles ok. Mein Notaus Schalter geht übrigens auch nicht. Hab den Schalter mal aufgemacht und alle Kontakte sind ok. Also wird’s da wohl am kabelbaum oder so liegen. Hab auch festgestellt dass ich während der Fahrt mein Tacho mit dem notaus Schalter ausschalten kann. Ich hoffe ihr habt ein bisschen mehr Ahnug als ich und könnt mir helfen :)

...zur Frage

Elektrikproblem / Batterieentladung

Mein Bruder hat bei seiner VTR-F Firestorm 1000, BJ 2000, ca. 24000 km, ein Problem mit der Batterie bzw. dem Startvorgang. Das Motorrad lässt sich nur einmal starten, beim zweiten Startversuch ist die Batterie bereits leer und lässt das Motorrad nicht mehr anlaufen.


Scheint klar aber:

  • Batterie ist fast neu und vollständig geladen
  • Batterie entspricht den geforderten Spezifikationen laut techn. Handbuch
  • Motorrad von Fachwerkstatt überprüft, kein Fehler an Lichtmaschine oder Laderegelung feststellbar

Was nun? Hat jemand eine Idee an was dies liegen könnte, bzw. ob man dieses Problem mit einer stärkeren und qualitativ hochwertigen Batterie lösen kann?

Danke für eure Tipps!

Markus

...zur Frage

Yamaha wr 125 r springt nicht an?

Servus meine yamaha stand ein paar tage und als ich eine runde fahren wollte sprang sie nicht an, sie ratterte nur und danach haben alle lämpchen geleuchtet wie wenn ich den schlüssel von off auf on mach. Habe die batterie über nacht voll geladen und danach sprang sie wieder an. 2 tage später hatte ich wieder das gleiche problem. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?