Yamaha FZ1 N - Soziustauglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo Zylvatrix,

wie Fahrer probesitzen geraten wird, würde ich's auch bei meinem Mädel machen. Einfach mal zu verschiedenen Händlern gehen, mir das (für mich geeignete) Moped mal aussuchen und mit Sozia probesitzen. Nur so kannst Du entscheiden, was für Euch passt. Der Händler kann Euch dann natürlich auch über eventuelle Änderungen beraten.

vielen Dank für den Stern.

...aber, in solch einem Fall muss man halt gemeinsam entscheiden .

0

Auspuff ohne "Schutsgitter" gefährlich?

Hallo, ich möchte mir einen anderen Auspuff kaufen. (yamaha wr 125 x)

Da die anderen Auspuffs kein "schutzgitter" haben meine mein Vater, dass sich der Sozius leicht verbrennen könnte.

Stimmt das denn? Der Auspuff ist ín deutschland zugelassen und ich habe bissher noch nichts von so einem problem gehört.

Danke.

...zur Frage

Soziusfreundliches Nakedbike

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem soziusfreundlichen Naketbike.

Ich hab die Yamaha FZ1 N zu Beginn ins Auge gefasst, jetzt wurde mir aber von allen Seiten berichtet das der Sozius ned wirklich Tourentauglich 200-500km/Tag is (ich sehs ja ein).

Habt Ihr mir irgendwelche Vorschläge? Bin gegen alle seiten offen... (ausser Ducati und vielleicht noch Aprillia)

Von der Leistung her sollt sie halt auch für 2 Personen genügend Durchzug bieten.

Spontan schiessen mir da die Z1000, ne Tripple, oder ev. ne BMW F800R durch den Kopf, aber ich bin mal gespannt auf eure Meinungen und Maschienen...

...zur Frage

"Fachausdruck" für die Schrauben außen an den Fußrasten ?

Grüß' Euch.

Aus gegebenem Anlaß möchte ich die "Angstnippel" außen an den Fußrasten meines Tigers wieder anbringen ...

Die haben auch bei meiner Enduro ganz offensichtlich ihre Existenzberechtigung, zeigen sie doch (meist noch) rechtzeitig an, daß man sich durch entsprechende Schräglage der Haftungsgrenze der Reifen nähert.

Ich habe schon überlegt, einfache Schrauben zu benutzen, befürchte aber, daß die recht leicht abreißen/abbrechen werden. Schließlich schrabbel ich damit über den - in den seltensten Fällen - einwandfreien Asphalt.

Wenn ich öfter mit Endurist unterwegs wäre, müßte ich mich wohl sogar um ein "Abo" dieser dinger umsehen ... (zwinker)

Vielen Dank und Servus, Stefan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?