Würdet Ihr im Sommer ohne Handschuh Motorrad fahren?

6 Antworten

fahre immer mit Handschuhen und beneide keinen, der drauf verzichtet. Sicherheit ist das A und O beim Biken, muss das Schicksal ja nicht unnötig herausfordern!

Hallo Es ist nicht nur der Schutz beim auf die Fresse fliegen sondern auch die Zugluft die einem den Ärmel hoch zieht. Wenns heiß ist mag das ja ganz angenehm sein aber wenn man nach einer längeren Fahrt dann die nächsten Tage einen verspannten Nacken oder in der ganzen Schulter ziept es, dann kommt es in der Regel nicht von der Haltung sonder vom Wind

hallo detlef, ohne vernünftige ausrüstung (lederstiefel, lederhose, lederjacke, protektoren, rückenprotektor und lederhandschuhe) fahr ich zu keiner jahreszeit. ein kleiner rutscher und du fällst die halbe saison aus - wenn deine handinnenflächen offen sind! vom arbeiten und schrauben nicht zu sprechen. gruß hj austria

Niemals sicherheit geht vor und wenn es im Sommer mal zu heiß wird kann man sich ja auch irgend welche handschuhe holen die luft durch lässig sind

Eine Arbeitskollegin hat sich auf einer Tour mal für eine halbe Stunde die Handschuhe ausgezogen - und sich genau in diesen paar Minuten abgelegt. Mit dem Resultat, daß sie drei Wochen Verbände um beide Hände trug, arbeitsunfähig war und seitdem nie mehr ohne komplette Schutzausrüstung auf ihr Bike steigt. Die Frage nach Handschuhen beim Biken finde ich fast schon witzig, sehe ich im Sommer doch überall Teenie-Mädchen in Minirock, Spaghettitop und Badeschlappen auf Rollern durch die Gegend düsen...ob deren Eltern völlig schmerzfrei sind? Fragt da eigentlich mal jemand nach deren Aufsichtspflicht?

Was möchtest Du wissen?