Ist für den reinen Stadtverkehr ein Roller vorteilhafter als ein Motorrad?

4 Antworten

also ich habe nach zwei jahrzehnten abstinenz mit einer 125 vespa (zweitakt) wieder angefangen und benutze dieses erstaunlich zuverlässige teil für alle kurzen fahrten, auch zum einkaufen (helmfach und topcase). bin so wieder auf den geschmack gekommen und habe jetzt zwei moppeds (k1200 für touren und spass und honda shadow am arbeitsort). bei stop&go ist der roller einfach unschlagbar und am bahnhof kann man ihn auch stehen lassen (12 jahre alt). ich glaube das musst du für dich slbst herausfinden.

Hi Smoker! Ich habe 2 Bikes, ene Speed Triple und eine DICKE (x-11), aber für die Stadt od. kürzere Strecken sowie im Winter und schlechtem Wetter fahr ich nur mit meinem SH 125i Honda Roller. Dieser hat 15 PS, geht bis zu 110 kmh. Automatik ist sehr bequem im dichtem Stadtverkehr und kann ich nur empfehlen.

Für die Stadt nutze ich hauptsächlich den Gilera Runner. Die "alte" Zweitaktrakete aus 1998.

Ein Bekannter ist Umsteiger (ex BMW), war ein Jahr / 8.000km glücklich mit der 300er Vespa und schwärmt nun von der 500er Beverly (gekauft, 5 Tage und schon 2000km - begeistert).

Roller müssen nicht langsam und langweilig sein!!

Kaufentscheidung - Vor/Nachteile Aprilia Shiver 750 vs. Suzuki V-Strom 650?

Vielleicht kann mir jemand mit Erfahrungen bzw. einem Vergleich helfen. Ich will mir das erste Motorrad kaufen. Es soll

  • für den Stadtverkehr als auch mal für längere Touren geeignet sein
  • ich möchte entspannt Fahren/Cruisen, nicht rasen
  • gutmütiges Fahrverhalten/gutes Handling
  • kein Soziusbetrieb
  • ABS

nach intensiver Recherche sympathisiere ich mit drt Aprilia 750 Shiver oder eben der Suzuki V-Strom 650 (ab BJ 2012).

Wäre nett, wenn Ihr mir da etwas zum Vergleich sagen könntet...

...zur Frage

Welches Reiseziel würdet ihr jetzt im Winter empfehlen, wenn man dort auch Motorradfahren möchte?

Vielleicht kann ich in der zweiten Januarwoche für knapp 10 Tage weg. Welches Reiseziel empfehlt ihr im Winter, wo ich auch ein paar Tage ein Motorrad leihen kann? Auf die Kanaren fahren ich eigentlich nicht so gerne, Mallorca ist zu kalt...

...zur Frage

Motorrad eventuell zu groß?

Hallo, da ich noch ein ziemlich Anfänger in Sachen Motorrad bin und bald meinen A1-Führerschein anfange (Sommerferien), weiß ich jetzt immer noch nicht welches Motorrad genau ich mir zu legen soll. Es soll auf alle Fälle KEIN Roller sein, denn dann hätte ich mir den A1 auch sparen können und stattdessen AM machen können. Nun zu meiner Frage... Ich habe mich erst für die KTM Duke 125 entschieden, da ist mir aber aufgefallen, dass die Sitzhöhe etwas zu groß für mich (160 cm) ist. Die Sitzhöhe beträgt bei diesem 85 cm. Zum Glück ist bei mir in der Nähe ein KTM-Händler bei dem ich mich auch selbst mal auf die Bikes setzen kann war aber dort noch nicht.Bei dem Roller von meinem Vater beträgt sie 76 cm, also knapp 10 cm niedriger, und bei dem komme ich so einigermaßen mit meinem ganzen Fuß auf den Boden.

Kennt jemand Alternativen wie man möglicherweiße die Höhe etwas niedriger machen kann? Oder etwas kleinere Bikes wie die Duke? Mein Vater meinte lieber keine Sportler, denn mit denen kann man besonders als Anfänger schwerer lenken.

...zur Frage

Welche Maschien würdet ihr empfehlen mit 50ccm (außer roller)

Bin auf der suchen nach einer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?