Ist für den reinen Stadtverkehr ein Roller vorteilhafter als ein Motorrad?

2 Antworten

also ich habe nach zwei jahrzehnten abstinenz mit einer 125 vespa (zweitakt) wieder angefangen und benutze dieses erstaunlich zuverlässige teil für alle kurzen fahrten, auch zum einkaufen (helmfach und topcase). bin so wieder auf den geschmack gekommen und habe jetzt zwei moppeds (k1200 für touren und spass und honda shadow am arbeitsort). bei stop&go ist der roller einfach unschlagbar und am bahnhof kann man ihn auch stehen lassen (12 jahre alt). ich glaube das musst du für dich slbst herausfinden.

Hi Smoker! Ich habe 2 Bikes, ene Speed Triple und eine DICKE (x-11), aber für die Stadt od. kürzere Strecken sowie im Winter und schlechtem Wetter fahr ich nur mit meinem SH 125i Honda Roller. Dieser hat 15 PS, geht bis zu 110 kmh. Automatik ist sehr bequem im dichtem Stadtverkehr und kann ich nur empfehlen.

Was möchtest Du wissen?