Womit macht macht den Rest Kleber von Aufkleber von der Verkleidung ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seit Jahren entferne ich Klebereste mit Feuerzeugbenzin. Sogar an transparenten Kunststoffteilen. Bisher immer rückstandsfrei und vor allen Dingen ohne die Oberfläche zu beschädigen. Geht auch sehr leicht.

Pinselreiniger auf keinen Fall!! Greift meist die Kunststoffoberfläche oder den Lack an.

Gruß Bonny

Brandaktueller Tipp, da ich ihn selbst an meinem Moped vor 3 Wochen (mit Erfolg) ausprobiert habe: "UHU Etikettenlöser" (den habe ich in einem Markt für Bürobedarf gekauft, fängt mit "St" an, hört mit "aples" auf, gibt es evtl. auch in der Drogerie). Ist ein zähes Gel, dass Du dick auf die Aufkleber streichst. Haftet prima auf senkrechten Flächen, prodizeirt also keine "Nasen". Nicht wie auf der Flasche vermerkt, 10 Min einwirken lassen, sondern 1 Stunde. Dann mit einem Baumwolllappen abwischen. Prozedur ggf. 1-3 Mal wiederholen. Ergebnis: Ergebnis: Die Verkleidung sieht aus, als hätten sich nie Aukleber auf die Verkleidung verirrt. Aber Vorsicht: Wenn der Lack frisch ist (steht auch auf der Flasche), erst einen Test machen, z.B. auf einem Teil, das von der Sitzbank verdeckt wird. Der Lack meines Mopeds ist schwarz und 10 Jahre alt. Habe trotzdem gestestet. Keine Lack-Reaktion. Wenn Du Dich genau an den Tipp hälst, sage ich nicht: Viel Erfolg, sondern freue Dich schon! Wenn Du magst, kannst Du ja berichten. Ein Gruß vom "Alten"

Ein gutes Mittel ist auch Lackpolitur. Zumindest wenn die Kleberreste nicht steinalt und ausgehärtet sind. Vor allen verschmiert der Kleber nicht so wie mit dem Benzin.

Womit bekomme ich Ölflecken vom Hof weg?

Habt ihr einen Tipp?

...zur Frage

Reichen fluoreszierende Aufkleber, um beim Fahren einen coolen Effekt zu erzielen?

Ich meine nicht den Felgenrand, sondern die Speichen: LED ist ja nicht legal, also... - reichen Aufkleber oder Folie? - leucht es im Dunklen genug? - kann man farbige Aufkleber/Folien für den Tag "anbringen", um einen ähnlich guten (besseren?) Effekt erzielen? - und natürlich was könnt ihr empfehlen? :)

...zur Frage

Was macht man wenn sich die Verkleidungsschrauben "lösen" ?

Das ein 2-Zylinder ziemliche Vibrationen verursacht dürfte bekannt sein. Bei meiner lösen sich gelegentlich mal ein paar Schrauben der Verkleidung. Hat da jemand einen Rat ? Bitte nicht mit Kleber usw. kommen, abmontieren sollte schon noch möglich sein :-)

...zur Frage

Naked Bike im Regen?

Hi, ich habe vor mir als Erstfahrzeug eine Er-5 oder einen 125er Roller zu kaufen, nachdem ich den A beschränkt Führerschein bestanden habe.

Einsatzzweck ist vor allem die Fahrt zur Arbeit und "alltägliche Fahrten" (einkaufen, zu Freunden fahren, etc...). Und beim Motorrad würde ich auch noch heizen gehen, und ein bisschen auf Tour vll. Nun wollte ich natürlich ein Motorrad kaufen, die ER-5 könnte ich in ca 8 Monaten sogar mit fast voller Leistung fahren (48PS). Was mir aber Sorgen macht, ist das ich damit auch im Regen zur Arbeit fahren müsste. Mit Roller vermutlich kein Problem wegen der Verkleidung (und des geringen Wertes), aber beim Naked Bike würde doch der Motor Nass werden. Zeit zum trocknen mit nem Tuch (oder Föhn xD) werd ich eher nicht haben, zumindest gehen wir mal davon aus.

Wie schlimm wäre es also mit dem Naked Bike im Regen zu fahren, regelmäßig? Würde dann alles in Rekordzeit unwiederruflich Rosten etc.? Hat da schon jemand erfahrung gemacht? Kann man etwas dagegen tun, was hilft? Oder sollte ich doch lieber den Vernunfts-Roller kaufen? Danke für Antworten:)

...zur Frage

Hartnäckige Klebereste entfernen doch welche Mittel helfen genau?

Hi liebe Community :)

ich habe ein sehr hartnäckiges Problem (siehe Link: http://imageshack.com/a/img924/2483/nxez2K.jpg =Hellschwarze Flecken sind die Klebereste; Kratzer nicht beachten).

Wie bekomme ich die Klebereste am besten weg? Ich bin da mit Waschbenzin und Speiseöl (sowie Essigreiniger und Bremsenreiniger) rangegangen und hab versucht danach die Reste raus zu kratzen, doch ohne Erfolg.

Zu Details: Es war dort ne große Carbonfolie (Chinafolie) drauf. Das Material ist ein Kunststoff (ABS) bzw ein Motorradverkleidung.

Was kann ich jetzt tun? Danke im Voraus und für eure Aufmerksamkeit ^^

...zur Frage

Wie kann man Dichtungsreste richtig entfernen?

Hallo! Kann mir jemand erklären, wie man festgebackene Dichtungsreste so entfernen kann (z.B. Motoreckel oder ähnliches) dass sie nicht in den Motor fallen und ein Ölwechsel ansteht? Oder ist das unumgänglich? Gibt es irgendwelche Tricks?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?