Frage mal da nach,die fahren solche Rasenmäher,hier sind mehr ccm angesagt.https://www.motor-talk.de/forum/motorroller-b337.html

...zur Antwort

Ein Moped muß man nicht warmlaufen lassen,ich würde deinen Nachbarn aber warm laufen lassen, wenn der mir die Bude vollstinken würde.

...zur Antwort

Wenn du genau hinschaust,müßten am Schauglas zwei Markierungen für Min und Max Oelstand angebracht sein.Wenn du im oberen drittel noch Luft hast,dürfte der Oelstand in Ordnung sein.

...zur Antwort

Habe ich immer selber gemacht.Wenn du ein Schraubschloss verwendest kannst du dir die Nietvorrichtung sparen.Denke daran,das die Kette immer mit Ritzel gewechselt werden.

...zur Antwort

Wische das kleine bisschen Oel einfach weg und gut ist.

...zur Antwort

Joh...warum soll nur mir das passieren...schön zu wissen das es anderen auch passiert.Hat doch auch einen Vorteil,jetzt kennst du die Kilometergrenze,ab wann du tanken mußt.

...zur Antwort

Schau mal hier!https://www.1000ps.de/testbericht-3002958-kawasaki-ninja-650-test-2017

...zur Antwort

Fülle erst mal neues Benzin nach und fahre dann eine Runde,es dürfen auch mehr als 20Km sein.Vielleicht mußt du den Motor erst mal frei fahren.

...zur Antwort

Wenn sich die Kette nicht mehr spannen lässt,oder in sich eine unterschiedliche Läge aufweist dh.mal locker,mal stramm beim drehen vom Hinterrad ist ,eine neue Kette mit Ritzel fällig.Die Kette wird immer mit Vorder und Hinterritzel gewechselt,also als Kettensatz.

...zur Antwort

Versuche es mal mir Fremdstarten,wenn sie dann läuft ist deine Batterie übern Jordan gegangen.

...zur Antwort

Einsperren und der Schlüssel wegwerfen.

...zur Antwort

Einen habe ich auch noch!http://www.bienenjournal.de/aktuelles/meldungen/ohrmarken-fuer-bienen-werden-pflicht/

...zur Antwort

Du hast für Umsatz gesorgt,andere nicht.Ich kenne das Firmenmanagement dieser Hersteller nicht,aber so wie es aussieht ,müssen die etwas tun.Der Billigmarkt aus Japan wird sein übriges dazu beitragen.Wenn ich an HD denke,denke ich an,laut,langsam und teuer.Kann sein das sich das mit der Zeit geändert hat,so wie es nach Deiner Aussage anhört,aber anscheinend nicht.


...zur Antwort

Hörgeräte,Gleitsichtbrille was noch alles kommt weiß ich jetzt noch nicht.

...zur Antwort

Solange es nicht nach verbrannter Haut richt,geht es doch noch.Wie schon gesagt,das ist unverbranntes Öl.

...zur Antwort
andere Meinung:

Mein Moped kam nur zur Ventileinstellung in die Werkstadt,ansonsten haben die mich nie gesehen.Ach ja...Reifen habe ich auch nicht selber aufgezogen.

...zur Antwort

Gas wegnehmen,vorsichtig Kupplung ziehen und wieder weich ans Gas gehen.Wenn Du das zu abrupt machst kann es passieren das Dein Hinterrad zu schnell wieder Grip bekommt und Du mit einem Highsider schneller vom Moped absteigst wie Dir lieb ist.Ich weiß wovon ich spreche,habe es ausprobiert,wenn auch unfreiwillig.Das Ärgerliche ist,Moped kaputt,Du ziemlich verbeult und nächsten drei Wochen sehr unangenehme Schmerzen.Ich rede hier nur von Prellungen,nicht von Knochenbrüchen aber Prellungen können schmerzhafter sein.Bei so einem Wetter und solchen Straßenverhältnissen laß solche Spielchen sein auch wenn der  Reiz noch so groß ist,es lohnt nicht.

...zur Antwort

Reifenbindung

Motorräder haben in Deutschland meist in den Fahrzeugpapieren Angaben über die zulässigen Reifen. Abweichend von den Angaben können Reifen mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung (UBB) vom Hersteller des Reifens gefahren werden. Die UBB enthält immer genaue Angaben über die Reifenpaarung, die technischen Angaben zum Reifen und Angaben zum Fahrzeug, für das die UBB gilt. Außerdem kann die UBB noch weitere Bedingungen festlegen.

Bei Motorrädern ohne eingetragene Reifenbindung stehen dann meist nur die zulässigen Dimensionen. Die zulässigen Reifen ergeben sich dann aus den Dimensionen und den technischen Daten des Fahrzeugs wie etwa der Höchstgeschwindigkeit und dem Gewicht.

Die deutsche Reifenbindung ist eine weltweit einzigartige Vorschrift.

Und da habe ich das her!

http://de.wikipedia.org/wiki/Motorradreifen

...zur Antwort

Aber sowas auch von sowas,nach drei Jahren Standzeit soll es vorkommen das der Rasenmäher nicht mehr anspringt.Der Hobel bekommt keinen Sprit,also erstmal neuen Sprit in den Tank.,den alten vorher natürlich raus,dann Benzinhahn,fals vorhanden,Benzinfilter,Spritleitung und Vergaser überprüfen,da konnen nach der langen Zeit die Düsen zusitzen,wenn Du das erledigt hast und der Hobel springt immer noch nicht an,melde Dich noch einmal.

...zur Antwort

Viel zu teuer bei 35o Euro.Spitzen Reifen,mit Ein- und Ausbau,höchstens 28o Euro,dann müßen es aber schon super Reifen sein.

Schau mal hier!

http://www.google.de/search?q=pilot+road+3&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#q=pilot+road+3&hl=de&client=firefox-a&hs=Rg4&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&source=univ&tbm=shop&tbo=u&sa=X&ei=TqEdT8b1C8X5sgbv58FI&ved=0CH0QrQQ&bav=on.2,or.rgc.rpw.,cf.osb&fp=1bbe0c1351bb89f7&biw=1024&bih=447

...zur Antwort

Schau Die mal die Bilder an. http://www.google.de/search?q=Honda+CBR+125+drosseln&hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla&prmd=imvnsfd&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=LdIJT6aSKczDswaE65CDDw&ved=0CH8QsAQ&biw=1024&bih=447

...zur Antwort

Da ich kein Pinlock Visier habe,meine Frau aber,habe ich sie gefragt wie sie es macht.Also...an ihr Pinlock Visier kommt nur klares Wasser und ein Microfasertuch,fertig.

...zur Antwort

Da mußt Du immer mit rechnen,das noch einer angebrannt kommt,genauso wie bei keiner Beschränkung,da kann plötzlich auch einer vor Dir mit 100kmh rausschwuchteln und Du nur noch in die Eisen gehen.Holländer können das am besten.

...zur Antwort

Natürlich darfst Du Dein Foto dort reinsetzen,Du hast sogar ein Urheberrecht darauf.Anders sieht es aus wenn Du Fotos aus dem Internet nimmst,da kann der Urheber schon mal Ärger machen.Dein Forumsfutzi wollte sich wohl wichtig machen,Firmenlogos auf den Moped unkenntlich machen,das ist doch ein Witz und bestimmt keine Werbung für die Hersteller.

...zur Antwort

Hast du schon in diese FAQ´s reingesehen, bevor du eine Frage zu Deinem Bike gestellt hast?

  • Kann man das Triebwerk einer Boing 747 in mein Motorrad bauen? Klar, wenn du uns auch noch sagst, welches Motorrad du hast. Baujahr, Laufleistung und Marke wären zur Beantwortung auch ganz interessant!
  • Wie lange halten neue Reifen? Die ältesten mir bekannten Gummireifen stammen von 1910! Aber welchen Fahrstil hast Du, welches Motorrad?
  • Mein Motorrad springt nicht mehr an! Warum? Tja, wann hast du denn das letzte Mal getankt oder die Batterie geladen? Im Ernst, ohne mehr von bzw. über Dein Motorrad zu wissen, ist wie die Frage nach dem Sinn des Lebens.
  • Mein höhergelegtes Motorrad kippt trotz Seitenständer immer um! Klar, wenn du einem Elefanten zum Anlehnen nur einen Tritthocker statt eines Baumes anbietest!
  • Hab ein funktionierendes Motorrad repariert, nur 3 Schrauben übrigbehalten und der Motor geht nimmer? Dass nur 3 Schrauben übrig geblieben sind, zeugt davon, das du sowas wie Werkzeug hast, aber keine Ahnung! Lass es also beim nächsten Mal und gib das Dingen jemanden, der Ahnung davon hat!
  • Mein Motor pfeift seitlich am Block Öl und Wasser raus, möchte aber noch eine Weltreise damit unternehmen, geht das? Klar, wenn deine Weltreise nur bis zur nächsten Pommesbude ist. Besser wäre es jedoch das Dingen vorher reparieren zu lassen, aber psst: es kostet dann Geld, vermutlich aber weniger, als wenn der Motor entgültig seinen Geist aufgibt vorher nachgedacht? ;-)
...zur Frage

Es gibt keine dummen Fragen...glaubte ich wenigtens bisher. grins

...zur Antwort

Hier hast Du mal ein paar Testergebnisse.

http://www.testberichte.de/testsieger/level3_motorrad_zubehoer_gegensprechanlagen_2243.html

...zur Antwort

Ich fahre eine Klappasaki,da kracht und klappert es an allen Stellen,besonders wenn ich den ersten Gang einlege,dann geht es aber.grins

...zur Antwort

Was DU suchst ist eine eilegende Wollmilchsau.Die Buell wiegt 245Kg leer,also ohne Fahrer und sonstigem Gepäck und jetzt stell Dir mal den Brummer voll gepackt und mit 34 Ps vor...was soll da noch kommen?

...zur Antwort

Ich war das nicht...aber schön auf die Hörner genommen hat den die Kawa...ist aber zu blöde,wenn man auf der falschen Seite steht.grins

...zur Antwort

Ohne Messgerät hast Du keine Chance,das würde ich mir als erstes besorgen und dann den Starterknopf mal durchmessen,nicht das der einen Kontaktfehler hat.

...zur Antwort

Schau mal hier,die Rennleitung paßt da auf wie ein Schießhund.

http://www.motogp.com/de/MotoGP+Basics/key_rules

...zur Antwort

Es könnte auch der Schalter vom Seitenständer sein,würde ich doch mal überprüfen.

...zur Antwort

Schau mal hier,die bekommst Du bei Polo im Sortiment.

http://www.polo-motorrad.de/de_sp/scooter.html?cat=3136&p=2

...zur Antwort

Bei schönem Wetter ist bei Haus Scheppen,Cafe Hubraum,am Drögen Pütt,Duisburg Kaiserberg,Grafemühle oder an sonstigen Bikertreffs mit Sicherheit Land unter,teilweise kommst Du überhaubt nicht mehr dazu Dein Moped abzustellen.

...zur Antwort

Man kann seine Fahrweise ändern,aber das dauert,es ist nicht leicht und sehr gewöhnungsbedürftig,aber es geht.Vor zwei Jahren haben mich die Paparazzizecken innerhalb von einem Monat zweimal rausgezogen,das waren dann 4Punkte und 4ooEuro Preisgeld...das hat mir zu denken gegeben und ich habe meine Fahrweise umgestellt.Von heute auf morgen ging das nicht und es war am Anfang ganz schön ätzend und richtig Spaß machte das Mopedfahren auch nicht mehr,ich habe mich aber daran gewühnt und jetzt geht es.Zum Blümchenpflücker bin ich nicht geworden und werde ich auch nicht und krachen lasse ich es ab und zu immer noch...das muß sein!

...zur Antwort

Moin Otto,

solange diese festen Kisten Dich von vorne blitzen kann Dir das egal sein,da kommt nix nach,nur solltest Du nicht jeden Tag zur gleichen Zeit ein Foto von Dir machen lassen,blöde ist die Rennleitung auch nicht,irgentwann stehen die da und ziehen Dich raus.Es gibt aber auch mobile Blitzer die auch von hinten Fotos machen,da sieht das schon anders aus,wenn Du gelaserst wirst,ziehen die Brüder Dich gleich raus.Dann gibt es noch die zivilen eurosaugenden Paparazzidosen und Moped,die hinter Dir herfahren und nette Filmchen,die keiner haben will,von Dir drehen und Du dann teuer bezahlen kannst.Mehr kenne ich auch nicht.

...zur Antwort

Ach Bonny,laß sie doch,meistens sind das doch Typen,welche im Herbst ihr Moped müllmäßig abstellen,es vergessen und im Frühjahr durch Zufall mal wieder übers Moped stolpern und sich wundern,warum das Teil nicht anspringt,denen kann man nicht helfen...also was solls.

...zur Antwort

Klar darf er mitfahren,die Frage ist nur wie lange der das mitmacht,der Verkäufer im Vidio ist ja schon ein hartes Stück Leder.grins

...zur Antwort

Jede Mopedmarke hat Erstausrüster und mit deren Reifen werden die Teile auch ausgeliefert,wenn Du nun andere Reifen haben möchtest,muß Du wohl oder übel mit dem Händler verhandeln.

...zur Antwort

Ich würde handeln bei der Kilometerleistung,wann ist die letzte Inspektion gemacht worden?

...zur Antwort

Was ist mit den Kerzensteckern und den Zünkabeln,die oxidieren schon mal gerne.

...zur Antwort

Schau mal hier!

http://www.aprilia.com/en-US/News/57553/gamma_replica_sbk_2010_EN.aspx

...zur Antwort

Es ist gut möglich,das durch die lange Standzeit sich Rückstände im Vergaser abgelagert haben,wenn der Benzinverbrauch auch noch ansteigt schau Dir auch gleich den Luftfilter mit an.

...zur Antwort

Mache doch erst mal deinen Führerschein und bleibe zwei Jahre auf dem Moped sitzen,bevor Du Dir Gedanken über ein offenes Moped machst.

...zur Antwort

Da kannst Du Dich mal durchlesen.

http://www.motor-talk.de/forum/honda-cbr-600-f-sport-motorrasseln-t1105362.html

...zur Antwort

Ich würde nur noch Linkskurven fahren,ganz einfach.Hiiiilllfffeeee!

...zur Antwort

Irgentwo klappert ein Moped immer,das ist schon richtig aber wenn das Teil auf der Renne war ist der Verschleiß natürlich höher und da kann schon schnell etwas klappern und verschlissen sein.Das Moped hat doch einen Digitaltkilometeranzeige,wenn ja,dann kann da nichts dran gedreht worden sein,außer die ganze Einheit ist ausgetauscht worden.

...zur Antwort

Meinst Du so etwas???

http://www.gaskrank.tv/tv/hersteller/harley-davison-night-rod-mit-s-6360.htm

...zur Antwort

Schau mal hier,da kannst Du Dich mal durchlesen.

http://www.rollertuningpage.de/65-4-takt-allgemein-forum/301245-4-takter-vs-2-takter-meint-ihr/

...zur Antwort

Schau mal hier.

http://www.motorrad.schmarje.net/touren_ins_ausland.htm

...zur Antwort

Ich hatte mal einen Chopper den ich auf der Straße weggeschmissen hatte...ungewollt,das Teil rutschte gut 45m weit,der Sturzbügel hat einen größeren Schaden vermieden,an Deiner Stelle würde ich den Bügel dranlassen,Bügel sind günstiger wie neue Zylinderköpfe.

...zur Antwort

Die Kette kann reißen oder abspringen.Ich wechsel meinen Kettensatz immer,wenn die Kette unterschiedliche Längen aufweist und die Ritzel wie spitz wie Haifischzähne sind.Nicht vergessen,immer alles wechseln,also Kette und Ritzel!

...zur Antwort

Ich habe eine ZX-6R gefahren und fahre jetzt eine Zx-10R,der Unterschied in der Beschleunigung ist schon gewaltig.Ich dachte immer die 6ser wäre schon flott,aber die 10ner ist eine Rakete dagegen,wann ich auf 200kmh bin habe ich noch nicht gemessen,der 1,Gang geht bis 168kmh,dann regelt die Drehzahlbegrenzung ab,wenn ich dann ohne zu kuppeln hochschalte und wieder voll ans Gas gehe,bin ich schon bei 200kmh,oder darüber.Die Zeit liegt, schätze ich mal um die 7sek.

...zur Antwort
Vielleicht sind sie noch so unsicher, dass sie sich nicht trauen, die Hand vom Lenker zu nehmen

Ich grüße immer noch und werde es auch weiterhin machen,laß die Saisonfahrer doch erst mal wach werden,dann klappt das auch wieder mit dem grüßen!

...zur Antwort

Da kann ich Dir wie hier schon geschrieben,Probefahren und noch mal Probefahren.Was gehen würde.wäre eine Kawa ZX-6R,die kannst Du hinten runterschrauben,meine 10ner war auch so tiefergelegt worden als ich sie gekauft habe,ist aber vom Händler geändert worden,das Teil lag zu tief füt mich.

...zur Antwort

Wenn die Gruppe zu groß ist,solltet ihr in kurzen Abständen in kleineren Gruppen bis zu 15Mopeds starten,an vorbestimmten Treffpunkten treffen sich alle wieder und es kann danach von neuem in dieser Reihenfolge losgehen.Was die Regeln bei Gruppenfahrten oder im Konvoi angeht,kannst Du hier nachlesen,so handhaben wir das! http://motorradfreundegelderland.jimdo.com/treffen-und-termine/fahren-im-konvoi/

...zur Antwort

Fange einfach mal klein an,zb.Sozius und Deine Sitzbank abbauen,Seitenverkleidung runternehmen usw,usw.Lerne Dein Moped doch erst mal kennen,wenn es steht und das mit kleinen Schritten,nur so geht das!!!

...zur Antwort

Die entwickeln sich auch weiter und bringen jedes Jahr neue Produkte heraus ,aber schau mal hier.

http://www.hepco-becker.de/frameset.php

...zur Antwort

Sie dienen zu einer gleichmäßigen besseren Andruckfläche für den Bremskolben, vorne sollten aber auch welche sein.

...zur Antwort

Schau mal hier,da könnte einer der gleiche sein.

http://www.speed-of-color.de/index.php?list=SCHEINWERFER&seg=2

...zur Antwort

Das habe ich auch noch gefunden.

Die Zündkerzen

Nächstes Problem sind die Zündkerzen. Sie vertragen absolut kein Kurzstarten und dann wieder abschalten, wie z.B. wenn man seinen Kumpels nur mal "kurz" den Sound des neuen Auspuffs vorführen will. Beim Zündkerzenwechsel geht man wie folgt vor: Airbox komplett abbauen, linke Lufthutze abbauen, Dann mit einer Winkelknarre die Zündkerzen ausbauen. Beim Einsetzen der neuen Kerzen darauf achten, daß man sie nicht verkantet. Das kann man entweder von Hand ansetzen oder mit einem Stück Gartenschlauch. Dann die Kerzen nach Drehmoment anzeihen und in der umgekehrten Reihenfolge das Bike wieder zusammenbauen. Angeblich sollen hier die BRISK-Kerzen etwas toleranter sein, was das Kaltstarten anbelangt. Ausprobiert habe ich sie allerdings noch nicht.

Vieleicht ist Dir damit geholfen.

Kaheiro

...zur Antwort

Bei meiner 10ner sitzt die Lamdasonde ca,25cm vor dem Endtopf. Aber hier ist noch etwas.

http://www.motorradfrage.net/frage/wo-sitzt-eigentlich-eine-binaere-lamdasonde-an-der-motorradauspuffanlage

...zur Antwort

Schau mal hier.

http://www.motorradbekleidung.de/protektoren/protektoren-motorrad-protektoren,sh,de,4,,.html

...zur Antwort

Eigenschaften der Bremsflüssigkeit:

* hoher Flammpunkt (über 82,5 °C)
* Dünnflüssigkeit auch bei niedrigen Temperaturen (bis -40 °C)
* Gefrierpunkt bei -65°C
* sie läßt sich praktisch nicht zusammendrücken
* sie schmiert auch bei hohem Druck in den Bremszylindern
* sie ist luftdicht abgeschlossen lange lagerfähig, chemisch stabil und alterungsbeständig
* sie greift Metall, Kunststoff und Gummi nicht an, hingegen aber Lack und die Haut (sofort mit Wasser reinigen)
* sie ist giftig!

einwandfreie Bremsflüssigkeit hat einen hohen Siedepunkt (260°C...290°C) ; sie ist aber hygroskopisch, d.h., sie nimmt über den Ausgleichsbehälter Feuchtigkeit aus der Luft auf; ein Fingerhut voll Wasser in der Bremsflüssigkeit der Bremsanlage erniedrigt den Siedepunkt von 260 °C auf 135°C; es können sich Dampfblasen bilden, die - da sie sich zusammendrücken lassen - den Ausfall der Bremsanlage bei Dauerbelastung bzw. mehreren Vollbremsungen hervorrufen können.

Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten muß die Bremsflüssigkeit

laut Herstellervorschriften alle 2 Jahre gewechselt werden.

...zur Antwort

Genau kann ich Dir das nicht sagen,aber bisher haben alle Reisverschlüße verschiedener Hersteller gepaßt.FLM ist Polo,ruf doch mal da an.FLM geht auf jeden Fall mit Vanucci.

...zur Antwort

Ja hier.

1904 - 1927: NSU Zweizylinder-Motorräder Ab 1905 erschienen die ersten Zweizylindermodelle. Rennmaschinen wurden beliebt. 1909 erzielte Lingenfelder auf der Rennbahn von Los Angeles den Weltrekord (124 km/h) mit einer NSU 7 1/2 PS. Dies bildete dann auch den Auftakt des Exportgeschäftes nach USA. Große Erfolge wurden auch aus England gemeldet. Selbst in Afrika, Frankreich, Spanien, Russland und China - um nur einige zu nennen - erzielten die Neckarsulmer viele Siege. Die Entwicklung gestaltete sich vielfältig und rasant. 1911 beispielsweise ging man vom Riemenantrieb beim Zweizylinder-Tourenmodell auf einen Kettenantrieb über.

Das Dreiganggetriebe und die Mehrscheibenkupplung gingen in Serie. 1914 entstand das größte je von NSU gebaute Motorrad mit 8 PS und 1000 ccm Hubraum. Für dieses Schwergewicht gab es dann bald einen "richtigen Beiwagen mit Phaetonkarosse". Die Idee des Dreirades erlebte - "automäßig und motorradbillig" - erlebte mit diesem Seitenwagen ihre Verwirklichung. Nach Ende des Krieges lebte auch NSU von seinen Restbeständen. Mitte der 20er Jahre führe NSU neue Bezeichnungen für die Modelle ein. Maßgebend war jetzt der Hubraum.

...zur Antwort

Schau mal hier.

http://www.carbon.de/dymag.htm

...zur Antwort

Zündkerzen kontrolieren und Kerzenstecker auf Feuchtigkeit,kerzenstecker auch mal ganz vom Zündkabel abdrehen,kabelenden konnen angelaufen sein.

...zur Antwort

Zu alt und zu teuer,selbst bei nur 20000Km,habe für meine 10ner 04 mit 16000km 7400Euro bezahlt und die R1 ist 4 Jahre älter und demnächst kommt bei der die 24ooo sender Inspektion.Für 6ooooEuro müßtest die eine jüngere R1 bekommen.

...zur Antwort

Schau mal hier,die Jungs kennen sich sehr gut damit aus,weiß ich aus eigener Erfahrung habe auch schon eine 6ser gefahren,jetzt eine 10ner.

http://www.zx6-ninja.de/wbb2/jgs_portal.php?sid=dfbb400b3e226aecc3a1ec3811de906c

...zur Antwort

Üben,üben und nochmals üben,das mit dem Fluchen kann ich nachvollziehen.

...zur Antwort