wo mein motorrad in berlin parken

3 Antworten

Auch für mich schwierig zu beantworten. Wohnst Du in einem Hotel oder Jugendherberge? Dann dort mal nachfragen, ob die eine Möglichkeit haben. Wann bist Du denn in Berlin? Melde Dich bei "Netbiker.de" an. Wir sind hier mehr technisch orientiert. "Netbiker" ist mehr auf Kommunikation und Reisen orientiert. Bei Netbiker kannst Du auch in den Regionen suchen (z.B.: Berlin) und erreichst viel mehr Motorradfahrer als hier. Die sind auch sehr nett. Gruß und viel Glück, Bonny

Hi Francois,

if you are looking for a secure parking for your bike, I can recommend you the car parks of Q-Park. They are guarded and well lit, but they also have their price. The parking garage under Potsdamer Platz is also recommended.

http://www.q-park.de/de/beiqparkparken/stadt/tabid/594/city/berlin/default.aspx

with best regards,

Rolf from Berlin


19

The most famous meeting place for bikers in Berlin you can find at

www.spinner-bruecke.de/

In case of warm weather, there are many bikes to be admired.


4

Frag doch gezielt Bonny2 an, der ist Berliner (ggfs. mit Senf in der Mitte) und immer hilfsbereit.

51

Mit Senf ----- :-))))) Gruß Bonny

1
19

Jetzt ist der Groschen auch bei mir gefallen.

"Berliner" mit Senf in der Mitte.

Die Fettgebäckprodukte heißen bei uns in Berlin  "Pfannkuchen", woanders auch Krapfen.

http://www.aerztezeitung.de/panorama/auch_das_noch/article/520708/krapfen-diagnostik-per-ct-mrt-klaert-senf-marmelade.html

Na zum Glück weiß ja jeder was ein "Hamburger" ist.

;-)

1
41
@BMWRolf

wie ist das Gefühl, wenn ein Groschen Cent für Cent durchrutscht? Macht das Kopfschmerzen?

2
19
@1200RT

LACH

es hat eine befreiende Wirkung...  ;-)

1

Ausrüstung Zusammenstellung

Hallo liebe Community, Ich habe hier mal eine Liste zusammengestellt von der Ausrüstung die ich mir wahrscheinlich holen werde. Bzw in diese Richtung würde ich gerne gehen. Ich werde natürlich in das Geschäft gehen und mich nochmal beraten lassen. Nur würde ich gerne hier schon mal erfahren ob diese Kostenansetzungen okay sind, bzw ich nicht zu viel oder gar zu wenig für das eine oder andere Ausrüstungsstück ausgebe.

Helm: louis.de/200d61133261929570dcda829192c8e0ef/index.php?topic=artnrgr&artnrgr=216961&anzeige=0&origin=beraterhelme

Lederkombi: louis.de/208434903186a232380416512eca609fb1/index.php?topic=artnrgr&artnr_gr=208019

Handschuhe: louis.de/208434903186a232380416512eca609fb1/index.php?topic=artnrgr&artnr_gr=201261

Schuhe/Stiefel: louis.de/208434903186a232380416512eca609fb1/index.php?topic=artnrgr&artnr_gr=202065

Es gilt zu erwähnen das ich doch eher in die Richtung Sport (YZF R6 Rj15) gehen möchte. Gibt es noch was weitere was ich mir zulegen müsste oder ist dies für den Anfang okay:)

Gruß Hater

...zur Frage

YAMAHA FZ6 fazer oder nicht fazer ?

was ist der untderschied zwischen YAMAHA FZ6 und YAMAHA FZ6 fazer??

welche ist besser oder welche unterschiede haben sie ?

...zur Frage

Autoführerschein mit 17 + Motorradführerschein?

Da man, wenn man Motorrad- und Autoführerschein zusammen macht, viel Geld spart, möchte ich wissen ob man wenn man den Autoführerschein mit 17 macht trotzdem den Motorradführerschein zusammen mit dem Autoführerschein machen kann. Also kann ich mit 17 Auto- und Motorradführerschein machen, obwohl ich das Motorrad erst mit 18 fahren darf?

...zur Frage

Hat von euch schon mal jemand einen Sturz gehabt, und was ist passiert ?

...zur Frage

Wie transportiert ihr euren Helm zu Freunden?

Hallo, ich habe ein paar Freunde, die auch einen eigenen Helm besitzen abemqnche haben eben keinen. Wenn ich sie jetzt mit dem motorrad (125er supermoto) abholen möchte, dann wiß ich nie, wie ich den Helm transportier soll. Wie macht ihr das?

...zur Frage

Immer mehr "schwere" und "teure" Motorräder auf den Straßen?

Hallo zusammen,

Trotz des MotorradUNFREUNDLICHEN Sommers hängt mir schon ewig ein Gedanke im Kopf rum:

Wenn ich so meine Runden durchs Bergische ziehe fällt mir immer mehr auf, wie untermotorisiert meine 900er Hornet doch gegen 80% der Mopeds ist die mir so begegnen.

Ich weiß das ich vor ein paar Jahren mit meiner alten 900er Bolle noch Hubraummäßig verdammt dick daher kam.

Ich habe das Gefühl das immer mehr schwere, teure und nagelneue Mopeds jenseits der 900ccm und weit jenseits von 10.000€ Anschaffungspreis (vor dem Komma) unterwegs sind. Auch wenn Statistiken was anderes sagen: http://www.markt-studie.de/studien/kerndaten-hubkolbenverbrennungsmotoren-fremdzuendung-fuer-kraftraeder-einem-hubraum-p-107088.html#anker0

Am Wirtschaftlichen Aufschwung wirds ja wohl kaum liegen?!?!?!

Jetzt mal meine Frage: Ist euch das auch aufgefallen oder liegt es an mir, und ich nehme nur die GROßEN BÖSEN wahr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?