Wieviel km im Jahr sollte ein Motorrad mindestens gefahren werden um keine Standschäden zu erleiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was kann passieren, wenn das Bike lange steht? Die Reifen werden eckig, aber auch nur wenn zu wenig Luft drin ist. Da ist also nicht mit x-Km fahren und kein Problem. Benzin und Öl altert. Es gibt also keine Strecke, die man im Jahr zurück legen muss um solchen Schäden vorzubeugen, Du musst das Bike einfach warten, dann kannst Du es auch das ganze Jahr nicht bewegen.

So eindeutig lässt sich das nicht beantworten, weil es ja auch darauf ankommt, ob Du nur einmal im Jahr eine grössere Strecke oder "laufend" mal Ministrecken fährst.

Servus.

Vergaser (Schwimmerkammer) entleeren half bei meiner Baghira, um problemlos nach längerer Standzeit zu starten.

Motoröl ist nach zwei Jahren zu wechseln, da es Wasser zieht.

Thug86 17.09.2008, 11:24

Und voll Tanken nicht vergessen.

0

Was möchtest Du wissen?