Wieviel km am Stück sollte man höchstens mit dem Motorrad fahren?

3 Antworten

Ich bin mal mit einer Transalp von Bamberg bis kurz vor Bari in Italien. Mit kurzem Stop in Bozen um noch zwei Pässe abzureiten. ca. 1200km an einem Tag gefahren - es geht aber es ist nicht empfehlenswert. Zweite Geschichte Jessen - Budapest hin und Zurück in drei Tagen mit Besuch des Formel 1 Rennens. Ca. 1800 km hin und zurück mit einer CB 750. Ansonsten Touren von 8 Tage am Stück mit ungfähr immer 4000 km je Tour mit mind. 60% Landstraßenanteil in den verschiedensten Ländern. Wenn mann Fahren will dann ist das ok. Wenn mann aber die Gegend sehen will dann sollte auch die Hälfte reichen. " Der Weg ist das Ziel"

Also ich kann sagen, nach 10 Stunden ist bei mir Schluss. Wenn es heiß ist und die Strecke sehr nervig, vielen Autos, viele Überholmanöver, dann mache ich manchmal auch bei mehrtägigen Touren nach 6 bis 7 Stunden Schluss. Mein "Tagesrekord" auf Landstraßen steht bei 620 km an einem Tag. wichitg sind kleine Pausen zwischendurch und viel Trinken, dafür weniger Essen.

Ich denke mal, diese Frage kannst Du nur für dich selber beantworten. Fährst Du gemütlich bei gutem Wetter, kannst Du bestimmt 300 -400 Km am Stück fahren. Solltest Du aber rasen oder das Wetter schlecht sein, so wird deine Konzentration und auch Kondition schnell nachlassen, so dass Du eher pausieren musst. McDrive

Motorradreisepartner

Hallo zusammen, ich suche einen/eine Partner/in für einen Griechenlandurlaub, wer kennt für sowas ein gutes Reisepartnerportal? oder hat selber Lust darauf? Start wäre m Mai/Juni für ca. 3-4 Wochen.. Danke für euere Tips!

Gruß

Bernd

...zur Frage

Woran kann es liegen, das ein Motorrad im Leerlauf läuft und beim Gang einlegen ausgeht? srad600

Seitenständerschalter mal ausgeschlossen!

...zur Frage

Wieviel km fahrt ihr so am Stück ohne Müde zu werden.

Muss ganz ehrlich sagen, daß ich ein kleiner Sprinter bin und auch immer war. Damals machte es mir unheimlich Spaß mich im 100 Meter Lauf zu messen. Beim 5 oder 10km Lauf war ich eine Niete, da ich hierfür nie die Kondition hatte. So nun auch beim Motorradfahren. Drehe meine täglichen Runden, nur im Sommer und nur bei gutem Wetter, das sind max. 40km am Stück und dann ist der Tag für mich schon gelaufen. Für mehr fehlt mir die Kondition und Ausdauer. Auch wieder nur ein Spinter für kurze Strecken. Meine Frau hat mich gefragt, ob ich im Sommerurlaub mit dem Motorrad voranfahren möchte, das wären 160km einfach, überwiegend Autobahn, aber das traue ich mir nicht zu. Zu weit und Strecke kenne ich nicht ohne Navigator. Mit dem Auto fahre ich Problemlos 600km am Stück. Woher habt ihr die Kondition solche Strecken mit dem Krad zu fahren? Wie bereitet ihr euch vor? Will auch mal aus meinem kleinen Radius ausbrechen. LG Otto.

...zur Frage

Wieviel Km muss man in der Regel ein neues Motorrad einfahren?

...zur Frage

Was muss ich beachten meine erste Längere fahrt

Also ich hab vor heute nach Oldenburg zu fahren um mein Vater zu besuchen. Das sind von mir aus 140 km. Ich fahre mit einer Yamaha DT R. Was muss ich alles beachten Öl hab ich nachgefüllt. Das ist meine erste längere fahrt meine längsten waren höchstens 20 km. Naja danke im vorraus :)

...zur Frage

Ist Lanzarote für einen Motorrad-Urlaub geeignet?

Auf Gran Canaria bin ich schon mit dem Motorrad gefahren und fand es genial. Dieses Jahr möchten wir mal nach Lanzarote. Ist die Insel für einen Motorrad-Urlaub geeignet? Oder ist es doch eher langweilig, da die Insel eher klein und flach ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?