Wieso wird mein Motorrad so Heiß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na.....normalerweise sind die Motoren so konstruiert und so knzipiert, dass auch eine längere Leerlaufphase nichts ausmacht. Auch das Kühlsystem ist darauf konstruiert. Auch wenn der Motor lange im Leerlauf läuft und der Lüfter anfängt zu laufen,muss die Kühlleistung ausreichen, ohne Überhitzung. schau doch mal nach, ob überhaupt genug Kühlflüssigkeit drin ist.Es kann auch am Thermostat liegen, das nicht mehr richtig funktioniert, d.h. es öffnet nicht mehr genug oder rechtzeitig.

Richtigste Antwort aller richtigen Antworten.

0
@Auried

Danke.... aber eigentlich ganz einfach....wenn der Motor überhitzt, stimmt was nicht.!?!

0

Und wenn er zu Mager läuft wird zu viel Luft in den Motor gepumpt und der Motor wird angeregt in höhere Drehzahl zu gehen.

Schau mal ob der Vergaser zu fett oder zu mager läuft. Wenn der Motor zu fett läuft muss er mehr verbrennen also wird er umso heißer.

Ist oft so bei Vergaser Modellen.

Lg Thorben Lelle

Denke nach 8 Jahren dürfte sich das Problem auf die ein oder andere Art und Weise gelöst haben ;-)

0

Spannungsregler/Gleichrichter sowie die drei Lima-Kabel werden sehr heiß!?

Guten Morgen!!

Wie vielleicht einige von euch noch wissen, habe ich bei meinem C1 die Batterie Pole vertauscht und somit einige Kabel beschädigt!!

Nun bin ich so weit, dass alle beschädigten Kabel ausgetauscht bzw. isoliert wurden... deshalb habe ich gestern einen neuen Versuch gewagt und den Motor gestartet: Super, läuft!! Jedoch viel mir auf, dass (nach etwa 2 Minuten Laufzeit) der Gleichrichter/Spannungsregler sowie die drei (gelben) Kabel die zur Lima gehen sehr heiß wurden also hab ich den Motor schnell wieder aus gemacht!! Die anderen 4 Kabel bzw. 5 Kabel wurden garnicht heiß/warm: zwei vom Bat.+Pol und zwei zur Masse sowie ein sehr viel dünneres Kabel, dass bei einem der Gelben Kabel zwischen geschaltet wird, auf dem weg zwischen Spannungsregler/Gleichrichter und der Lima! Zur "genauen" Temperatur kann ich nichts sagen, jedoch wurde der Gleichrichter/Spannungsregler so heiß, dass man ihn gerade nicht mehr dauerhaft anfassen konnte, die drei gelben Kabel wurden "nur" sehr warm (wenn euch das was hilft)!!

  1. Wie heiß kann so ein Gleichrichter/Spannungsregler werden??
  2. Die 3 Lima-Kabel dürfen sicher nicht so heiß werden, an was kann das gelegen haben?!?
  3. Ich habe für alle Kabel neue Steckeverbindungen verbaut mit einem wesentlich dünnerem Querschnitt, das werde ich wieder ändern, aber liegt hier eventuell das Problem, falls ja, wieso wurden dann die Kabel vom Bat.+Pol und die Masse Kabel nicht warm?
  4. Welche Aufgabe hat das dünne Kabel, das in eines der drei Lima-Kabel führt??
  5. Haben alle drei gelben Kabel die selbe Aufgabe, oder könnte es sein, dass ich da Fehler gemacht habe, als ich die Stecker dran gemacht habe und das Problem daher rührt??

Auf dem Bereich der Fahrzeugelektronik bin ich sehr "unversiert", was würdet ihr mir raten??

Danke schon mal im voraus!!

Gruß Gixxer

...zur Frage

Überhitzuhgsschutz bei der GS 500?

Hi, heute bin ich mit meiner GS 500 in nen Stau, wo es nur langsam weiter ging, da es da etwas enger war hab ich mich nicht getraut zwischen den Autos zu fahren. Es war ziemlich heiß draußen, auf einmal ging die Maschine aus, die Elektrik was total ausgefallen. Hab sie dann flott wieder angeschoben und dann so nach 50m ging der Drehzahlmesser nicht mehr, danach ging die Maschine wieder aus.

Bin dann an den Rand (zum Glück war da noch ein Seitenstreifen) und dann dachte ich das das Moped zu heiß gelaufen ist und dass ich dann einfach abwaten muss.

Naja auf jeden fall, hat nach ner halben Stunde ein Motorradfahrer angehalten und mir zu helfen, hat an den Kabel von der Batterie gewackelt und meinte da wär was locker, als die Schraube dann wieder richtig fest war ging die GS wieder ganz normal an.

Kann das sein, dass das Motorrad einfach ausgeht, wenn da ein Kabel an der Batterie lose geworden ist, oder denkt Ihr, das war wegen der Hitze, dass die GS so ne Art überhitzungsschutz hat, dann einfach nicht mehr angehen will, und nach einer halben Stunde Wartezeit alles wieder geht?

Ich fahre seid 2 Monaten Motorrad und hatte 2 Koffer dabei und Angst gehabt, dass ich damit an nen Spiegel von nem Auto dran komm. Was macht Ihr wenn der Verkehr stockt? Auch mit Koffern durchquetschen, oder den Autos hinterher fahren.

...zur Frage

Kühlflüssigkeit wechseln - Ja/Nein? Und wenn ja wohin damit?

Hallo Biker!

Ich habe mich gefragt, ob es Sinn macht mal die Kühlflüssigkeit zu wechseln? Wie auch bei Motoröl wechseln viele Fahrer das Zeug nie und haben auch keine Probleme. Was sagt ihr?

Und wenn ich es mache. Wo werde ich das Zeug fachgerecht los? Ja, frag Google. Aber da gibt es auch keine eindeutigen Antworten ;-)

...zur Frage

Kawasaki er 5 drückt Kühlflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter

Hi Leute,

meine Erna drückt Kühlflüssigkeit aus dem Überlauf. Eigentlich isses ja normal, aber der Pegel ist bereits weit unter max. wodurch sie das ja eig. nicht sollte.Ist das normal und wenn nein woran liegts?

Meiner Meinung nach könnte für den erhöhten Druck im Kühlsystem nur eine defekte ZKD (was bei kanpp 50.000km bei einer ER-5 ein wirklicher Einzelfall wäre) oder ein defekter Kühlerdeckel, sodass das Druckventil nicht öffnet.

Meine Frage wäre nun könnte es noch mehr Ursachen haben und wie kann ich diese ausschließen. Die ZKD kann ich mit einer Kompressionsmessung prüfen, aber wie prüfe ich den Kühlerdeckel?

Ich hoffe ihr wisst Rat. ;)

...zur Frage

Wieso drückt mein kühler kühlflüssigkeit über den ausgleichbehälter raus gsxr 750 k4

wenn ich kühlflüssigkeit auffülle drückt der kühler alles raus wenn er wieder abkühlt ist nichts mehr im behälter kann es sein das wasserpumpe kaputt ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?