Wieso haben Rennmotorräder eigentlich keine Spiegel ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke auch das es einen Rennfaherer viel zu viel ablenken und irritieren würde, wenn er Rückspiegel hätte. Er wäre doch ständig nur am reinschauen und könnte sich nicht mehr voll auf das Rennen konzentrieren!

Bei Fahrtrainings wird als erstes der Spiegel abgeklebt, damit es keine Splitter gibt, aber auch, weil jeder für seine Fahrt nach vorne verantwortlich ist. Für das, was von hinten kommt, hat man dann keinen Aufmerksamkeit mehr übrig.

Spiegel erhöhen den Luftwiederstand und das für Topspeed Gift.

PS: Das Glas das nach einem Sturz auf der Strecke liegen bleibt, ist für die nachfolgenden Fahrer nicht besonders lustig.

Was möchtest Du wissen?