Fährt das Motorrad am Ende einer Gruppe schneller?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Ich habe das Gefühl hinten wird schneller gefahren. 80%
Ich finde das Tempo ist immer gleich. 20%
Ich habe das Gefühl hinten wird langsamer gefahren. 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich habe das Gefühl hinten wird schneller gefahren.

Deine Vermutung ist richtig, bei mehreren Motorrädern fährt z.B. der erste in der Kolonne noch Stvo konform, beschleunigt aber z.B. nach dem Ortsschild direkt wieder auf 100km/h. Dadurch zieht sich die Gruppe auseinander mit der Folge, dass die nachfolgenden umso schneller fahren müssen um den vorherigen Abstand wieder einzuholen.

Es ist somit sozusagen ein Fehler des ersten Fahrers, dieser muss abschätzen können wann der Letzte in der Gruppe das Ortsende erreicht bevor er sein Tempo deutlich erhöht.

Dass die Gruppe bei Überholmanöver oder in der Stadt immer etwas „auseinandergezogen wird“, weiß ich. Aber auf der Landstraße ohne Ampeln und wenige Überholmanöver war es mir ein Rätzel. Die „Ortschaften“ und die Beschleunigung ist die Lösung. Daran habe ich ehrlich nicht gedacht. Nun ergibt es für mich einen Sinn. Gruß Bonny

1
Ich finde das Tempo ist immer gleich.

Irgendwie unlogisch, warum sollte hinten schneller gefahren werden? Wenn hinten schneller gefahren würde würde ja von hinten nach vorne überholt.

Ich habe das Gefühl hinten wird schneller gefahren.

Muss ja! Stell dir vor es taucht ein Hindernis auf. Z.B. Ampel, Stau etc. Erwischt es schon den Ersten , warten alle . Kommen die ersten noch ungehindert daran vorbei wartet der 1. nicht automatisch - kriegt das ja nicht mit....

Also gibt's hinten immer was aufzuhohlen ;-))

Was möchtest Du wissen?