Spiegel bzw. Blinkerumbau an der Bandit 1250 S

2 Antworten

Da du das Teil nun schon hast, würde ich auch zu einer Metallwerkstatt gehen und mir die Teile anfertigen lassen. Wenn du die Spiegel noch nicht hättest, würde ich einfach welche aus dem Zubehör kaufen. Die gibt es sicher für dein Bike, und wenn nicht gibt es sicher auch Adapter angeboten. Gruß

Wenn es nirgends Adapter oder passende Spiegel gibt(Louis,Polo,Hein Gericke,...)wirst Du wohl mit einer Zeichnung bei einem Metaller(Fräser) auftauchen und Adapter anfertigen lassen müssen!

Motorrad Spiegel putzen

Moin, wie reinigt ihr eure Motorrad Spiegel?

Habe sie bisher immer normal mit Wasser und Motorrad Reiniger gespült und später mit Sidolin und einem Zewa Tuch zum glänzen gebracht.

Nun habe ich aber mehrere kleine Kratzer feststellen müssen..

Wie macht ihr das?

...zur Frage

Hallo zusammen ich suche für meine Suzuki GSX 600f front Blinker in schwarz

Hallo zusammen ich suche für meine Suzuki GSX 600f Bj 93 front Blinker in schwarz... Ich suche schon seit Tagen finde leider nichts passendes und dachte ich frag mal hier nach.

Zur zeit habe ich noch die originalen drauf in orange (hässlich) Was mir wichtig ist das die Schwarzen Blinker an der Karosserie anliegen es müssen auch keine LEDs sein normale Birne geht auch.

Mini Blinker wären eine Option jedoch finde ich keine passenden Adapterplatten für mein Baujahr (1993)

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen lg und Danke :)

...zur Frage

Suzuki DR-Z 400: Big Bore Kit straßenzugelassen?

Hallo Leute!

Viele von euch kennen die DR-Z von Suzuki, eine Supermoto mit 400cc. Nun gibt es für diese Big Bore Kits von den unterschiedlichsten Firmen zu kaufen, meist mit 435 ccm. Sind die auch für die Straße eintragbar oder nur rein für die Rennstrecke?

Bringt ein Big Bore-Kit einen großen Leistungs-/Drehmomentschub?

Greetz, Flo

...zur Frage

Suzuki SV650 für die Rennstrecke geeignet?

Ein Kumpel meinte mal, dass man auf der Rennstrecke um Spaß zu haben kaum mehr als eine ältere SV650 brauche, die man zu diesem Zweck ein wenig herrichtet. Und eigentlich hat er ja von den Daten recht – ein relativ starker V-Zwo mit wenig Gewicht und handlichem Fahrwerk. Aber ist von euch jemand schon eine SV650 N oder S auf der Rennstrecke gefahren? Wie viel muss man in etwa investieren um sie Ringtauglich zu bekommen?

...zur Frage

Wann kommt der erste Heckumbau für die B-King?

Ich finde Suzuki sollte gleich einen Umbaukit mit anbieten, wie das z.B. auch Yamaha für die MT01 gemacht hat. Das Heck ist bei der B-King ja sowas von daneben da müsste es doch den Heckumbau noch vor dem Bike geben! Im Ernst, weiss jemand schon was über Umbauten für die B-King?

...zur Frage

Umbau einer Suzuki GS 500 E?

Hallo :)

zurzeit fahre ich eine Yamaha MT-125. Nächstes Jahr werde ich ich meinen A2-Führerschein machen. Mein Vater besitzt eine Suzuki GS 500E 1995 Baujahr, diese werde ich ihm zum A2 abnehmen. Da ich allerdings ein paar Veränderungen vornehmen werde, wollte ich nur einen Rat haben von jemanden der schon ein Motorrad komplett umgebaut hat. Folgendes möchte ich tun: -Motorrad in schwarz-matt umlackieren selber - Anderen Lenker einbauen (Superbike Lenk Kit) - Andere Blinker - Felgen lackieren - Heckumbau falls dies geht (Irgendwer Erfahrungen mit dem TÜV wie so etwas abläuft?) - Heckhöherlegung - Vergaser reinigen - das meiner Meinung nach Schwierigste bei der Suzuki: Breitere Hinterreifen (150er Reifen, da aktuell noch 130er Reifen und ich finde dass für eine 48PS Maschine ziemlich unwürdig da meine 125er selber 130er Reifen hat), ich hab gelesen, dass bei breitere Reifen bei den Standardfelgen schwierig wird.

So viel dazu :)

Danke für's Durchlesen, schönen Abend noch :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?