Wie viele Theoriestunden und Fahrstunden braucht man für den A1, wenn man Führerscheinklasse B begleitetes Fahren mit 17 hat?

3 Antworten

Theoretisch nur zwischen 2 und 24 Theoriestunden. Mit den Fahrstunden ist es schwieriger.

Es kommt darauf an was der Fahrlehrer alles während den Fahrstunden zu erledigen hat.

Genaueres kann Dir die Fahrschule sagen. Versuche es auch mal mit "begleitendes Denken". Bonny


Macht er doch gerade.

1

Moin,

Theoriestunden sind es (viel) weniger als normal. Wenn ich mich nicht irre waren das so zwischen fünf und zehn. Alle Angaben ohne Gewähr. Erfahrungsgemäß können die Mindeststunden eh nicht eingehalten werden, da man immer ein bisschen länger braucht - und es schadet auch nicht.

Praxisstunden brauchst Du alle durch die Bank weg, wenn das Dein erster Zweiradschein ist. Du musst ja dabei was komplett neues lernen; die Kupplung ist im Normalfall nicht am linken Fuß. :D

Überlege Dir gut, mit dem Alter noch den A1 zu machen. Dann lieber gleich den A2 und wenn Du sehr auf 125er stehst, kannst Du die damit trotzdem fahren. Preislich geben sich A1 und A2 kaum was, soweit ich weiß.

Frag doch einfach mal Deinen Fahrlehrer.

Und jetzt noch der Senf, den ich unter jeden Beitrag schreibe, aber trotzdem jedes Mal ernst meine: Viel Erfolg bei der Ausbildung und stets eine sichere und knitterfreie Fahrt!

du bist bald 18. wieso willst du dann noch einen 125er schein machen? das ist ja eigentlich eher was für kiddies. da der 125er ja ersterwerb ist, musst du alle theorie/praxis pflichtstunden machen. wieso fragst du nicht deinen fahrlehrer. der kann dir sagen wieviele das sind. du könntest weniger stunden brauchen, wenn du den a1 hättest und jetzt den großen schein machen willst

Mit 16 1/2 A1 machen?

Hey,

aktuell stehe ich mit 16 1/2 vor der Entscheidung den A1 zu machen. Viele meiner Freunde haben den nun gemacht bzw. machen ihn grad oder fangen ihn an. Insgesamt reizt mich das Fahren schon sehr, nur kann ich mir laut aktuellem Kontostand nur den Führerschein leisten. Eine Maschine ist da leider erst in Zukunft möglich.

Meine Hauptfrage ist nun eher ob es sich für mich lohnen würde, zum Beispiel für den Autoführerschein aufgrund der Probezeit oder auch den A2, welcher mein mindestes Ziel ist.

...zur Frage

Könnte ich mir für den A1 ein E-Motorad drosseln lassen?

Hi, wie oben bereits genannt möchte ich wissen, ob ich ein leistungsstarkes E-Motorrad auf 11Kw drosseln lassen kann. Da ja eigentlich der Punkt mit den 125ccm wegfällt.

Danke schon mal im vorraus 😊

...zur Frage

Begleitetes fahren/50ccm

Servus,

mein Bruder macht gerade seinen Autoführerschein und da Mofa- und Rollerschein dabei sind hat er mal geschaut, ob er noch mit unter 18 (also mit begleitetem fahren) auch gleich eine Kreidler Florette (Rollerschein) kaufen kann. Dazu hat er nichts gefunden und mich gefragt, ob ich mal hier fragen kann;)

...zur Frage

Autoführerschein mit 17 + Motorradführerschein?

Da man, wenn man Motorrad- und Autoführerschein zusammen macht, viel Geld spart, möchte ich wissen ob man wenn man den Autoführerschein mit 17 macht trotzdem den Motorradführerschein zusammen mit dem Autoführerschein machen kann. Also kann ich mit 17 Auto- und Motorradführerschein machen, obwohl ich das Motorrad erst mit 18 fahren darf?

...zur Frage

A1 Führerschein Grundinformationen?

Hallo, ich werde im März nächsten Jahres 15 und wollte dann meinen a1 in der Hand halten. ich hätte dazu ein paar fragen: Zuerst wie viel kostet es mit allen drin und dran? Also ca der Führerschein an sich, dann das Motorrad und dann noch die Ausrüstung?

Und was brauch ich so für eine Ausrüstung sprich was ist notwendig und sinnvoll?

Dann noch wie lange der Führerschein ungefähr dauert und wann ich anfangen sollte.

Und zu allerletzte was ihr mir für ein Motorrad empfehlen würdet.Mir gefallen supermoto oder enduro recht gut.nun weiss ich aber nicht genau ob 2 oder 4 takt.sollte am besten höchstens 3 tausend kosten.

Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Angefangenen Führerschein bei einer andern Fahrschule weitermachen. (A1)

Hallo, ich habe meinen Führerschein letztes Jahr im Dezember abgebrochen, da ich mit dem Fahrlehrer nicht klar kam. Habe eine Bescheinigung (Rechnung) von der Fahrschule bekommen auf der die Fahrten stehen . Habe schon alle Theoriestunden und alle Praxisfahrstunden absolviert. Meine Frage ist jetzt, wie lange diese Fahrstunden eigendlich halten bzw. wann sie verfallen.

Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.

Danke schonmal im Vorraus.

MFG YamahaDT

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?