Wie lange behält Öl seine Schmierkraft? ....w/ Ölwechselhäufigkeit bzw.Intervallen!

2 Antworten

Kann ich mir leider nicht vorstellen, dass das nur Geldmacherei der Ölindustrie sein soll!

Bestes Beispiel, an meine letzten Maschine, Fireblade SC57, liessen sich die Gänge ab ca. 8000km immer schwerer einlegen,die Kupplung fing an durchzurutschen, nach dem Ölwechsel funktionierte alles wieder tadellos.

Bei meiner jetzigen (Hayabusa) ist es auch nicht viel besser. Sie ist zwar nicht ganz so empfindlich wie die Honda, aber auch spürbar.

Zudem habe ich sehr viel mit Öl zu tun. Da ich in der spanenden Fertigung tätig bin, weiss sehr wohl, was neues frisches Öl an Leistung bringt.

Gruss Vidi

42

Wenn die Kupplung anfängt durchzurutschen ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Öl mit der Zeit seine Eigenschaften verändert. Danke für die Info!

0

Bei den Dosen schaue ich nicht so genau hin,aber bei den Mopeds wird alle 6oooKm ein Ölwechsel mit Ölfilter gemacht und wehe nicht,dann ziehe ich mir die Ohren lang.

Ist es notwendig spezielles Getriebeöl zu verwenden?

Mein Bruder fährt eine 125er Supermoto (2 Takt), dass Getriebe ist natürlich seperat und läuft in Öl. Es steht jetzt ein Ölwechsel an, muss man da unbedingt spezielles Getriebeöl verwenden? Die meisten Motorräder haben ja das Getriebe nicht seperat, also wird es von ganz normalem Motoröl geschmiert. Das müsste doch beim seperaten Getriebe auch problemlos funktionieren oder?

...zur Frage

Öl hinter Schauglas ist schaumig und weiß - ist das unbedenklich?

Habe ich bisher noch nie bemerkt, dass das Öl hinter dem Schauglas weiß und schaumig aussieht. Ölwechsel ist eigentlich noch nicht nötig. Ist das normal?

...zur Frage

Motorrad nur auf Pump gekauft?

Mein Bruder behauptet, der Großteil der Motorräder in Deutschland sei finanziert, kaum jemand spart das Geld noch zusammen. Wie habt Ihr das gemacht?

...zur Frage

Kupplung durchgebrannt! Wer kann mir das näher erklären was und wie das passiert?

Habe gerade ein 100.000 km Bericht mit der Triumph Tiger, die mir sehr gut gefällt, gesehen und es wurde berichtet dass in den 100.000 km die Kupplung 2 x durchgebrannt ist. Ich kann mir jetzt nichts darunter vorstellen. Habe gehört das das bei extremer Beanspruchung passiert. Was ist da passiert und was muss repariert werden.

...zur Frage

WR 125 X falsches Öl?

Hi, ich habe momentan noch eine WR 125 X. Sie hat jetzt ca. 21.000 Kilometer drauf und ist seitdem immer ein Öl mit 10W40 gefahren. Als ich sie vor ein paar Tagen von der Werkstatt abgeholt habe, habe ich bemerkt dass sie mir 15W50 reingetan haben. Hat das irgendwelche Folgen? Ich habe dort angerufen und er meinte, dass das Öl auch verwendbar sei. Allerdings steht in der Bedienungsanleitung von der Maschine nix von 15W50 (nur 10W40, etc.). Ist das schlecht für den Motor?

...zur Frage

24.000km Inspektion bei der Honda Transalp. Wie kommen die so unterschiedlichen Preise zustande?

Habe den Honda Händler im Ort nach den Kosten für die 24.000km Inspektion gefragt, der sagte mir, daß sie von 650€ bis 850€ kosten wird, je nachdem was gemacht werden muss. Da mir das zu teuer war ging in zum Nachbarort zum Honda Händler, der in der Regel etwas billiger ist. Der sagte mit den Preis von 400€ bis 450€ für die 24.000km Inspektion. Dann ließ ich die Wartung natürlich bei dem günstigeren machen, sagte jedoch auch noch dazu, daß ich den Ölwechsel bereits selbst gemacht habe und daher dies nicht notwendig sei. Heute habe ich die Honda wieder abgeholt. Es wurden noch 2 Zündkerzen ausgetauscht, sonst sind sie nach Wartungsplan gegangen. Habe knapp 200€ gezahlt und war zufrieden. Jetzt frage ich mich, was das mit dem überhöhten ersten Preis soll. Werde jetzt nicht hingehen, da ich den Serviceberater von Honda noch für meine Bonneville brauche. Die Preisunterschiede sind aber sehr gesalzen und nicht erklärbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?