Wie läuft die praktische Erweiterungsprüfung A ab?

4 Antworten

Beim Aufstieg von A1 nach A2 und von A2 nach A ist bei jeweils mindestens zweijährigem Vorbesitz der niedrigeren Klasse kein Theorieunterricht vorgeschrieben.

Praxis7

  • Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
    (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)
  • 5 Fahrstunden3Überland
  • 4 Fahrstunden3Autobahn
  • 3 Fahrstunden3 bei Dunkelheit

Quelle: http://www.flvbw.de/fuehrerscheinklassen/motorrad-klassen.html

 

Aufwand für die Suche: 3 Schlagworte und Auswahl von 2 Suchergebnissen

Also ich denke auch, dass du im Zweifel mal bei einer Fahrschule nachfragen solltest. Wenn  das einer weiß, dann ja wohl die.

Keine Ahnung.... hab gleich den A gemacht. Die meisten anderen hier werden da auch nicht all zu viel Ahnung von haben, die meisten hier haben den Motorradführerschein noch zu Zeiten gemacht, als er "Fahrerlaubnisklasse 1" hieß.

Warum fragst du nicht einfach in deiner Fahrschule nach, dort wo du auch die praktische Erweiterungsprüfung machst? Wenn es jemand weiß, dann doch dein Fahrlehrer! Das wäre aber ja der einfache Weg ;-) und einfach kann ja jeder.... :/

Zur Fahrschule muß man aber hinlaufen,ins Internet kommt man vom Sofa aus.

4
@Kaheiro

Wie... die haben noch kein Telefon??? Ach so... dumm gelaufen, die Fahrschule hat bestimmt ein Telefon, aber... nicht jeder hat ein Telefon zu Hause, wir haben ja heute Smartphones, damit kann man ins Internet, damit kann man Whatsappen, man kann YouTube-Filme schauen, die neuesten können sogar VR... aber... telefonieren, nööö, das kann man mit den neuen Teilen nicht mehr, wurde abgeschafft ;-)))

3

Was möchtest Du wissen?