Wie kann ich am besten Fliegen entfernen?

1 Antwort

Hallo, ich nehme die gute alte Schmierseife. In reichlich warmen Wasser angemacht und mit einem weichen Schwamm die Maschine abwaschen reicht eigentlich immer. Besonders hartknäckige Stellen behandle ich wenns gar nicht anders geht mit einem Spritzer Chemie ( Insektenentferner ), meist reicht aber das Schmierseifenwasser.

Einfach anfeuchten und dann nasses Zeitungspapier drauflegen ! 15 min einweichen lassen und die Biester gehen problemlos ab ! Danach ganz normal Waschen wie immer !

ich würde dir ein altes tuch zum einweichen empfehlen, oder so servietten in riesenformat wie man es oft in garagen findet. vom zeitungspapier hatse nachher die ganzen schwarzen flecken aufm lack.. oder sogar ganze artikel zum lesen.. ;-)

Wie schon gesagt, danach Waschen wie immer, dann ist das mit der Druckerschwärze auch Wurst ! Mir ist jedenfalls nichts dergleichen aufgefallen. Servietten sind nicht so toll, der Zellstoff macht eher noch mehr Sauerei, Baumwolltuch würde auch gehen !

0

Im Falle eines Falles, reinigt WD-40 wirklich alles.

Ich brauche WD-40 auch für fast alles. Hier ist es allerdings dem normalen Einweichen mit einem nassen Lappen/Papier nicht wirklich überlegen (und teurer). Auch will ich meinen Helm nicht mit WD-40 besprühen, schon nur des Geruches wegen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?