Wie entferne ich am besten den Lack vom Motordeckel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du den Deckel abmontieren kannst und er keine anderen Gummi-oder Kunststoffteile hat lege Ihn eine zeitlang in 2K Verdünnung, dann hebt sich der Lack ab und Du kannst Ihn mit einem in Verdünnung geträngten Lappen abwischen. Du hast bei dieser Methode den Vorteil das keine Kratzer entstehen die Du dann mühsam wieder auspolieren musst.

ich denke schleifen, schleifen, schleifen. un wenn der Lack unten ist dann ganz feines Schleifpapier 1500er oder so, damit richtig glatt wird. Ich würde aber zur Sicherheit nochmal bei einem Lackierer nachfragen. Mit anderen, chemischen Mitteln wäre ich vorsichtig bei Alu.

schleifen würde ich Alu nicht,

einmal braucht man sehr lange bis man damit fertig ist,

zum andern verkratzt man sich das schöne Alu auch wenn das Schleifpapier noch so fein ist,

an Alu geht man nicht mit Schleifpapier ran halt zum Schluss nicht wenn das Alu sichtbar ist

mit Abbeizer geht es gut auch ohne das Alu zu beschädigen man muss halt einen bestimmten Abbeizer nehmen,

wie der heißt weiß ich nicht

0

Strahlen ist hier richtig. Man kann hier sehr fein arbeiten und fast keine Spuren hinterlassen. Ich biete das im übrigen an! ;-)

Gruß Christian www.schotten-rs.de

Oder Sandstrahlen lassen,mußt es danach Polieren das du sowieso machen möchtest oder ????

Was möchtest Du wissen?