Wie ist das jetzt mit der Radabdeckung??

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weiteres auch unter der Fragestellung: http://www.motorradfrage.net/frage/spritzschutz-noch-pflicht-bsp-yamaha-fzr1000-polizei-bemaengelt

Je nachdem nach welchem Recht/Vorschrift das Fahrzeug seine Betriebszulassung erhält, gelten unterschiedliche Regelungen. Bei einer Abnahme nach StvZo gilt die 15cm Regelung, auch bei nachträglichem Umbau. Bei Zulassungen nach EU-Recht kann auf ein langen Spritzschutz verzichtet werden, dennoch muss bzw. sollte bei nachträglichem Umbauten auf einen "ausreichenden" Spritzschutz/Radabdeckung geachtet werden, wobei "ausreichend" angesichts der vorhandenen unterschiedlichen Heckabschlüsse recht allgemein gefasst ist.

Aus dem Link habe ich ja den Eintrag kopiert.

Wo/wie erfahre ich denn jetzt unter welchem Recht/Vorschrift mein Fahrzeug die Betriebszulassung bekommen hat?

Yamaha XT660X Bj.2008 offiziell Importiert über einen Vertragshändler.

0
@polobeagle

Ganz einfach: Wenn's in Deutschland zugelassen ist/werden soll, dann gilt die StVZO.

0
@polobeagle

Im neuen Fahrzeugschein steht es unter dem Buchstaben K, steht dort was mit "e" am Anfang dann ist es nach EU-Bedingungen zugelassen. Wie es sich bei den "alten" Scheinen verhält, keine Ahnung da mir keiner mehr vorliegt.

0
@user1332

fängt bei mir im Schein mit "e-13..."an.

Dann weiß ich ja woran ich bin ;o) Vielen Dank

0

Welches Motorrad für einen Einsteiger und welche Merkmale haben die verschiedenen Motorräder?

'Nen wunderschönen guten Tag wünsch ich mal vorab. Es ist nun bald soweit, ich fange bald mit dem 125er Führerschein an und mach mir nun natürlich schon ein Mal Gedanken, welche Motorräder denn in Frage kommen.

Jedoch weiß ich aber noch nicht, ob ich Supermoto oder Straßenbike fahren möchte, ob ich einen 4 Takter oder einen 2 Takter bevorzugen sollte und welche Motorräder sich allgemein gut für den Anfang eignen würden. Budget ist erstmal irrelevant und hauptsächlich wäre es für mich vorerst wichtig, die Hauptunterscheidungsmerkmale zu kennen und mir schon mal ein gewisses Vorwissen anzueignen.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Mit Power Commander über den TÜV?

Wenn man einen Power Commander am Motorrad verbaut hat, kommt man dann noch über den TÜV bzw. die HU, oder werden die Abgaswerte zu sehr verändert?

...zur Frage

Ist ein Bugspoiler ein sicherheitsrelevantes Teil? (Eintragung)

Hallo,

ich habe einen Bugspoiler mit Tüv-Teilegutachten. Muss man diesen in den Fahrzeugschein eintragen lassen?

Mein Fahrlehrer faselte etwas von "nicht sicherheitsrelevante Teile müssen nicht eingetragen werden".

Danke im Vorraus

Gruß

...zur Frage

Fußraster Trittbretter

Wer kann mir sagen wenn ich meine Fußraster wegmache und mir selbst Tritbretter für meine Suzuki - Copper mache, eine TÜV - Genemigung brauche oder ich sie ohne Fahren darf.

...zur Frage

Ist ein Windschild für den TüV Pflicht?

Hallo !

Ich muss meine Kawasaki KLR 650 demnächst für die Wiederanmeldung zum TüV bringen. Vom Verkäufer habe ich jedoch kein Windschild mitbekommen. Brauche ich eins für den TüV ? Eigentlich doch nicht, da ich die Verkleidung ja auch mit universalteilen umrüsten kann und dann habe ich ja kein Windschild mehr dran. Z.B. mit universal Scheinwerfern + deren Halterung... was meint ihr?

...zur Frage

Navi für Motorrad?

Hallo,

wie kann man am Besten ein Navi auf sein Motorrad einbauen ? Und welche Navigationssysteme gibt es für Motorräder?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?