Wie findet ihr Rollerfahrer, die in der Stadt auf ihrer Spur links fahren?

2 Antworten

Viele Vergessen auch das Rollerfahrer die keine 50km/h Bauartbedingt erreichen,die genau wie Lkws ein Rechtsfahrgebot haben und auch damit geahndet werden können sollten sie die linken Fahrspuren benutzen ohne triftigen Grund.Zum einen geht es um den Unfallschutz zum anderen um eine Verkehrsbehinderung,die auch bei allen Fahrzeugen bestraft werden können.Denn wer unbegründet langsam fährt oder den Motor öfters abwürgt und damit andere zu riskanten Überholmanövern verleitet oder den Verkehrsfluss erheblich behindert(z.B einen 1a Verkehrstau herbeiruft)der kann mit Busgeld und Punkten belegt werden.Mit meiner Maschine wundere ich mich immer wieder was für flöten mit mir ein Stechen fahren wollen (Vom Mofa bis Ferrari).kann vor lachen manchmal garnicht meine Machine halten.

Ich bin auch überrascht, dass die Fahrer das so vom Fahrlehrer beigebracht bekommen. Aber vielleicht ist das ja wirklich sicherer so...

Ich brauch Euren Rat!

Ich bin 45 j,und mache gerade meinen Motorradführerschein,Auto fahre ich schon seit 20 Jahren!

Damals hat man mit gesagt,das ich einen Linksdrall habe,d.h.ich fahre immer ziemlich links!

Jetzt habe ich ein großes Problem,ich sitze auf dem Motorrad schief,ich habe die linke A..backe nicht richtig auf dem Sitz,die ganze Körperhaltung ist schief nach links! Ich selber weiß es nicht und merke es auch nicht,das ich schief sitze,dann könnte ich es ja ändern! Und das schlimmste ist,ich kann keine Rechtskurven fahren ,ich habe Angst! Linkskurven sind kein Problem,aber rechts, Mann,ich bin an dem Punkt,wo ich echt überlege aufzuhören. Bin geh jetzt zum 10 Fahrstunde und ich kann die Fehler nicht abstellen!

Mein Mann fährt auch Motorrad und hilft mir,aber er weiß auch nicht ,wie ich es ändern kann!

Wer weiß Rat und kann mir helfen!

LG

Helga

...zur Frage

Was haltet ihr für die sicherste Fahrposition, Fahrbahnmitte oder möglichst weit rechts ?

Ich persönlich fahre meist ziemlich mittig um nach rechts und links im Falle eines Falles ausweichen zu können. Einige meiner Motorradkollegen weisen aber immer darauf hin ich solle mehr rechts fahren um den Sicherheitsabstand zum Gegenverkehr zu erhöhen. Wie seht ihr das, gibt es so was wie die sicherste Spur für uns Biker ?

...zur Frage

Ist das Überholen oder nur Vorbeifahren ?

Hallo. Vorhin auf einer breit ausgebauten Landstraße mit einem Fahrstreifen (abgetrennt mit durchgezogener Linie) und Überholverbotszeichen für jede Richtung.

Stau, aber die Autofahrer machen Platz nach rechts. Ich fahre also langsam links vorbei (habe aber die Linie nicht überquert) bis zu einer Kreuzung, wo ich dann auf der Linksabbiegerspur wegen einer Ampel anhielt. Da stand dann ein grün-weißes Mopped von der Rennleitung hinter mir und befahl mir, rechts ranzufahren. Anzeige wegen Überholen im Überholverbot; 70 Ocken und 1 Punkt.

Meines Erachtens nach habe ich nicht überholt (denn ich denke und dachte zum Überholen gehört aus- und wiedereinscheren auf die ursprüngliche Spur. Ich hielt meine Fahrweise für Vorbeifahren. Es wurde auch niemand behindert o.ä. - was ist Eure Meinung ? Gruss k100rt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?