Was sagt ihr zu diesem Zündkerzenbild

Bild 1 - (Zündkerze, Fett, mager) Bild 2 - (Zündkerze, Fett, mager)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anhand der Zündkerzenbilder kannst Du nicht wirklich eine Aussage treffen. Lass die MAschine in der Werkstatt an den AU Tester hängen, und die Gemischregulierung li / re anpassen. Vorher müssen folgende Dinge stimmen: Ventilspiel, Spiel der Drosselklappe, Vergaser gereinigt, Benzinhähne gereinigt, und i.O., Ansaugstutzen auf poröse Stellen absuchen, Kompression vergleichen, und Vergaser synchronisieren. Dann erst macht eine Abgaseinstellung Sinn. Wenn Du an den Gemischschrauben bereits rumgedreht hast, die ab Werk normalerweise vor eingestellt sind, dann müssen sie wieder Grund eingestellt werden. Ich verfahre immer folgender massen: Alle Grundeinstellungen kontrollieren, Drosselklappenspaltmaß messen, und ggf nachjustieren, Grundeinstellung der Gemischregulierung durchführen, dann erst Vergaser synchronisieren. Meist kann ich mir die Synchronisierung sparen, und abschliessend noch da CO Messgerät anhängen, und die Zylinder gleich einstellen.

Was möchtest Du wissen?